1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Joyn

Dieses Thema im Forum "Deutsche Streamingdienste und Mediatheken" wurde erstellt von Blue7, 2. Mai 2017.

Schlagworte:
  1. Redheat21

    Redheat21 Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    9.999
    Zustimmungen:
    18.978
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Anzeige
    "The Luminaries" Miniserie in 6 Teilen mit Eva Green ab 18.1.
     
    BerlinHBK gefällt das.
  2. BerlinHBK

    BerlinHBK Institution

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    19.028
    Zustimmungen:
    12.869
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic LCD TX-37LZD85F (100 Hz und Full HD)/
    Receiver Vantage HD 7100c/
    Vantage VT-1000c/
    SKY+ HD- Receiver (Humax) S HD 3 mit externer 2 TB Festplatte (Pace)/
    Blu-ray-Player Panasonic DMP-BDT310/
    Playstation 4/
    Apple TV 4K (32 GB)/
    Samsung Galaxy Tab S T805 LTE (10,5)
    "United States of Al" - Die neue Serie auf ProSieben
    United States of Al - United States of Al - Die neue Serie auf ProSieben
     
  3. free21102002

    free21102002 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    73
    Kann es sein, dass Joyn`s Tage gezählt sind, da ich heute an einer Umfrage auf der Homepage teilgenommen habe, wo auch gefragt wurde, was ich vermissen würde und ob ich enttäuscht wäre wenn es Joyn nicht gebe.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    57.209
    Zustimmungen:
    17.208
    Punkte für Erfolge:
    273
    Discovery betreibt den Sender mit P7/SAT1. Da Discovery aber mit DC+ nun selber auf Stream macht und das vermutlich in Kürze auch in Deutschland, habe ich schon vermutet dass DC dann aus dem JOYN Deal aussteigt und P7/SAT1 das Ding allein nicht weiter betreiben wollen, weil ich annehme dass JOYN nicht gerade unter Abos erstickt.
     
  5. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    28.728
    Zustimmungen:
    5.576
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Naja wer seine eigene Plattform selber beschädigt, dem trauer ich auch nix nach. Joyn hätte echt was gutes werden können. Aber eigene Inhalte zuerst bei den eigenen Sender Apps anbieten obwohl im TV anders beworben und und und
     
  6. kleeburger

    kleeburger Platin Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    2.317
    Zustimmungen:
    1.460
    Punkte für Erfolge:
    163
    Discovery wird sich dieses Jahr entscheiden müssen, denn das Zeitfenster um einen ganz neuen Streamingdienst zu starten wird immer kleiner
    man wartet wohl noch den Abschluss der Fusion mit Warner ab
    Dass sich der entstehende Gigant mit 50% an Joyn im wichtigen Markt Deutschland zufrieden gibt, ist unwahrscheinlich
    mein Tipp: Discovery steigt aus und Joyn wird ein werbefinanzierter Gratisdienst, die aufgrund der zunehmenden Abomüdigkeit in den USA mit Diensten wie Tubi oder Pluto stark steigen

    Fast growth for a FAST market: Free ad-supported TV keeps booming (NASDAQ:ROKU) | Seeking Alpha
     
  7. bolero700813

    bolero700813 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    7.230
    Zustimmungen:
    1.664
    Punkte für Erfolge:
    163
    Discovery ist wohl nicht so ganz glücklich mit Joyn.

    Wenn ich ihnen was raten würde: Gemeinsam mit HBOmax versuchen, mit in den Ländern bereits existierenden Diensten zu koopieren. In Deutschland könnte dies z.B. Sky sein. Man kann ja Pakete innerhalb des Dienstes (oder der Dienste) anbieten.
     
  8. Spooky

    Spooky Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Man in Deutschland schon einen Partner:
    Vodafone. Und da soll es Discovery+ dann über deren Giga Receiver geben
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    57.209
    Zustimmungen:
    17.208
    Punkte für Erfolge:
    273
    Die sind nach 1 Jahr mit manchem Investement nicht mehr zufrieden, wie ich bereits aufgezählt haben. Schon komische Truppe.
     
  10. bolero700813

    bolero700813 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    7.230
    Zustimmungen:
    1.664
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja, die sind etwas flatterig. Sind aber längst nicht die einzigen, die so sind. So ist das heute: Schnellschüsse, und dann ganz schnell doch wieder was ganz anderes.