1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IWF fordert Lohnsteigerungen statt extremen Sparkurs

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Martyn, 7. August 2013.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.552
    Zustimmungen:
    2.163
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Jetzt ist es sogar schon soweit, das der IWF von Deutschland fordert, anstelle des extremen Sparkurses lieber durch Lohnsteigerungen die Binnenkaufkraft zu steigern. Da eine rein auf dem Export ausgerichtete Wirtschaft gegenüber externen Kriesen sehr anfällig sein.

    Auch werde deshalb das Wirtschaftswachstum in Deutschland bei lediglich 0,3% liegen, obwohl Deutschland bei einer stärkeren Binnennachfrage wesentlich mehr Potential hätte.

    >> IWF warnt Deutschland vor scharfem Sparkurs | Aktuell Wirtschaft | DW.DE | 06.08.2013

    Ähnlich sieht der IWF übrigens auch die Situation in Frankreich. Auch Frankreich sollte es bei der geplanten Haushaltskonsolidierung nicht übertreiben, um das Wachstum nicht zu gefährden.

    >> IWF: Frankreich soll weniger sparen - SPIEGEL ONLINE
     

Diese Seite empfehlen