1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

JIM-Studie: Jugendliche hören kaum Radio mit Smartphone

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Dezember 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.289
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest hat im Rahmen der JIM-Studie wieder Zwölf-bis 19-Jährige unter anderem zu ihrem Radiokonsum befragt. Vor allem auf dem Smartphone bleibt er gering.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    Naja bei manchen "Dummschwätz" im Radio, nicht weiter verwunderlich.
    Und morgens oft dieses "Gute Laune Rumgeblödel", ist auf Dauer auch ermürbend.
    Ich kriege dabei sogar schlechte Laune bei so viel Dummfug.
    Deswegen - abschalten und eigene Musik gehört, jene man dann auch bestimmen kann.

    Mist, so jugendlich bin ich ja gar nicht mehr.
     
  3. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    843
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die konsumieren wahrscheinlich "hervorragendere Dinge", um ihre mickrigen paar MB Highspeed-Volumen zu verbrauchen.
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    1.417
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das Forschungsergebnis sagt nicht, Jugendliche hören kein Radio, sondern Jugendliche hören nur wenig Radio auf dem Smartphone. Für mich auch einer der Hauptgründe, dass die lineare, terrestrische Ausstrahlung nach wie vor nicht durch Internetübertragungen einschließlich Mobilfunk zu ersetzen ist.

    Im radioforen-Forum gibt es so einen Vogel, der wohl bei einem Privatsender arbeitet und lange Zeit immer gegen DAB+ gewettert hat und auch nur auf Internet und Mobilfunk als Zukunftstechnik fürs Radio gesetzt hat. Das endete plötzlich, als er merkte, dass die Nutzungdauern über diese Übertragungswege verschwindend gering sind, jetzt ist er plötzlich ein glühender Verfechter von DAB+. :D
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  5. Nobb66

    Nobb66 Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dr. HD D15
    XTrend ET8000
    Openbox S2 Mini HD+
    Astrell TNT SAT HD
    Was die Dudelfunkstationen so bieten, ist wahrlich zum Abgewöhnen. Ich ertrage das gar nicht. Immerhin gehen dann perspektivisch die Einschaltquoten dieser jammervollen Sender allmählich zurück, wobei es in der Tat abzuwarten bleibt, was an deren Stelle tritt.
     
  6. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Seit 13 Jahren schon höre ich gar kein Radio.
    Es liefen ständig die gleichen Titel und es kam einem vor, als ob es sogar die gleiche Reihenfolge war.
    Dann wurde meist nur Müll gelabert.
    Beim Umzug 2003 fiel ein Radio weg und wir vermißten bzw. merkten es gar nicht, daß wir kein Radio mehr nutzten.
    Es fehlt nicht.
     
    kingbecher und Sky Beobachter gefällt das.
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.250
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich würde auch nicht auf die Idee kommen mit einem Smartphone Radio zu hören. ;)
    Das mache ich immernoch mit einem Radio.
     
  8. Rod Cor

    Rod Cor Silber Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    38
    Gibt ja auch kein FM-Radio mehr auf den Smartphones :(
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Natürlich gibts das! Nur funktioniert das oft nur mit den Original Kopfhörern der Gerätehersteller.
    Daher kann ich das nichts nutzen weil diese nicht in meine Ohren halten (ich nutze nur Inear Ohrhörer)
     
  10. SMan

    SMan Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es gibt zwar Smartphones mit UKW. Viele populäre (wie alle IPhones) haben kein Radio.
     

Diese Seite empfehlen