1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

JA! zur todesstrafe!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von sms130975, 14. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.658
    Zustimmungen:
    7.762
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Ein Kriminalpsychologe hat mal gesagt (irgendein berühmter Österreicher) dass es derzeit bei vielen Mördern, speziell sexuellen, derzeit keine richtige Rehabitilation machbar ist. Das muss man auch mal zur Kenntnis nehmen.
    Mir liegen die Strafen für Mord zu nah an Strafen für andere Delikte. Es passiert bei uns ja, dass du wegen Steuerhinterziehung nur ein zwei Jahre weniger kriegst als bei Mord. Kann nicht sein.
    Bei Mord sehe ich keine Rehabitilation. Der hat einem anderen das Leben vorsätzlich genommen, dann muss er den Großteil seines Lebens hinter Gittern verbringen. Wie will sich der rehabilitieren ? Kann er nicht.
     
  2. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    NEIN !! zur todesstrafe!

    Das verkommt hier immer mehr zum Trollforum.

    Geht es hier nun um den Strafvollzug, um die Resozialisation von Verbrechern, die Therapiefähigkeit von Sexualverbrechern ? Keiner weiß es, denn es wird munter alles vermischt.

    Zuallererst, der bundesdeutsche Strafvollzug hat in erster Linie die Strafen zu einer Resozialisierung der Täter gedacht, in zweiter Linie zur Abschreckung. Inwieweit er
    diesen Zielen gerecht wird sei jetzt mal dahingestellt.

    Über die Therapiefähigkeit von Sexualverbrechern weiß ich nichts, das hat mit der
    Diskussion über die Todesstrafe jedoch nichts zu tun. Oder möchte hier schon jemand
    die Todesstrafe für Sexualverbrechen einführen ?

    Der sexuell motivierte Mord ist in erster Linie ein Mord, nur zur Info.

    Dann diskutiert mal bitte folgende Punkte:

    Warum in den USA nur 1% aller Todesurteile vollstreckt werden ?
    Warum vor allen Dingen afro-amerikaner unter den Delinquenten sind ?
    Wie man jemanden 100%ig einer Tat überführen kann ?
    ( Das sollte schon sein, wenn man jemanden ins Jenseits befördern möchte)
    Ob es eine fest umrissene Grenze gibt, für welche Taten man zum Tode
    verurteilt werden kann ? Am Ende gibts für Falschparken nicht
    mehr Knöllchen sondern die Guillotine.

    Ciao
    Don Pasquale
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2005
  3. klebnikow

    klebnikow Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Sehr guter Beitrag Don Pasquale. Eigentlich hat es keinen Sinn hier mit zu diskutieren, hier wird alles durcheinander geworfen von Leuten die sich jeden Tag irgendwelche Krawall Talkshows reinziehen und soweit reicht ihr Horizont dann auch.
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    46.595
    Zustimmungen:
    19.089
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Was ist dir denn über die Leber gelaufen?

    Ich mag Leute wie dich nicht, die mir grundlos etwas unterstellen, was ich nicht gesagt habe:eek:
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.740
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Wenn das Opfer dabei umgebracht wird warum nicht.

    Wie kommst du denn da drauf, da wird das Opfer meistens nur deshalb umgebracht damit der Täter nicht hinterher von ihr/ihm identifiziert werden kann.

    In diesem Bereich mit Gentest kein Problem.

    Wie wärs mit der amerikanischen Definition Mord ersten Grades, also aus Habgier oder ähnlich niederen Motiven.
     
  6. klebnikow

    klebnikow Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Kollege wenn in den USA alles so wunderbar ist, dann geh doch dahin. Was soll dieses Geschwätze hier? Du kannst dir abschminken, dass Deutschland je wieder die Todesstrafe einführen wird. Da kannst du dir den Mund noch so fusselig reden. Geh in die USA und ich wette du bist schnell wieder zurück. Frag aber vorher nach, ob in dem Bundesstaat deiner Wahl auch wirklich die Todesstrafe ausgeführt wird. Viel Spaß schonmal.;)
     
  7. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: JA! zur todesstrafe!

    Ähm
    Das hast du sehr wohl geschrieben.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Nenne mir einen Grund dafür, warum ein Mörder ebenfalls ermordet werden sollte.
    Definition Mord: Vorsätzliche Tötung aus niederen Beweggründen.
    Vorsatz -> gegeben.
    Niederer Beweggrund -> gegeben.

    Ergo: Es ist Mord.
    Was ist, wenn Vergewaltiger und Möder nicht dieselber Person sind?
    Bitte jetzt keine Diskussion darüber, inwieweit der Vergewaltiger dieselbe Strafe verdient hätte.
    Gag
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2005
  9. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Kein Mensch hat sich das Recht zu nehmen einen anderen zu töten, egal was er getan hat, somit wird es NIE eine Todestrafe geben. Man will nur schwer verstehen, daß es für alle Taten Ursachen gibt welche man bekämpfen sollte statt Leute abzuschlachten wie im Affenland. PUNKT
     
  10. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Dann ist das ein Mord zur Verschleierung einer Straftat, hier in Tateinheit mit einem Sexualdelikt.

    Warum werden bei diesem Diskussionen immer die Vergewaltiger und
    Kinderschänder aus dem Hut gezogen.
    Weißt Du wieviel sexuell motiverte Kindermorde es alljährlich gibt ?
    Es sind - immer noch zuviel - nicht mal ein halbes Dutzend.
    Tendenz: Über die letzten Jahre gleichbleibend

    Bei diesen Diskussionen hat man aber den Eindruck, Kindermörder
    lauerten an jeder Ecke.

    Ach so, Quelle vergessen: Bundeskriminalamt
    http://www.bka.de/pks/pks2003/index2.html

    Du verwechselt da was. Der Gentest sagt Dir mit einer einer 99,99 %
    ( nicht ! 100% ) dass die DNA Probe von einer bestimmten Person stammt.
    Mein Speichel an einem Tatort stützt die These, dass ich dort war,
    aber nicht was ich dort getan habe. Das reicht Dir schon, um jemanden
    hinzurichten ?


    Ciao
    Don Pasquale
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.