1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von PapaJoe, 26. September 2004.

  1. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Anzeige
    Politiker haben einen an der Waffel, oder? :eek:

    Klick

    Vielleicht hat ja hier jemand Langeweile und rechnet mal den Preis
    für das 14-Tage-Notfallpaket aus? :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2004
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

    Das ist doch schon ein alter Hut.Bild wusste wohl mal wieder nicht was sie drucken sollten

    Ministerium weist Kritik an Künast-Aufruf zu Notfall-Vorsorge zurück
    Berlin (dpa) - Ministerin Renate Künast hat nach Angaben ihres Ministeriums nicht zu Hamsterkäufen für Katastrophenfälle aufgerufen. Der Staatssekretär im Verbraucherschutzministerium, Alexander Müller, wies einen entsprechenden Bericht der «Bild am Sonntag» zurück. Der dpa/RUFA sagte Müller, die Ernährungsempfehlungen seien schon sehr alt. Man habe sie jetzt nur im Internet veröffentlicht. Auf einer Internetseite legt das Ministerium den Bürgern nahe, stets eine Nahrungsmittelreserve für 14 Tage im Haus zu haben.

    bye Opa
    :winken:
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

    Naja, Langweile haben die häufiger. Ich kann die Website www.bildblog.de nicht oft genug erwähnen. Da liest man von so manchem Schwachsinn, den sich die Bild-Redakteure aus den Fingern gesaugt haben...

    Gag
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

    Ist die Frau verrrückt?

    Legt sie es darauf aus ne Massenpanik auszulösen? :rolleyes:
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

    WER das WANN veröffentlicht hat, spielt doch keine Rolle.

    Das Erschreckende daran ist doch, womit sich in diesem Land
    hochbezahlte Beamte so beschäftigen. Ich möchte nicht wissen,
    wieviele "Gremien" dieses Papier passieren musste, bevor es zur
    Veröffentlichung freigegeben wurde. Wahrscheinlich hat man dafür
    auch noch externe Berater eingesetzt... :(
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

    So ganz unrecht hat die Künast aber auch nicht mit solchen Vorschlägen. Es wäre beim Auto zB hilfreich, wenn jeder mal darauf achten würde, daß da zB ne funktionierendes Reserverad mit passendem Luftdruck im Kofferraum ist. Ein Feuerlöscher wäre manchmal auch nicht schlecht.

    Wie sieht das denn zu Hause aus, wenn der Strom ausfällt? Jeder Taschenlampe oder Kerzen parat? Manche wissen doch heutzutage gar nicht mehr, wie man zB einen Kamin anzündet. - Wenn der Strom weg ist, ist auch mit Öl- oder Gasheizung vorbei. So einen Fall gab es hier Ende letzten Jahres (also im Winter), da ist ein offenbar vorher manipulierter Strommast bei Sturm komplett abgeknickt. Das hat echt Stunden gedauert, bis die das überbrückt hatten. Manche Gemeinden waren teilweise bis zu acht oder zehn Stunden lang ohne Strom. Telefon war auch nicht mehr, die ISDN-Basisstation hatte ja keinen Saft mehr. Einzige, was noch ging, waren halt die Autos und das Handy.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

    Ich verstehe die Aufregung auch nicht. Ich kann mich von meinen "Reserven" auch über eine Woche ernähren. Das liegt aber einfach daran, dass ich bestimmte (haltbare) Dinge in größeren Mengen kaufe, weil ich nicht ständig in den Supermarkt rennen will.

    Und ich muss Littlelupo voll zustimmen: Die Wahrscheinlichkeit einer "großen" Katastrophe mag sehr gering sein. Aber die kleinen reichen ja schon aus, einem das Leben ein wenig durcheinander zu werfen.
    Stromausfall ist heutzutage wohl das schlimmste, was passieren kann. Seit ich ISDN habe, mache ich mir da auch so meine Gedanken. Immerhin hab ich ein Handy. Aber was ist, wenn durch einen dummen Zufall gerade in dem Moment der Akku alle ist?
    Oder was passiert, wenn die Wasserversorgung mal zusammenbricht? Sowas kann schon mal passieren: Im Winter bricht ein Rohr oder im Sommer verkeimt es. Das passiert selten, aber es passiert. Wer dann ein Sixpack Evian im Keller stehen hat, kann wenigstens den ersten Moment überbrücken.

    Ich hab mir vor zwei Jahren ein Band am Fuß abgerissen. Zu dem Zeitpunkt war ich Single. Da hatte ich auch Glück, dass ich ausreichend Essen zu Hause hatte. Ansonsten hätte die Telefoniererei angefangen, wer meiner Freunde und Bekannte mal für mich einkaufen fahren könnte...

    Wenn Künast Panik machen wollte, dann hätte sie sicherlich empfohlen, dass man einen Vorrat für ein Jahr im Keller haben sollte.

    Gag

    PS. Ein Kumpel von mir hat im Auto immer 'ne Box mit ein paar (haltbare) Sachen zum essen und trinken. Hat er schon häufiger gebraucht, wenn er im Stau stand order irgendwo aufgehalten wurde.
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

    Ist dein Keller schon A- und C-Waffen sicher umgebaut? Meiner nicht, langsam werd ich doch nervös. Ich glaub ich hohl morgen Kies und schaufel damit die Kellerfenster zu. Ne Gasmaske sollte auch jeder parat haben. :D
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

    Ja klar,im vierten Stock im Neubau?
    Wenn ich dann irgendwann mal aus dem Vertrag hier raus bin,werde ich Kabel
    wieder anklemmen lassen und VoIP nutzen ohne einen irgendwie gearteten Telefonanschluß.
    isch 'abe garkein 'andy! ;)
    In der letzten Wohnung in der ich wohnte,bei der Genossenschaft standen den
    Bewohnern einer 4 Raumwohnung garkein Keller zu.

    Egal wie-ich bin da ganz schön am A.rxxx nicht wahr?
    *fg*
     
  10. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Künast empfiehlt Vorräte für Notsituationen

    Ich folge ihrer Empfehlung sobald die inkompetenten Grünen über 10% der Stimmen bei einer Bundestagswahl erreichen. Dann ist eine wirkliche Notsituation eingetreten. Als Hausbesitzer und Mittelständler oder Deutscher wird man dann wohl umgehend aus dem Haus gezerrt und erschossen ...
     

Diese Seite empfehlen