1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ja sind wir denn in China?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Eifelquelle, 7. August 2007.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: Ja sind wir denn in China?

    Da muss ich dich leider auf den Boden der Realität zurück holen: Wenn für die Durchsetzung jedes Gesetzes für jeden Einzelfall ein richterlicher Beschluss notwendig wäre, dann hätten die Gerichte einiges zu tun.
    Ich darf dir also ungestraft so lange eine runterhauen, bis mir ein Gericht das untersagt? Bullshit. Dafür gibt es ja schließlich die Gesetze.

    Ein Publizist muss die Gesetze einhalten. Wenn er dagegen verstößt, macht er sich strafbar.

    Demnach muss auch Google eine Weiterleitung auf solche Inhalte möglichst verhindern, was auch wiederum das Telemediengesetz so vorsieht.

    Gag
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    3.339
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ja sind wir denn in China?

    zensur ist, wenn einem erwachsenen und mündigem bürger vorgeschrieben wird was er sehen darf, oder auch nicht.
    wenn unter dem mäntelchen des jugendschutzes irgendetwas, das für erwachsene vorgesehen ist, gekürzt usw. wird, ist das zensur.
    ICH möchte selber entscheiden, was sehe, höre und lese, und mir NICHT von unseren zensoren vorschreiben lassen.
    dass zensur rechlich etwas anderes ist, ist mir schon klar. aber praktisch ist es zensur.
    glücklicherweise kann man die entsprechenden filme usw. unzensiert aus dem IN saugen.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.353
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ja sind wir denn in China?

    Demnach sind die chinesen im Recht und der Aufschrei der demokratischen westlichen Welt ist ein populistischer Affentanz?
     
  4. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    @Eifelquelle; leider ist Dein Basisbeitrag im falschen Forum, denn eigentlich gehört er ins Politikforum. Aber was für ein Problem hast Du damit, dass Google eine Nazi-Seite bei den Suchergebnissen entfernte, für die Du Dich doch sowieso nicht interessiertest?

    Deine Suche nach dem Lied wurde doch dadurch nicht behindert, weil nicht diese Suche nach dem Suchwort 'Nordwind' an sich blockiert wurde, sondern nur dieses eine Suchergebnis.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ja sind wir denn in China?

    benutz doch einfach eine andere suchmaschine.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ja sind wir denn in China?

    Natürlich sind die Chinesen im Recht zumindest solange sie wirtschaftlich interessant sind. Was sind Mrd. kurzfristige Gewinne gegenüber Menschenrechten.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.353
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ja sind wir denn in China?

    Nein, nicht ganz, hier im Forum gab es massive Töne gegen das gebahren der chinesischen Administration, das die das Volk bevormunden und die freie Information knebeln würden. Demnach können die nach unserem rechtsempfinden, was wir immer wieder gerne exportieren und überstülpen, nicht wirklich im Recht zu sein. Warum aber gilt das dann für uns und für die Chinesen nicht?
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ja sind wir denn in China?

    Wo wird dir denn vorgeschrieben, was du sehen darfst?
    Dann erkundige dich mal, wer für Kürzungen verantwortlich ist.
    Brauchst du auch nicht, da die Filme, die von der FSK eingestuft oder von der BPjM indiziert wurden, über entsprechende Kanäle weiterhin für jeden Erwachsenen erhältlich sind. Wo findet hier also eine Zensur statt?
    Es ist auch praktisch keine Zensur.
    Du kannst sie auch einfach in der Videothek kaufen/ausleihen oder über entsprechende legale Internetangebote gegen Altersnachweis beziehen.

    Nochmal: Staat ist nicht gleich Regierung.

    In China werden Inhalte zensiert (!), die nicht der politischen Linie der Regierung entsprechen. Das ist Zensur.

    Gag
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Ja sind wir denn in China?

    Bei mir ist da nichts zensiert...
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.353
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ja sind wir denn in China?

    Der Inhalt der hier gesperrten Seite entspricht auch nicht der politischen Linie. Also sehe ich da nicht wirklich einen Unterschied. (rein aus politischer Sicht gesehen, mal weg vom Inhalt)