1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigung meines Vertrags

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von electrohunter, 16. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    So, nun habe ich die Schnauze voll. Ich bin soeben (sonntags) um 10:15 Uhr von einem Techniker angerufen worden. Er meinte nur, ich hätte ja Probleme mit meinem IP-TV und er hätte jetzt meine Leitungen gemessen, was geändert und nun sollte es ja funktionieren. Ich glaube ich spinne! das war nun der sechste Techniker der mich angerufen hat und keiner dieser Techniker kennt den anderen und das Beste ist, dass er keine Ticket (Bericht) von letzter Woche hat und er seinen Inhalten am PC glaubt anstatt meinen Worten. Das ich die komplette letzte Woche mit einem anderen Techniker dutzend Telefonate geführt habe, dass mein IP-TV endlich einige Tage störungsfrei gelaufen ist und seit Freitagabend, ein weiterer Techniker was geändert hat und ich seit dem mehr Störungen haben als je zuvor hat ihm nicht interessiert. Doch das Allerbeste ist nun, dass meine Leitung ab und an zusammen bricht, mein Router sich neu synchronisiert und ich dadurch überhaupt kein IP-TV und Internet habe. Bis jetzt hatte ich nur Bildstörungen, aber das nun auch mein Internet nicht immer geht ist der Höhepunkt. Dazu kam noch gestern eine halbe Stunde lang alle 20 Sekunden die Abfrage meiner PIN des Media Receivers.

    Ich fühle mich wie im Film: täglich grüßt das Murmeltier. Es kann doch nicht sein, dass ich jetzt wieder da bin wie am ersten Tag vor drei Monaten bin und jetzt sogar die Leitung spinnt und ich öfters nicht ins Internet kann.

    Nach drei Monaten und unzähligen Telefonaten will und kann ich nicht mehr. Nun eine wichtige Frage, ich denke, da es bei mir noch nie funktioniert hatte, werde ich sicherlich aus dem Entertainment Vertrag raus komme. Doch nun habe ich Angst, dass wenn ich wieder auf DSL 3000 Umgestellt werde, dass ich dann Tage, vielleicht Wochen ohne Internet bleibe. Denn die Telekom wird sicherlich pünktlich Entertainment abstellen, aber die Umstellung auf DSL 3000 wird sehr lange dauern. Davor habe ich am meisten Angst.

    Was ich aber unbedingt wissen möchte. Ich ziehe Ende des Jahres in eine andere Stadt (400 Km entfernt) und würde sehr gerne von der Telekom weg. Nun liest man im Internet verschiedene Sachen darüber, die einen meinen, mann kommt bei einem Umzug aus dem Vertrag, auch wenn der noch einige Monate läuft und andere behaupten, man müsse den Vertrag solange bezahlen bis er ausläuft. Das schlimme ist ja, wenn man umzieht und den alten Vertrag mit nimmt, dann ist das für die Telekom trotzdem ein neuer Anschluss und der Vertrag fängt von vorne an, so ist mir das letzten September passiert.
     
  2. drwho

    drwho Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kündigung meines Vertrags

    frag mal pop. er wird dir erklären, warum die Telekom trotzdem einen tollen service anbietet.

    Was du beschreibst, ist leider komplett normal: in diesem laden weiss nie die linke, was die rechte gestern gemacht hat

    die sache mit der interpretation der telekom, dass der vertrag am neuen ort neu anfängt, ist sehr zweifelhalft. Ich habe einfach ein einschreiben an den kundenservice geschickt und geschrieben, dass nach meiner rechtauffassung der vertrag nach dem umzug fortbesteht und die ursprüngliche vertragszeit gilt. Das hat man mir dann auch schriftlich bestätigt.
    Lass dich nicht einschüchtern!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen