1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jede menge neuer Sender

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von duddelbacke, 17. September 2004.

  1. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: Jede menge neuer Sender

    Ist nicht bei 450 MHz Schluss (S39)? Hab den Wert grad nicht im Kopf.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.167
    Zustimmungen:
    17.344
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Jede menge neuer Sender

    Nö, bei KDG wird auf 466MHz der ganze KDG Müll eingespeist. Früher dachte ich auch immer das das Netz nur bis 450MHz geht, aber offensichtlich gehts höher.
    Und da Deutschlandweit die Kanäle bei KDG gleich sind, werden in anderen Netzen diese auch auf dieser Frequenz sein.
    Gruß Gorcon
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Jede menge neuer Sender

    Mmm... auf 466 krieg ich nichts mehr. Da gibt's nur rauschen. Keine PAT.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.167
    Zustimmungen:
    17.344
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Jede menge neuer Sender

    KDG Netz?
    Gruß Gorcon
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Jede menge neuer Sender

    Kabel-BW... Die haben aber auch S02 u. S03 der KDG drin.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.167
    Zustimmungen:
    17.344
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Jede menge neuer Sender

    Fashion TV
    Motors TV
    Trace TV
    E! Entertainment
    Planet
    ScFi
    13th Street
    Kinowelt
    Meteos TV
    Race TV
    und alle Xtra Musikkanäle
    also noch voller als die Premiere Transponder
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Jede menge neuer Sender

    Ach deshalb!!! SciFi und 13th Street... Kabel-BW hat sich noch nicht mit Premiere angelegt. Die gehen als auf nummer sicher und speisen den einfach nicht ein. :)
     
  8. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Jede menge neuer Sender

    Irgendwie sind wir vom eigentlichen Thema ab!!!
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Jede menge neuer Sender

    Mag sein, aber das eigentliche Thema ist doch für die nicht-ausgebauten Kabelkunden nur Glaskugellesen... :)
     
  10. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.528
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Duddelbacke schrieb am 17.9.2004 um 12:14 Uhr auf Seite 1 im Thread Aktuell » News-Talk » Jede menge neuer Sender:
    Jetzt geht das schon wieder los! Eintausend und zweihundert? Wovon träumst Du nachts?

    Hallo Duddelbacke, sei mal ehrlich: Wieviele Fernsehprogramme kannst Du tatsächlich sehen? Zwischen wieviel Programmen kannst Du an einem durchschnittlichen Freitag abend für Deine persönlichen Unterhaltungszwecke wirklich auswählen?

    Und bei wie vielen Programmen bekommst Du folgende Fehlermeldung?

    "Der Dienst sendet nicht oder ist verschlüsselt."

    [​IMG]

    Über Satellit bekomme ich ca. 400 Fernseh-Programme, die ich tatsächlich nutzen kann. Und ich habe eine motorisierte Dreh-Antenne und zähle Sender wie Telehit oder EWTN Africa mit, die auf dem PanAmSat 43 Grad West FTA senden.

    Etwa 100 Programme gehören zum Sky Paket. Dafür habe ich mir in England eine Empangskarte besorgt. Die kleinste Sky-Karte kostet bereits 60 Deutschmark im Monat (z.Zt. 19.50 Pfund Sterling).

    Die Sache mit 1200 Fernseh-Programmen über Satellit ist ein Witz - das stimmt nicht.

    amsp schrieb:
    Mein Vater erklärte mir gestern noch:

    "Ich finde Kabel ganz praktisch"

    Dazu muss man wisssen, dass mein Vater von allen Leuten, die ich so kenne, die grösste Satelliten-Schüssel hat. [​IMG]

    Es wäre nett, wenn Ihr mal aufhören würdet, immer auf das Kabel zu schiessen.
    Die meisten von Euch interessieren sich wenig für türkisches Fernsehen. Fakt ist, dass auf 42 Grad Ost jede Menge Türken FTA senden, darunter auch das super-starke Paket mit CNN Türk und dream tv. Zu diesem Paket gehört auch Euro D. Das besondere an Euro D ist, dass sich die Werbung gezielt an in Deutschland bzw. in Europa lebende Türken wendet.

    TGRT gibt es schon viele Jahre. Das sendete analog auf Eutelsat. Das TGRT, das ich kenne, ist ein Programm für die Türkei, genau wie das analoge Show TV. Allerdings fand ich TGRT stärker religiös orientiert als Show TV oder atv.

    Wenn die jetzt TGRT Europa starten, dann ist das in der Tat ein neues Programm, genau wie Duddelbacke zutreffend geschrieben hat.

    [​IMG]
    Duddelbacke hat unseren verehrten Forums-Kollegen amsp hier zutreffend charakterisiert.

    Ich habe amsp schon 30x geschrieben, er soll sich endlich eine Schüssel zulegen - und das wird er auch tun. Früher oder später.
    Das stimmt nicht. Viele Leute sind mit Kabel-Anschluss hoch zufrieden. To cut a long story short:

    Kabel-Anschluss und DVB-T ermöglich eine serielleVerkabelung: Ich kann das Kabel irgendwo anzapfen, Stichleitungen legen und drei neue Verbraucher dranhängen.

    Das geht mit Satellit nicht. Hier brauche ich eine sternförmige Verkabelung. Selbst für einen billigen Analog-Videorecorder brauche ich zwei Kabel vom Multi-Switch ins Wohnzimmer.

    Was sagt mein Vater? Zitat: "Ich finde Kabel ganz praktisch."

    Duddelbacke schrieb:
    Das kommt immer darauf an, was die Leute sehen wollen.

    Ich will zum Beispiel die GameShows und die Zeichentrickfilme auf Trinity Broadcasting sehen - die kriege ich von 28 Grad Ost im Euronews-Transponder, und neuerdings kriege ich sie auch auf Hot Bird. Und JCTV will ich sehen, und natürlich Daystar.

    In dieser Hinsicht ist im Kabel Fehlanzeige, die haben ja noch nicht mal bibel tv.

    Obwohl ich nicht katholisch bin, will ich den Papst sehen. Der ist umgezogen und benutzt jetzt zusammen mit dem Jordanischen Fernsehen und Abu Dhabi die Frequenz 12380 V auf 13 Grad Ost.

    Diese Sonderwünsche erfüllt mir in Deutschland kein Kabelnetz-Betreiber.

    Gorcon schrieb:
    Unser fleissigster Forums-Kollege hat natürlich recht. Sofern es um das Kupfer-Kabel im Bereich Fernsehen geht, ist von einem Engpass im Digital-Bereich keine Rede.

    Man könnte einfach zehn analoge Sender abschalten.

    Da DVB-C anders als Sat das hochwertige QAM-Ferfahren und nicht das miserable QSPK verwendet, kann man Kabel-Kanäle elf-fach belegen - allerdings nicht, wenn man sie 1:1 aus QSPK-Transpondern übernimmt.

    Die KDG füttert ihre Kabelnetze 1:1 mit QSPK Transpondern auf 23 Grad Ost. Das ist natürlich

    [​IMG]

    Hier irrt Gorcon.
    Schon wieder irrt Gorcon. [​IMG]

    Die Beschränkung bei Sat liegt allein in der Zahl der verfügbaren Orbit-Positionen. In der Schweiz, da hat es Kantone, und im geostationären Orbit, da hat es Orbit-Positionen. [​IMG]

    Wenn ich eine Orbit-Position vollgekleistert habe, mache ich einfach die nächste auf. Beispiel: Astra 2A

    Digiface schrieb:
    Ich bin mit meinen 400 Programmen ganz glücklich und möchte die eigentlich auch behalten - 120 wäre mir entschieden zu wenig.

    Harry Potter wollte wissen:
    Ich bleibe dabei: 400 Programme kann ich nutzen, und mindestens 250 schalte ich zumindest gelegentlich ein. Ich spreche deutsch, sehr gut englisch und einigermassen französisch. Unter den arabischen, asiatischen und türkischen Programmen findet man immer wieder Sendungen in englischer Sprache mit Untertiteln. Von den indischen Programmen hat Star Plus regelmässig englische Untertitel - das macht richtig Spass.

    Hier stimme ich Duddelbacke überhaupt nicht zu.

    Nachdem wir festgestellt haben, dass wir über Satellit unbegrenzt Kapazitäten haben, gibt es keinen einzigen sachlichen Grund, das analoge Fernsehen abzuschalten.

    Von mir aus kann das analoge Fernsehen noch 100 Jahre weiter laufen. Wir haben schliesslich auch immer noch Mittelwelle im Radio. Hier in Hagen kann ein Autohändler heute keine japanischen Autoradios verkaufen, die ohne Mittelwelle produziert werden. Für's Autoradio ist die Mittelwelle absolut unverzichtbar. Das hätte vor 20 Jahren auch keiner gedacht. Es gab genug Leute, die die Mittelwelle abschalten wollten. Tja, so kann man sich irren. [​IMG]


    Junior Member gstarguymuc schrieb um 20:17 Uhr:
    [​IMG]

    Nachhilfestunde für Junior Members: Die öffentlich-rechtlichen Sender sind das, was Deutschland von den Vereinigten Staaten von Amerika unterscheidet. Dort kostet DVB-C in der Grundstufe ohne Premium Channels, also ohne Sport und ohne aktuelle, werbefreie Filme saftige $49.95 pro Monat.

    Das wollten die US-Investoren in Deutschland auch durchsetzen. Es ging aber nicht, weil ARD und ZDF im April Zappes gemacht haben. Die haben gegenüber KDG und ish und Konsorten mal eben schnell die Verträge zur Digital-Einspeisung gekündigt:

    Wenn Ihr Deppen grundverschlüsselt, dann OHNE UNS.

    [​IMG]

    Applaus für die Initiative und den Mut von ARD und ZDF. Kauf Dir mal für 1 Euro die TV WORLD und lies, was unsere Öffentlich-Rechtlichen für tolle Programme haben. Hier in Hagen gibt's ab 8.11.2004 ARD Muxx terrestrisch. Mit 'ner richtig guten Dachantenne kann man das schon heute sehen (auf DVB-S und DVB-C sowieso).

    Ich finde, ARD Muxx sollten sie analog ins Kabel tun.

    Toller Sender. Den gucke ich z.B. samstags nachts. Da habe ich nun 400 Fernseh-Programme, und dann wähle ich ausgerechnet ARD Muxx.

    Sowas haben sie in Amerika nicht. Unsere öffentlich-rechtlichen Sender sind Klasse. Neun Live, tv.nrw und andere Abzocker-Sender gehören verboten! Es ist auch die Frage, ob RTL 2 und Viva Plus analog ins Kabel müssen.

    Hopper schrieb:
    Natürlich geht das. Auf dem ARD-Kabel-Kanal ist schliesslich noch genug Platz. Siehe oben: QSPK ==> QAM.
    Und wo ist das Problem? Kostet Geld, macht Mühe, da muss investiert werden. [​IMG]