1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jugendkanal von ARD und ZDF: Geld spielt keine Rolle?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Mai 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.333
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Neue Wege wollen ARD und ZDF mit ihrem Jugendkanal in Bezug auf Zielgruppe und Verbreitungsweg gehen. Zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Projekts sind bisher 45 Millionen Euro vorgesehen, aber laut dem Vorsitzenden des SWR-Verwaltungsrates Hans-Albert Stechl sollen die Planungen "wegen einer Million" nicht scheitern.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Ofen

    Ofen Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    73
    Und wieder mal werden unsere Zwangsgebühren millionenweise, sinnlos verpulvert und in den Sand gesetzt. Das ist an Dreistgkeit kaum noch zu überbieten.
     
  3. KanarZ

    KanarZ Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Jugendkanal von ARD und ZDF: Geld spielt keine Rolle?

    ". Er betonte aber, dass man für das Jugendangebot eigene Inhalte produzieren wolle und alle Genres bedient werden sollen"

    Und das mit 45 Millionen... viel Glück dabei ;)
     
  4. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    4.736
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Jugendkanal von ARD und ZDF: Geld spielt keine Rolle?

    Für 30 Minuten Helene Fischer als Dauerschleife wirds reichen.
    Damit sind alle Ansprüche befriedigt. :)
     
  5. modus333

    modus333 Guest

    AW: Jugendkanal von ARD und ZDF: Geld spielt keine Rolle?

    Warum die Aufregung? Ne schlappe Million mehr bei 45 Millionen: Peanuts. Und die frohe Botschaft: Die Gebühren werden nicht erhöht. Ja gut: Die gescheiterten Kanäle Einsplus und ZDFkultur werden geopfert. Bei diesen beiden Kanälen hat man die Inkompetenz des verantwortlichen Personals gesehen. Blattschuss - versenkt. Wenn sich die selben nun an einem Jugenkanal versuchen, dann gute Nacht. Gottseidank läuft der nur online.
    Ergebnis: Zwei verpfuschte Kanäle weniger und ein teurer Versuch auf Kosten der Gebührenzahler dem Jugendwahn hiterherzu rennen. Die Jugend in Deutschland wartet nur auf den ÖRR :winken:(siehe joiz)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Mai 2015
  6. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    2.491
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Jugendkanal von ARD und ZDF: Geld spielt keine Rolle?

    vor allem auf die Namensgebung bin ich gespannt. ich hoffe dafür geben die kein Geld aus, sondern lassen die Zielgruppe etwas einreichen...
     
  7. austra

    austra Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Jugendkanal von ARD und ZDF: Geld spielt keine Rolle?

    ZDFkultur ist nicht gescheitert. Als elitäres Popkulturprogramm konnte man mit bescheidenem Budget viele Grimme-Nominierungen einheimsen. Jan Böhmermann ist, anders als bei Harald Schmidt, der Jugend bundesweit ein Begriff geworden, der Verlust der Festivalübertragungen in der Form, wie sie 2011 und 2012 aufbereitet wurden, wird noch heute von Anhängern betrauert.

    ZDFkultur war für so mittel schnöselige Club-Mate-Trinker und Geisteswissenschaftler gedacht, mehr nicht. ZDFkultur war allen Ernstes ein Erfolgsprodukt. Das versteht hier nur keiner, immerhin jammern alle nur über den bevorstehenden Verlust der uralten ZDF-Retrosendungen und bezeichnen ZDFneo fälschlicherweise als Jugendsender.

    EinsPlus hingegen ist von der Grundhaltung her dem neuen Jugendportal mutmaßlich viel näher - und hier halten sich die Errungenschaften doch arg in Grenzen.
     
  8. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4.408
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-32ASW604W ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Jugendkanal von ARD und ZDF: Geld spielt keine Rolle?

    :eek: Aber von 0.00 Uhr bis 06.00 Uhr Nackend . :D;)
     
  9. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    4.736
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Jugendkanal von ARD und ZDF: Geld spielt keine Rolle?

    Du kannst zuhause gucken, wie du möchtest. Ob im Pelzmantel, in Badehose oder nackt...:D
     
  10. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Jugendkanal von ARD und ZDF: Geld spielt keine Rolle?

    Warum sollte man auch sparen? Weil wenn die Kohle nicht reicht, werden halt Gebühren erhöht. Sparen ist doch bei den ÖR seit Jahren ein Fremdwort. Das man zuletzt die Gebühr senken konnte, lag auch nicht an den ÖR, sondern war der Tatsache geschuldet, das man durch die neue Abgabe schlicht mehr Geld eingenommen hatte.
     

Diese Seite empfehlen