1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigungsschreiben echt?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von flowerholder, 23. November 2004.

  1. flowerholder

    flowerholder Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Kann mir mal jemand helfen? :winken:

    Wie ist das mit obiger Antwort auf mein Kündigungsschreiben und der Bitte diese zu bestätigen?

    Das klingt doch total schwammig? Heißt das jetzt definitiv, dass am 31.10.2005 die Kündigung aktiv ist und ich Ende Oktober 05 nichts weiter tun muss, als die Smartcard zurückzuschicken?

    Oder war das hier (wie schon oft gelesen) nur ein "wenn Sie wirklich kündigen wollen, sollten Sie uns nochmal schreiben"? :eek:


    edit: Bild entfernt
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2004
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kündigungsschreiben echt?

    Ja, Mädel, die Kündigung ist echt.

    Wir sind hier nicht die Auskunft :D und auch nicht der Support von Premiere. :D

    Im Zweifelsfall anrufen: 0180 - 511 00 00


    ... bestätigen wir Ihnen heute Vertragsgemäß die Kündigung zum 31.10.2004 ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2004
  3. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Kündigungsschreiben echt?

    Nein wo denkst du hin. Die Kündigungsbestätigung ist natürlich nicht echt. Wie kommst du auf die Idee. Premiere versendet dir die Briefe nur aus Spaß an die Leute die gekündigt haben. In 2005 bekommste dann nen Brief: Ätsch verar*cht du bist noch Kunde und kannst nix dagegen machen.
    Ey is es so schwer zu erkennen das es ne echte Kündigungsbestätigung ist ? Ich meine es steht doch sogar noch in Fett da wann ab wann du gekündigt hast !
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kündigungsschreiben echt?

    Und als zweiter Text in fett nochmals der Hinweis im Zweifelsfall beim Service anrufen.

    Also, noch deutlicher ist's ja fast ned möglisch.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Kündigungsschreiben echt?

    Wenn es mal so deutlich da stehen würde! :eek:

    In der Tat sind die Formulierungen nämlich so schwammig, daß ein gewiefter Anwalt das Schreiben lediglich als Information über das nächstmögliche Kündigungsdatum auslegen könnte. Aber so etwas würde Premiere ja niemals machen ... :rolleyes:

    An flowerholder: Laß Dich durch meine Anmerkungen aber jetzt nicht verunsichern, das ist die offizielle Kündigungsbestätigung.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kündigungsschreiben echt?

    Dann lies mal am Ende:

    Noch ein kleiner Hinweis: Die Kündigung ihres Abonnementvertrages...
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Kündigungsschreiben echt?

    Ist doch egal. Eine fristgerechte Kuendigung ist doch auch ohne Bestaetigung gueltig. Hauptsache, man hat einen Beleg ueber den Zugang...
     
  8. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Kündigungsschreiben echt?

    Also ich finde das Schreiben auch eindeutig. Genauso war meins auch formuliert. Klar, ist ja auch ein Standardtext. Premiere braucht es ja öfters: :)
     
  9. flowerholder

    flowerholder Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Kündigungsschreiben echt?

    Genau DARAN dachte ich nämlich... aber gut, dass Premiere sowas ja nieee machen würde und das Volk Premiere vertraut, wie ich den restlichen Antworten entnehmen kann :rolleyes:
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kündigungsschreiben echt?

    Niemand vertraut Premiere. Ich wäre der letzte, der das behauptet.

    Allerdings sollen die mal nach diesem Schrieb behaupten, ich hätte nicht gekündigt. Ob schwammig oder nicht, du hast ja wohl noch deinen Original-Schrieb, den du an Premiere geschickt hast. Zusammen mit dieser Antwort ist die Sache eindeutig.
     

Diese Seite empfehlen