1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jahresbilanz bei Sky: Fast eine halbe Million neue Kunden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.330
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky gibt in Sachen Wachstum weiter Vollgas: Der Konzern kratzt an der Marke von einer halben Million neuer Kunden und setzte fast zwei Milliarden Euro in den letzten zwölf Monaten um.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    1.267
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Jahresbilanz bei Sky: Fast eine halbe Million neue Kunden

    Bei der guten Bilanz verwundert mich die aktuelle Vertriebsstrategie dann auch nicht mehr: Sky Onlinebox via Aldi Süd, mit der Sport 20 Euro pro Tag(!) extra kostet, Big Brother nur für die, die ein 24-Monats-Abonnement abschließen. Die sind jetzt auf einem solch hohen Roß, dass sie glauben, die Neukunden strömen ihnen weiterhin in Scharen zu.

    Gruß Holz ;)
     
  3. Zyllis

    Zyllis Gold Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Jahresbilanz bei Sky: Fast eine halbe Million neue Kunden

    Dass Sky ein Abo Modell betreibt sollte aber nichts neues sein, oder? Und das man mit Angeboten wie Sky Online sein Abo Modell nicht torpedieren will, sollte auch einleuchten.

    Es herrscht hier immer wieder der Irrglaube, wenn man einzelne Sender buchen könnte oder nur für bestimmte Monate, würde Sky billiger werden. Das funktioniert so leider nicht, dazu sind die Rechte für Pay TV zu teuer. Auch der Vergleich zu den Streaming Diensten hinkt hier immer, da die Verwertungsrechte für ältere Filme und Serien ein ganz anderes Niveau haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2015
  4. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Jahresbilanz bei Sky: Fast eine halbe Million neue Kunden

    Interessant ist nur dass nur vom Gesamtumsatz geredet wird aber nicht vom Gesamtgewinn. Bei den Ramschabos die sie in der letzten Zeit raus gehauen haben, wundert mich auch der Kundenwachstum nicht. Mich würde interessieren ob die Kunden mit den Ramschabos die Unkosten abdecken?
     
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Jahresbilanz bei Sky: Fast eine halbe Million neue Kunden

    Welche "Unkosten" meinst Du?
     
  6. Frank M/V ANK

    Frank M/V ANK Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    TechniSat ISIO C
    Hallo

    Wie immer hat sich bei dem Gewinn nichts verändert. Warum wird nicht aufgegliedert wer was aboniert hat (snap oder reguläres Abo,oder Zweitkarte)! Die Kündigungszahlen gehen doch nur zurück weil viele an Sky zwei Jahre gebunden sind.Wenn alles so gut läuft warum keine Prognose für 2015-2016? :confused:
     
  7. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Jahresbilanz bei Sky: Fast eine halbe Million neue Kunden

    Warum sollte der "Durchschnittsbürger" dies wissen?
    Mich als Kunden interessiert max. das "Ergebnis unter dem Strich"!
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Jahresbilanz bei Sky: Fast eine halbe Million neue Kunden

    Jubelzahlen wohin man schaut. 55.000 Nettokunden von Apr-Juni...im Vorjahr 82.000. ARPU sinkt nun kontinuierlich seit einem Jahr mit linearer Geschwindigkeit, Zweitkartenanzahl nimmt ab. Finanzergebnis 4. Q 2015 / -28,6 Millionen Euro, Vorjahr -2,5 Millionen Euro. EBITDA 2015 6,4 Millionen, 2014 45,3 Millionen. Da hat der Brian aber in seinen letzten 4 Q "tolle" Arbeit geleistet und den Laden super aufgestellt hinterlassen. Läuft bei Sky wie gewohnt alles hervorragend.
     
  9. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    810
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Jahresbilanz bei Sky: Fast eine halbe Million neue Kunden

    Bei diesen Erfolgsmeldungen, die Sky ja selbst freuen und scheinbar die Zahlen langsam immer schwarzer werden lassen sollten sie die wesentlichen 4 Baustellen nicht aus den Augen verlieren:

    a) den seit Jahresbeginn stagnierenden HD Ausbau zügig voranbringen und insbesondere alle nur SD Sender endlich in HD 1920x1080 umstellen - mal schauen was im November passiert
    b) endlich den Streit mit Paramount (inkl. Viacom) beenden, dass das Filmpaket endlich aufgewertet wird, MTV Live HD wäre auch schön wiederzusehen
    c) endlich das Sportangebot jenseits von Fussball und Golf deutlich erhöhen, und die Vor- und Nachberichterstattung der Formel1 rahmenfrei nicht über Sky Sport News produzieren
    d) endlich das Gesamtangebot auch den Kabelkunden zugänglich machen oder diesen Rabatte in der Abogebühr einräumen
     
  10. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Jahresbilanz bei Sky: Fast eine halbe Million neue Kunden

    Die Reciver wurden größten Teils kostenlos rausgehauen, die Smartcard kosten auch ne Kleinigkeit, die große Werbekampagne war sicherlich auch nicht umsonst und das war mit Sicherheit noch nicht alles. Das waren auch nur die Unkosten um die Neukunden zu holen, die dann vielleicht nur 20€ für Ihr Sky bezahlen und nach 2 Jahren doch wieder kündigen
     

Diese Seite empfehlen