1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

italienische Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Bodo Schönfeld, 23. Mai 2002.

  1. Bodo Schönfeld

    Bodo Schönfeld Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    139
    Anzeige
    Die Telekom plant wohl ein neues Fremdsprachenangebot für das Kabelnetz. Weiß jemand von euch, ob auch italienische Sender geplant sind? Handelt es sich dabei um ausschließlich TV-Programme, oder sollen auch Radioprogramme mit aufgenommen werden? Wie hoch sollen die Gebühren sein?

    Grüße, dnS
     
  2. grundstein

    grundstein Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Hallo! Die ersten Kennungen,der zukünftigen Sender sind bereits eingespeißt. (Kabelnetz/Berlin) Das sind zbs. TVE-RAI1-RAI2-RAI3 usw.. Starte mal Dein Suchlauf. Gruss Micha
     
  3. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    Leider keine englisch oder französischsprachigen Sender. entt&aum

    Btw. wird das komplette RAI-Programm eingespeist oder nur die Eigenproduktionen? *grübel*
     
  4. topdog

    topdog Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Milbertshofen
    momentan werden nur die namen eingespeisst breites_
     
  5. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Wer wird denn eigentlich die SmartCard für diese Sender freischalten? MediaVision ja wohl bestimmt nicht, das wird ja eingestellt. Bei uns in Mainz sind auch nun viele neue Digi-Sender hinzugekommen. Ein Paket Kabel Digital D und Kabel Digital Int.

    Wie ich die scheiß Kabelmonopole kenne, werden diese eigentlichen Free-TV-Sender bestimmt was extra kosten. Aber wer steckt dahinter?
     
  6. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    Kommt darauf an welche Sender enthalten sein werden. Hinter Kabel D steckt Kabel Deutschland.
     
  7. Bodo Schönfeld

    Bodo Schönfeld Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    139
    also hier in mv, kabel telekom, finde ich nichts. auch nicht nach sendersuchlauf,
     
  8. klemens

    klemens Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    osterburg
    dafür habt ihr in mv "tele 5" analog im kabel. ich wär froh wenn die das hier in sachsen anhalt auch ma gebacken kriegen. die haben hier nach der wende so ein gutes kabelnetz aufgebaut , aber irgendwie merkt man davon nichts und sat schüssel rentiert sich immer mehr. früher hat man den kabelanschluss wegen der guten qualität genommen und weil man keine schüssel mehr brauchte , aber dank des digitalen sat empfangs ist das wohl kein verkaufsargument mehr und die schüsseln werden auch immer besser und kleiner.
     

Diese Seite empfehlen