1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Oktober 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    James Bond ist der wohl eindeutig berühmteste Geheimagent der Filmgeschichte. Im Jahr 1962 war er das erste Mal auf der Kinoleinwand zu sehen - damals kam am 6. Oktober "Dr. No" in die Kinos. Das war auch der Auftakt zur erfolgreichsten Spielfilmreihe aller Zeiten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

    Jetzt verstehe ich auch, wieso Sky Italia die Sendernamen z.B in "Cinema 007" geändert hat ;)
     
  3. festus1965

    festus1965 Gold Member

    Registriert seit:
    1. August 2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dreambox 800, DBox2
    AW: James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

    Bevor das bei Sky in D passiert, muß Bond 100 Jahre alt werden.
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

    Sky UK zeigt auch haufenweise Bond-Filme, nur in Deutschland ist nichts davon zu sehen.
    Ich persönlich hab mir letzte Woche die Blu-Ray Box geholt. Ich hab vorher nur mal "Ein Quantum Trost" im TV gesehen und wollte auch den Rest mal sehen. Mit dem Anschauen bin ich am Mittwoch zu "Goldfinger" vorgedrungen, der auch bisher mit Abstand mein Favorit ist. Ich freu mich schon auf den Rest der Reihe. :)
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.255
    Zustimmungen:
    6.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

    Ne jetzt, Du hast vorher noch nie einen James Bond im TV gesehen??? Ehrlich??? :D
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

    Ungelogen! Wenn die im Ersten liefen kam oft was anderes oder ich hab es übersehen und bei den Dritten wollte ich mir die auch nicht anschauen, weil ich dann doch lieber auf eine HD-Ausstrahlung gewartet hätte. Bis ich "Ein Quantum Trost" komplett gesehen hab haben mich die Bonds auch nie wirklich interessiert, aber irgendwie hab ich in letzter Zeit Spaß an solchen Filmen gefunden. Nur kam da dann kein Bond mehr im TV. :D
    Aber inzwischen bin ich schon froh, dass es so gekommen ist. So kann ich mir die Bonds alle zum ersten Mal in astreiner ("Goldeneye" soll leider ein Ausreisser sein) Qualität sehen. :)
    Und "Skyfall" im Kino ist sicher auch drin. Der Trailer sah sehr gut aus und der Titelsong von Adele heute morgen im Radio hat sich auch gut angehört. ;)

    Sky UK hat den Showcase-Sender übrigens auch umbenannt. Der heißt aktuell Sky 007, bzw. Sky 007 HD und zeigt nur Bonds in nativem HD. Wirklich schade, dass Sky Deutschland sowas nicht mit Sky Hits HD gemacht hat.
     
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.255
    Zustimmungen:
    6.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

    Nicht ganz ;) Denn "Sag niemals nie" fehlt in der Jubiläumsbox. Das hat den Hintergrund, dass das Remake von "Feuerball" aufgrund Rechtsstreitigkeiten des Produzenten mit der "offiziellen" Bond-Produktionsegesllschaft EON nicht von dieser produziert wurde (und damit auch nicht von United Artists/MGM). Vertrieben wurde dieser in den USA vom Konkurrenten Warner Bros. und in Deutschland von Constantin. Deswegen fehlt dieser "inoffizielle" Bond in der Kollektion (auch wenn MGM mittlerweile auch hierbei die Vertriebsrechte durch den Aufkauf von Orion hat).

    Dabei ist "Sag niemals nie" sicher einer der besten Bondfilme mit Sean Connery neben Goldfinger
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2012
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.100
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

    @horud:
    Bei den alten Bonds taucht im Vorspann immer "United Artists" (UA) auf.
    Laut Wikipedia gehören die heute zu Sony Pictures.
     
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.255
    Zustimmungen:
    6.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

    Jain, ist kompliziert. United Artists und Orion Pictures sind weiterhin Tochterunternehmen von MGM. Als MGM Mitte der 90er an die Börse ging, übernahm Kirk Kerkorian die Mehrheit an MGM und verkaufte diese dann an ein von Sony geführtes Konsortium, htps. Investementbanken.

    UA ist aber weiterhin eine Tochtergesellschaft von MGM

    Bis "Der Morgen stirb nie" wurde alles von United Artist produziert, die Filme danach federführend von MGM bzw. später mit Budgetstellung durch Sony. UA taucht da nur noch als Mit-Cpoyright-Besitzer auf


    Die Jubiläumsbox wurde von MGM Home Entertainment rausgegeben.


    EDIT: Hast Recht: natürlich United Artists, nicht Universal, wie in meinem obigen Beitrag aus Versehen geschrieben :) Da war ein "freud'scher Vertipper" meinerseits...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2012
  10. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: James Bond: 50 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

    Ich weiß, dass der und auch die "Casino Royale"-Parodie von 1967 in der Box fehlen. Die nehm ich mir die Tage bei Sky UK auf - dort werden sie nämlich zusammen mit den anderen Bonds auch ausgestrahlt. ;)
     

Diese Seite empfehlen