1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigung der TV-Digital

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von hj3007, 16. April 2008.

  1. hj3007

    hj3007 Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    0
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe große Probleme mit der Kündigung der TV-Digital. Ich habe ordnungsgemäß per Einschreiben mit Rückschein, mit allen Angaben und unter Einhaltung der Fristen gekündigt zum 31.12.07.

    Danach bin ich dauerhaft ins Ausland verzogen. Mitte März erreichte mich hier eine Ausgabe der Zeitschrift.

    Ich habe darauf hin Kontakt mit Axel-Springer aufgenommen, erhalte aber leider nur ständig Zahlungsaufforderungen, mit ständig wechselnden Abo-Nummern. Die stellen sich einfach taub.

    Weiß jemand Rat?

    Danke, Heike:winken:
     
  2. D.F!

    D.F! Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    1.181
    Technisches Equipment:
    DVB-S (Premiere)
    DVB-T
    AW: Kündigung der TV-Digital

    Ich glaub du bist im falschen thread gelandet.
     
  3. ButtonBerlin

    ButtonBerlin Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    30
    AW: Kündigung der TV-Digital

    Wenn du den Rückschein noch hast und evtl. die Kopie des Kündigungsschreibens, dann schick beides hin.

    Sonst wird da keiner reagieren.

    Wenn alles nichts hilft, dann Verbraucherzentrale.
     
  4. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: Kündigung der TV-Digital

    Wenn der Rückschein vorhanden ist und keine Abbuchungsauftrag besteht, einfach noch einmal den Verlag mit einer Kopie des Rückscheins anschreiben und danach selbst taub stellen und evtl. Zahlungsaufforderungen entweder ignorieren oder, noch besser, an der Verlag unfrei zurücksendenk, so dass der Verlag auch noch Portokosten hat.

    Spätestens dann wird der Verlag reagieren.
     
  5. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    AW: Kündigung der TV-Digital

    Es kann auch passieren, das der Verlag unfrei nicht annimmt und dann kommt das zurück, ich hatte das Problem auch mal in unseren Firma. Ich habe ein Teil im eine Paket unfrei zur Garantie eingeschickt - dann hatte die Firma das Paket nicht angenommen und kam wieder und wir mußten dann die Kosten bezahlen.
     

Diese Seite empfehlen