1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jubiläum: Vor 50 Jahren flog der erste Mensch ins All

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.234
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    "Der erste Mensch im Weltraum!" - mit diesen einfachen Worten verkündete die kommunistische Presse am 12. April 1961 kühl ein Ereignis, das die ganze Welt bewegte. Der historische Flug des Kosmonauten Juri Gagarin (1934-1968) liegt fast auf den Tag genau 50 Jahre zurück.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Jubiläum: Vor 50 Jahren flog der erste Mensch ins All

    Und wenn man berücksichtigt, was der Menschheit das ganze gebracht hat muß man sagen, dafür haben sich Kosten, Zeit und Material unbedingt gelohnt. :rolleyes:
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Jubiläum: Vor 50 Jahren flog der erste Mensch ins All

    Muss sich immer alles (im finanziellen Sektor) lohnen?

    Ich denke, der Flug ins Weltall und auch auf den Mond hat der Menschheit durchaus einiges gebracht.

    Auch wenn es nur im wissenschaftlichen Bereich gelandet ist.


    Oder denkst du Experimente auf der ISS oder z.B. das eine Teleskop im All bringt der Wissenschaft gar nichts?
    Von Satelliten will ich gar nicht erst anfangen.

    Ohne Raumfahrt hättest du dein Satelliten Fernsehen nicht :winken:
     
  4. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Jubiläum: Vor 50 Jahren flog der erste Mensch ins All

    Wenn man bedenkt, welche Summen da im Spiel sind und dass diese Summen nicht oder nur zu einem geringen Teil von den Wissenschaftlern selbst aufgebracht werden: Ja!


    Mag sein. Dann würde ich es auch überleben. Wobei sich das wohl am ehesten amortisiert (hat).
     

Diese Seite empfehlen