1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Japan entwickelt Konkurrenz zum GPS-System

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.289
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Was Europa mit Galileo umsetzt, will auch Japan: Das Land baut ein eigenes hochpräzises Ortungssystem für Autofahrer, Smartphones, Drohnen und andere Nutzer auf.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.670
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Gibt es eigentlich keine drängenderen Probleme, die man lösen könnte, statt eine fünfte Satellitennavigations-Konstellation in der Erdumlaufbahn zu installieren?

    Vielleicht ein paar Satelliten, die die Strömungswege der radioaktiven Stoffe aus den Fukushima-Reaktoren durch die Weiten des Pazifik verfolgen könnten....
     
  3. SMan

    SMan Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Langsam frage ich mich, wie sich auf lange Sicht 5 Satellitennavigationssysteme wirtschaftlich rechnen sollen.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.352
    Zustimmungen:
    2.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wenn Bündnisse aufbrechen, und eines Tages vielleicht Kriege zwischen Parteien geführt werden, die heute noch Verbündete sind, dann braucht jede kriegsführende Partei ihr eigenes Ortungssystem. Im Vorteil sind dann vor allem jene, die in der Lage sind die Satelliten der gegnerischen Parteien auszuschalten.
    So gesehen braucht eigentlich jedes Land ein eigenes Ortungssystem. Naja, und wenn Deutschalnd demnächst die Verteidigungsausgaben drastisch erhöhen muss, vielleicht bekommen wir dann auch ein eigenes? Da könnte man doch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, die Verteidigungsausgaben erhöhen, und nebenbei eine perfekte Überwachung für die streckenabhängige PKW Maut auf deutschen Autobahnen einführen. Wenn man das System Präzise genug baut, kann man sogar die Spur erkennen, und auf der linken Spur vielleicht doppelt kassieren, oder dreifach?
     
  5. Roadrunner113

    Roadrunner113 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    53
    Von wirtschaftlich rechnen ist nicht die Rede
     
  6. SMan

    SMan Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Davon sollte aber die Rede sein. Auch Japan hat volkswirtschaftliche Probleme.
     
  7. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    Man muss die Gerätschaften auch richtig bedienen damitz man nicht in die falsche Richtung fährt wie z.B. die Amis mit dem Flugzeugträger.:ROFLMAO:

    Die Navis im Auto oder auf dem Motorrad funktionieren ja auch wenn man sie richtig füttert bzw. bedient. Das Problem sitzt da zu über 90% zwischen den Ohren.
     
    emtewe gefällt das.
  8. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.508
    Zustimmungen:
    2.504
    Punkte für Erfolge:
    213
    Da kann man sich aber auch fragen ob Du nicht andere, dringendere Probleme hättest.

    Es gibt Länder denen ist z.B. ihre Kriegsmaschinerie wichtiger ist als das eigene Volk. Wozu Essen und Wohlstand für das Volk wenn man Atomwaffen hat oder möchte. Selber geht es den Mächtigen dagegen natürlich prächtig.
     
  9. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.508
    Zustimmungen:
    2.504
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das mit dem US-Flugzeigträger war kein GPS-Fehler sondern da hat die linke Hand nicht gewusst was die Rechte eventuell wusste. Der Flugzeugträger war da wo er sein sollte.
     
  10. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    Ja eben ein organisatorischer Bedienfehler! Da nützt auch das genaueste GPS nix, wenn man auf dem richtigen Weg ins falsche Ziel navigiert.:D
     

Diese Seite empfehlen