1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

JA! zur todesstrafe!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von sms130975, 14. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Todesstrafe - daß man überhaupt über sowas diskutiert... man man man...
     
  2. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Wird höchste Zeit, sollte es schon längst geben, ein effektives Mittel gegen genetischen Müll.
     
  3. klebnikow

    klebnikow Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Was hat denn Rot-Grün mit unserem Strafgesetz zu tun. Dieses basiert auf mehreren Jahrunderten aufgebauten Regeln und Erfahrungen.
    So ein unqualifiziertes Gesülze....:eek:
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.659
    Zustimmungen:
    7.766
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Todesstrafe ist nicht effektiv, das zeigen doch die USA am besten. Dort bringt man jedes Jahr zig Leute um, deswegen fallen die Verbrechensraten auch nicht.
    Allerdings wird hierzulande zu lasch mit den bereits vorhandenen Gesetzen umgegangen.
    Wenn jemand gemordet hat - und das heißt ja jemanden bei vollem Bewusstsein mit Vorsatz umgebracht zu haben - dann soll derjenige auch wirklich lebenslänglich hinter Gitter. Denn er hat einem anderen Menschen das Recht sein Leben zu leben genommen. Und da sehe ich keine Resozialisierung mehr.
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Halllooo? Was ist denn bei dir kaputt? :eek:

    Unter "Fehler macht jeder mal" versteh ich vielleicht noch mal ein aus Verzweiflung entstandener Ladendiebstahl oder ein verschuldeter Verkehrsunfall.

    Aber Mord ist erstens IMMER vorsätzlich, zweitens gibts hier keine 2. Chance und erstrecht kein "mal ein Fehler". Man bringt niemanden um und fügt auch niemadem Verletzungen zu, das ist ja wohl der Grundsatz jeder zivilisierten Menschheit. Und Subjekte wie Mörder, Vergewaltiger oder Messerstecher, die sich daran nicht halten, brauchen wir nicht. Egal was ist, nichts rechtfertigt ein Mord.

    Allerdings bin ich auch nicht für Todesstrafe. Das ist zu human. Ich wäre eher für Schwerstarbeit bis sie umfallen. Die allerletzten Sche*ssjobs sind gerade gut genug: Uran-Steinbruch in Afrika, Bergwerk in Polen, Ölförderung in Sibirien und zwar alles mit der technischen Ausrüstung des Mittelalters ...
    Dann machen sie sich wengistens noch nützlich und können noch über ihre Tat lange nachdenken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2005
  6. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    AW: JA! zur todesstrafe!

    @sms130975: Finger wech von Drogen!
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.659
    Zustimmungen:
    7.766
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Du meintest wohl Bergwerk in China ...das ist wirklich schlimmer als Todesstrafe.
     
  8. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: JA! zur todesstrafe!

    Auf mehreren Jahrhunderten?
    Mag sein das es 1300 aufwärts ein deutsches Strafgesetz gab, ich zweifle allerdings daran.
    Und das was über Jahrhunderte aufgebaut wurde, an harten Strafen wurde von den Roten und später Rot/Grün gründlich zerstört.
    Unsere Zuchthäuser wurden in Gefängnisse umgewandelt, von den Roten im Zuge der 68er Revolten damals.
    Zuchthaus war nicht der Erholungsort mit Verköstigung den die heutigen Gefängnisse darstellen.
    Und das war völlig korrekt so!
    Harter Strafvollzug, gnadenlos ist der Weg den dieses Land endlich gehen muß.
    Hier dürfen die USA wirklich mal als positives Beispiel herhalten, keine Gnade für sogenannte Kinder, die Schwerstkriminelle sind, keine Gnade für Wiederholungstäter siehe Kalifornien, 3. Verurteilung und wenn auch wegen Diebstahl mindestens 25 Jahre Haft.
    Kein Aufschluss in deutschen Haftanstalten mehr, schlichte Haft 23 Stunden täglich in der Zelle, nicht wir wandern durch den Knast den ganzen Tag, was enorme Resourcen an Personal verschlingt.
    Kein Fernsehen, Radio usw. Die leben ja besser als ich, wo ist denn da die Strafe?
    Arbeitserlaubnis als absolute Belohnung, Besuche nur durch Scheiben getrennt, Haft muss endlich wieder das sein, als was sie gedacht war. Strafe!!
    Nicht der Rot/ Grüne Resozialisierungsmüll der vermeidbare Verbrechensopfer zu Hauf fördert.
    So hätte es zu sein, wenn es denn Gerechtigkeit gäbe und nicht verantwortungslose Politiker.:mad:
     
  9. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: JA! zur todesstrafe!

    In einem Punkt gehe ich konform, das die Haftverbüssung in D nicht dazu beiträgt, das die Haftstrafe als Haftstrafe verstanden wird. Wohl eher fast an Urlaub grenzt, obwohl ich diese Art von "Urlaub" nicht verbringen möchte.

    Zur Todesstrafe, ich halte nichts davon, jemandem zum Tode zu verurteilen, wer gibt mir das Recht, einen anderen zum Tode zu verurteilen? Niemand.

    Zu dem viel gelobten Vergleich mit den USA: Die Zahl der Hinrichtungen dort steigt stetig an, vor allem in Texas, wo Bush ´s Bruder Gouverneur ist. Abschreckende Wirkung sehe ich da nirgends, da die Zahl der Schwerstverbrechen in den USA jedes Jahr steigt. Ich bin der Meinung, kein Land, das sich als zivilisiert bezeichnet, sollte zu dieser martialischen Strafe greifen.

    Es gibt hier in D eindeutige Strafgesetze, diese müssten nur konsequent angewandt werden und das reicht meiner Meinung nach.
     
  10. LukeSpencer

    LukeSpencer Guest

    AW: JA! zur todesstrafe!

    NEIN! Ich bin gegen die Todesstrafe, die nichts anderes als Mord per Gesetz ist!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.