1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigung! Betrug oder?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Frodo-Palm, 7. April 2005.

  1. Frodo-Palm

    Frodo-Palm Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen. Ich habe eine D-Box mit 12 Mon.Startpaket . und 3 Mon P.Kinder und P.Plus bei Media gekauft.Mein Abo begann am 29.01.2005.Angemeldet und alle angaben gemacht die Premiere haben wollte.Auf meine Frage der Kündigung ist mir dann gesagt worden das ich P.Plus und P.Kinder Telefonisch kündigen kann und P.Start 6Wochen forher schriftlich.OK bis dahin.Ich erhielt ein schreiben ...
    Ihr Abonnement beginnt am 29.01.2005. Sie nutzen unser Angebot und kaufen einen Reciever inklusive 12 Mon. Freischaltung von P.Start.Den Kaufpreis haben sie schon im Handel gezahlt.
    Darüber hinaus sehen sie 3Mon kostenlos P.Plus.Wenn sie dieses nicht bis zum Ablauf der 3Mon abbestellen Schriflich oder Telefonisch verlängert sich ..usw..

    Außerdem sehen sie in den ersten drei Monaten kostenlos P.Kinder Wenn sie P.Kinder nicht bis zum Ablauf des dritten Mon abbestellen passt sich seine Laufzeit ab dem 4 Mon automatisch der Laufzeitihres Programmpaketes für 10€ pro Mon zusätzlich an.

    Ich also am 29.03.2005 angerufen und habe mir sagen lassen müßen das nur P.Plus Telef. kündbar ist. Ich einen Brief aufgesetzt Einschreiben mit Rückantwort das ich P.Start zum nächstmöglichem Termien kündige P.Plus und P.Kinder zum 29.04.2005. Desweiteren entziehe ich Ihnen meine Einzugsermächtigung. Am 02.04.2005 erhielt ich post.

    Sie haben uns mitgeteilt das sie auf P.Kinder verzichten möchten und wir bestätigen ihnen das dieses am 30.04.2006 erfolgt. Kein Satz zu den anderen Kündigungen und keine Erklärung warum 2006.
    Habe dann noch einmal einen Brief geschrieben ..Noch einmal auf meine gesamtkündigung hingewiesen und beide P.Karten mit geschickt.Dann kam der Hammer.

    Heute 07.04.2005
    Wunschgemäs haben wir Ihnen bis zum 30.04.2005 P.Film freigeschaltet ohne zusätzliche kosten
    Sollten sie P.Film nicht behalten wollen teilen sie uns diese Telefonisch oder schriftlich bis am letzten Tag der Freischaltung mit.Wir stellen ihr Abo..nach ablauf der Gratisfrist dann wieder auf ihr ursprüngliches Programm um.
    Ihre Vorauszahlung für ihr bisheriges Programm wird ihnen selbstverständlich angerechnet

    Habe heute noch einmal einen Brief geschriebe der alles beinhaltet und ich noch einmal darauf hingewiesen habe das ich nichts bestellt habe und ich es mir verbiete von meinem Konto Geld abzubuchen.
    Ich hoffe das ich nicht alles Falsch gemacht habe würde mich über eine Stellungsnahme von euch freuen.

    mg Frodo-Palm
     
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Kündigung! Betrug oder?

    Wurdest Du denn angerufen und wollte Dich jemand "zum Bleiben überreden" - und hat Dir dabei evtl. eben jenen FILM-Freimonat angeboten?

    Das würde dann dies erklären.

    Alles andere ist doch in Ordnung. Da erkenne ich kein Problem.
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Kündigung! Betrug oder?

    -gelöscht-
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2005
  4. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.328
    AW: Kündigung! Betrug oder?

    kostenlos mitgelieferte programmpakete sind bis zum letzten tag der kostenlosen freischaltung kündbar.
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Kündigung! Betrug oder?

    Und was ist bei den jeweiligen Prepaid-Angeboten kostenlos dabei ?

    Bei einem Prepaid über 12 Monate Star und 3 Monate Sport muss beides jeweils 6 Wochen vor dem jeweiligen Ablauf gekündigt werden.
    Das steht auch in den entsprechenden Vertragsunterlagen.

    Ich kenne bislang nur Prepaids wo man jedes Programmpaket 6 Wochen vor dem jeweiligen Ablauf kündigen muss.
     
  6. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.328
    AW: Kündigung! Betrug oder?

    das ist falsch. steht ja u.a. auch in frodos beitrag, in dem er einen prem-brief zitiert.
     
  7. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kündigung! Betrug oder?

    Damit deine Fragen beantwortet?
    oder wie einige hier gerne schreiben:
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Kündigung! Betrug oder?

    OK - das hab' ich tatsächlich überlesen.

    Diese Art Prepaid war mir unbekannt !

    Ich nehme alles zurück !
     
  9. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    AW: Kündigung! Betrug oder?

    irgendwie ist da alles durcheinandergerutscht , was nur möglich ist :eek:

    zunächst mal ist der 30.04.06 als Austrittsdatum für Kinder grober Unfug

    entweder ist es der 30.04.05 ( evtl nur ein Tippfehler seitens Premiere ) da ja "Kinder " rechtzeitig gekündigt wurde - ( in dem Fall hat es nichts mit der üblichen 6 Wochen Frist zu tun )

    oder es wäre der 29. bzw. 31 Januar 2006 in Falle das tatsächlich vergessen wird Kinder zu kündigen, weil es sich dann der Laufzeit des gebuchten Programmpaketes anpaßt ; diese wäre das am 29. Januar gebuchte Programm

    aber der 30.04.06 kommt auf keinen Fall als Austrittsdatum in Frage

    und bei der ( vermutlich auch fehlerhaften ) Filmfreischaltung würd ich gar nix machen, nutz den Gratismonat Film einfach aus und ruf am Monatsletzen an und kündige es
     
  10. Frodo-Palm

    Frodo-Palm Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Kündigung! Betrug oder?

    :mad: Hallo zusammen. Ersteinmal Danke für eure rege Beteiligung.. Heute wieder Post bekommen gleich zwei Briefe.
    Brief 1: Wir bedauern das Sie unser Angebot doch nicht annehmen möchten.Selbstverständlich haben wir Ihr Abo wunschgemäs auf die alten Konditionen umgestellt.Sie empfangen ab sofort wieder das Programm P.Start, das Sie bereits im Voraus bezahlt haben.
    (Wird wohl P. FIlm sein das ich nicht bestellt habe und gleich Schriftlich und Tele: widersprochen habe.)

    Brief 2:Herzlichen Dank für ihre Treue zu Prem..Umso bbedauerlicher dass Sie uns verlassen und auf die vielen spannenden Stunden mit Deutschlands schönstem Fernsehen verzichten möchten.
    Das von Ihnen gewünschte Austritsdatum verfehlt jedoch ihre vertragliche Kündigungsfrist und kann von daher nicht eingetragen werden.Aber selbstverständlich bestätigen wir ihnen Heute vertragsgemäs den 31.01.2006 als Austritsdatum.

    Ich habe bis heute noch keine koreckte Bestätigung was denn nun gekündigt wurde . Wie gesagt ich habe ein Packet bei Media gekauft D-Box ..P.Start 12.M ........ P.Plus und P.Kinder 3M kostenlos. angemeldet am 29.01.2005

    P.Start P.Plus und Kinder wurden von mir schriftlich und Telfonisch am 28.03.2005 und am 06.04.2005 von mir (P.Start natürlich zum 31.01.2006 )gekündigt.
    Ich verzweifel langsam daran da ich das Gefühl habe das Die mich erst garnicht verstehen wollen. Naja warten wir einmal ab.

    mg Frodo
     

Diese Seite empfehlen