1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigung von Unkündbaren - so wird man Betriebsräte los

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 13. Juli 2007.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Kündigung von Unkündbaren - so wird man Betriebsräte los

    Die schaun bestimmt irgendwann vorbei, wenn die so weiter machen. Es ist wirklich nicht mehr schön zu was ich Menschen alles herablassen
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kündigung von Unkündbaren - so wird man Betriebsräte los

    Kenn den Kerl leider persönlich. Unfalle passieren...
     
  3. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Kündigung von Unkündbaren - so wird man Betriebsräte los

    Ich kannte so eine Type auch. Er hat erst in der damaligen Tochterfirma in England aufgeräumt und kam dann als Abteilungsleiter zu uns.
    Innerhalb von vier Monaten hat er ein Entwicklungsteam, das in 30 Jahren zusammengewachsen ist und erstklassige Arbeit geleistet hat mit Intrigen und gesätem Mißtrauen, sowie unter Einsatz von Kollegen, die ihre Qualitäten bisher unterschätzt wähnten, die sich nun als willfährige Helfer erwiesen, auseinandergerissen und in unbedeutende Positionen in anderen Abteilungen versetzen lassen, um dann die Abteilung mit der doppelten Menge an Personal (Leihkräfte) neu aufzubauen. An der Spitze der einzelnen Gruppen eben die willfährigen Helfer. Ja, da kann man wirklich gelegentlich an Mord denken. :(
    Der Betriebsrat hatte keine Chance. Hochqualifizierte Ingenieure machen heute Deppenarbeit, denn entlassen konnte man sie nicht. Versucht hat man allerdings auch in der Richtung einiges. Figuren wie dieser Mensch haben bei Adolf dem Einzigen Spitzenkarrieren gemacht.