1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von brixmaster, 10. Oktober 2012.

  1. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.546
    Zustimmungen:
    3.432
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Anzeige
    Kachelmanns Abrechnungs-Buch: „Bei Missbrauchsvorwürfen ist Deutschland kein Rechtsstaat“ - Bücher - FOCUS Online - Nachrichten

    Es muss ihm Recht gegeben werden, denn er ist auch ein Opfer und zwar einer kriminellen xxxlampe die ihn zu unrecht der Vergewaltigung angeklagt hat.

    Leider wird unrechtmäßige Beschuldigung oft als Kavaliersdelikt angesehen, da wäre eine härtere Bestrafung angebracht.
    Auch diese hässliche Frau -angebliche- Frauenrechtlerin die sich mit KM angelegt hat, wurde ob ihrer Aussagen leider nicht rechtlich zur Verantwortung gezogen.

    Leider haben Medien und die Justiz dazu beigetragen, lange genug KM als Täter darzustellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2012
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

    Selbstgerechtigkeit und gedankenlose Beleidigung lassen manchmal auch tief blicken...:rolleyes:
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.546
    Zustimmungen:
    3.432
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

    Na wenn du tief blicken willst, "teurer Comedyant" dann wirste nicht dran gehindert...:D
    Aber anderes fällt mir zu solchen Personen nichts ein die das Leben von anderen ins Schindluder treiben. Auch wenn die Polity korrekt Army Alarm schlägt. :)
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

    Wie sieht's aus?
    Musste die Klägerin wenigstens Schmerzensgeld und Entschädigung an Kachelmann zahlen? :confused:
    Oder haben solche Frauen einen Freibrief weiter ihre Rachegelüste nach zu gehen? :confused:
     
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.105
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

    Den haben die ganz bestimmt! :wüt:


    Ich konnte auch nie verstehen wo in einer sexuellen Beziehung die Vergewaltigung denn anfangen soll. Darf sich eine Frau jetzt aussuchen wann was eine Vergewaltigung sein soll? Liebespaare, die noch in irgendeiner Form zusammen sind sollte man vom strafrechtlichen ausschließen. Wenn eine Frau also kein Sex mit einem Mann haben will, dann soll sie sich bitteschön trennen, ausziehen, wegziehen oder gleich eine Strafanzeige wegen stalken stellen. Aber "heute bist du gehörig" und ich verklag dich heute nicht ist einfach absurd...:(
     
  6. r123

    r123 Guest

    AW: Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

    Hm, ich war nicht dabei. Daher weiß ich, wie im damaligen Andreas Türk Fall, nicht, ob doch etwas an der Sache dran war und man es ihm nur nicht nachweisen konnte.

    Leute, die sich 100%ig sicher Vergewaltigungen ausgedacht haben, sollten definitiv sehr hart bestraft werden, da sowas absolut kein Kavaliersdelikt ist!

    Unabhängig davon, ob er unschuldig ist oder nicht, werden sich einige bestimmt jetzt wieder darüber aufregen, dass er ein Buch geschrieben hat: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...eber-persoenliche-dramatische-ereignisse.html
     
  7. r123

    r123 Guest

    AW: Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

    Sorry, wenn das tatsächlich Deine Einstellung ist, solltest Du Dich dringend in Behandlung begeben. Wenn eine Frau "nein" sagt, heißt es "nein" und sie muss sich nicht erst von ihrem Partner trennen, damit es eine Vergewaltigung ist.
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.105
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

    Ich glaube von Sexbeziehungen hast du nur so gehört. :eek:


    Ich rede hier nicht von dem Fall wo die Frau müde ist, keine Lust hat oder was auch immer, sondern von dem Fall wo die Frau schon zärtliche Nähe und Sexwunsch des Partners als unangenehm oder gar als Gewalt empfindet. Und spätestens nach dem 1x eines solchen Empindens sollte sich jede Frau auch trennen können, wenn dem so ist. Ich glaube auch kaum, daß in einer Sexbeziehung Männer gleich Messer ziehen wenn die Maus mal "nein" sagt. Und erfahrene Männer wissen es auch, daß ein "ich hole es mir dann woanders" Wunder in einer funktionierenden Beziehung bewirkt...;)
     
  9. r123

    r123 Guest

    AW: Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

    Sorry, aber Du scheinst nicht die geringste Ahnung von einer funktionierenden Beziehung und von Liebe zu haben.
    Mir ist es wichtig, dass meine Freundin auch auf Ihre Kosten kommt. Ich liebe und respektieren sie, weshalb ich nie etwas gegen Ihren Willen machen würde. Im Zweifel muss man sich von der Partnerin trennen, bevor man sie vergewaltigt oder betrügt.
    Eine Vergewaltigung ist nie zu entschuldigen und eine Beziehung enthält keinesfalls einen Freibrief dafür, dass man mit der Partnerin jederzeit Sex haben kann, wann man will. Vielmehr kann man ausschließlich mit der Partnerin Sex haben, wenn sie es auch will.

    Sorry, bei Deinen Vorstellungen erscheint mir für Dich eine Gummipuppe die richtige Partnerin zu sein.
     
  10. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Jörg Kachelmann und die Kriminellen Falschbeschuldigerinnen

    [​IMG]

    Sehr unterhaltsam, weiter so...
     

Diese Seite empfehlen