1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. März 2007.

  1. doku

    doku Guest

    Anzeige
    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

    Du kommst in die Hölle, Rockabye. :D ;)
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    52.889
    Zustimmungen:
    13.483
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

    Ich glaube unser Rockabye will uns veräppeln...
     
  3. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

    Jep, und beim Finazamt musste Dich auch noch abmelden, diese Beamten mit ihren Millionengehältern tun doch nichts für Dich.:winken:
     
  4. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

    Auch ne gute Idee! Ich wollte eigentlich nachher los, eine Filiale der deutschen Bank überfallen. Herr Ackermann hat 13 Millionen verdient letztes Jahr, was ich auch eine Unverschämtheit finde. :D
     
  5. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert


    Und wozu zahle ich eigentlich für die Krankenkasse??? Bin doch nie Krank! Kann man das auch kündigen???
     
  6. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

    Da gebe ich Dir allerdings wirklich Recht. Aber das fällt wohl unter Sozialneid. Sicherlich wird gleich welche geben, die uns erklären, das das ja nun absolut berechtigt ist.
     
  7. doku

    doku Guest

    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

    Der Ackermann hat sich für uns alle den Hintern aufgerissen und die 13 Mio sind viel zu wenig dafür! :D ;) ...der hätte mindestens das dreifache verdient! ...und noch en paar Brasilianerinnen oben drauf! :D :p ...ihr Neidhammel! :LOL: :LOL: :LOL: ;)
     
  8. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

    Ackermann.. Der Name sagt doch alles.. Doku hat Recht.. 13 Mio sind pillepalle und nicht adäquat bezahlt.
    PS: Ob der Mann eigentlich GEZ bezahlen muss?
     
  9. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

    Das geht gar nicht. Du musst die GEZ schon zahlen, wenn du einen Fernseher gekauft hast. Wie willst du dann Premiere gucken ohne Fernseher?:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2007
  10. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

    Wie viel hat denn noch mal der Führer bekommen, dafür, dass er das deutsche Volk vor dem Untergang gerettet hat? Glaube paar Milliarden oder so.;)
     

Diese Seite empfehlen