1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigung bei Wechsel in Wohnung mit Sat ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von goom, 14. März 2008.

  1. goom

    goom Silber Member

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    Hallo,
    ich werde im Juli umziehen. Zur Zeit habe ich ein Unitymedia Kabelanschluß und zusätzlich das Unitymedia komplett Paket.
    In der neuen Wohnung ist es auch möglich eine Sat-Schüssel aufzustellen. Natürlich würde ich diese dann bevorzugen. In der Wohnung ist allerdings auch ein Kabelanschluß vorhanden.
    Kann ich dann zum 1.7. meinen Kabelanschluß kündigen ? Wie sieht es mit dem Unitymedia Pay-TV-Paketen aus. Die haben ja eine Vertragslaufzeit. Wenn ich aber dann keinen Kabelanschluß habe, kann ich das Abo auch gar nicht nutzen. Besteht dann ein Sonderkündigungsrecht ??
     
  2. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Kündigung bei Wechsel in Wohnung mit Sat ?

    Wenn in der neuen Wohnung der Kabelanschluss auch durch UnityMedia betrieben wird,so wirst du die Vertragslaufzeit der UnityMedia-PayTV-Pakete(digitales FreeTV und PayTV-Abokanäle) erfüllen müssen,auch wenn du den UM-Kabelanschluss nicht nutzt(sei es als Mieter über die Nebenkosten,als auch als potentieller direkter Vertragskunde von UnityMedia).
    Die Frage,den Kabelanschluss selbst, zu nutzen(anmelden) oder nicht,hat sich eh erledigt,wenn die Kabelanschlussgebühr über die Mietnebenkosten abgerechnet wird(sprich wenn du kein direkter Vertragskunde bei UnityMedia bist).
    Denn der neue Vermieter wird die Nebenkosten nicht um die Kabelanschlussgebühr extra senken,wenn der Mieter den Wunsch hat,den Kabelanschluss nicht zu nutzen.

    Gruß Bernd
     

Diese Seite empfehlen