1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist unser KNB-Betreiber zu Blöd?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Müllkanal, 26. Juli 2017.

  1. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Anzeige
    Unser Kabelnetzbetreiber (Stadtwerke Merseburg, früher Südharz Media) bietet über den Kabelanschluss
    ein analoges und digitales Angebot.

    https://www.stadtwerke-merseburg.de...Internet_Telefon/swq-programmliste-1-2016.pdf

    Die nachfolgenden Auflistungen stammen nicht vom PDF-Dokument sondern vom eigenen Durchforsten der Sendeliste nach einem
    frischen Suchlauf:

    Analog TV: Die Kennungen sind die uralten Großschreib-Kennungen

    ARD ZDF KIKA 3SAT RTL SAT1 PRO7 KABEL SFB (ja, so steht der rbb noch drin!) MDR VOX SRTL HR HSE24 DSF QVC

    Dann gibt es noch Kanäle die nicht funktionieren bzw. erst gar nicht existieren.

    Infokanal Südharz Media (Kein Signal, Rauschen)
    Offener Kanal Merseburg-Querfurt (Kein Signal, Rauschen)
    TV Halle (Rote Anzeige NO SIGNAL, kommt vom Umwandler)
    LEIPZIG FERNSEHEN (Kein Signal, Rauschen)

    Die Tatsache dass man die obengenannten Programme sowohl analog als auch digital NICHT reinbekommt regt mich tierisch auf!
    Dem KNB scheint das egal zu sein, bei TV Halle ist die Sache logisch - der Umsetzer des DVB-T-Signals wurde nicht auf die neue Frequenz umgestellt!
    Und, es werden einfach von Sat die Transponder übernommen! Hab Mitschnitte (TransponderDumps) gemacht und die mit von ASTRA verglichen, nur aus
    der Network ID wurde ASTRA 1 zu Südharz Media geändert, enttarnt wird das ganze durch den Original network name BetaTechnik der auch im Kabel-Mux drin steht. Statt VIVA/CC und NICK Deutschland wurde der Austria Transponder ins Kabel eingespeist.
    Das ist rechtlich warscheinlich noch nicht einmal zulässig, denn die Werbekunden wollen ja nach Österreich... Und Viacom will die deutschen Haushalte erreichen.
    Aber nicht nur das, die Bildqualität ist dadurch auch grottenschlecht. Auch die ORF-Programme sind verschlüsselt im Kabel... nur damit man
    ServusTV empfangen kann. HD+ (Ein Satellitenservice!) und SKY sind auch drin. RTL & P7S1 Austria/Schweiz sind auch enthalten, unter anderem wegen Eurosport 1. Anstatt man die Muxe neu zusammensetzt, nein man übernimmt sie und
    richtet dadurch ein Chaos an!

    Also meine abschließende Frage: Ist unser KNB-Betreiber zu Blöd?
    Denn das Zusammenstellen eigener DVB-C Muxe mit den deutschen Programmen und der örtlichen Regionalsender ist kaum teurer als die (teils falschen) Astra-Transponder nach DVB-C umzuwandeln...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Kennungen für die analogen Sender werden sehr oft vom TV selbst so (falsch) angezeigt.
    Kleinere Kabelanbieter haben nicht die Technik um Sender selbst zu Muxen. Sie speisen daher dann den TP so wie er ist ein. Das ist so immer noch besser als würde man die Sender ganz weglassen. Ein Chaos sehe ich da überhaupt nicht, Im Gegenteil neu zu Muxen bedeutet auch immer das man an dem Stream selbst Hand anlegen muss sobald dieser mit VBR gesendet wird da es sonst u.U. zu massiven Bildstörungen kommen kann wenn die Datenrate kurzzeitig überschritten wird.
     
  3. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Nein, lieber Gorcon. Ich habe den kompletten TV zurückgesetzt und alle Senderlisten geleert.
    Bei dem TV handelt es sich um einen billigen Blaupunkt 40 Zoller mit Full HD Panel und DVB-C/T Tuner.
    Der Analog-Suchlauf hat in die Senderliste die oben genannten Kennungen eingespeichert, also werden sie so mitgesendet.
    Wegen den Digital-Desaster: Ich habe zur Sicherheit sogar eine Netzwerk-Suche und eine die die im TV vordefinierten Frequenzen durchgeht durchgeführt.
    Selbst im paar Kilometer entfernten Halle (Saale) gibt es zahlreiche kleine KNB die ein verlockendes selbst zusammengestelltes
    Kabelangebot bereit halten. Analog und Digital mit allen ÖR, den wichtigsten Privaten, TV Halle und selbst aufgezeichnete Straßenbahnfahrten.

    Und wie soll man HD+ Receiver, die nur einen Sat-Anschluss haben ans Kabel anschließen? Die Tuner können mit dem Signal doch gar nicht umgehen!
    WIe gesagt, halte ich daran fest dass eine Verbreitung der falschen Ableger rechtlich bedenklich ist, die heißen ja nicht grundlos VIVA/CC AUT und NICK AUT.
    Ich habe Viacom und RTL/P7S1 bereits benachrichtigt, mal gucken obs da Anschiss geben wird damit sich was ändert.
    Aber wenn selbst der Geschäftsführer von TV Halle mir mitteilt, dass man keinen Ansprechpartner für die Programmverbreitung bei den Stadtwerken Merseburg
    findet - sagt das schon alles. Nur über VDSL kann man nicht klagen, das einzig ordentliche Multimedia-Produkt von denen...
     
  4. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich meine auch das @Gorcon da Recht hat.
    Das löschen sämtlicher Senderlisten löscht nicht das was in der TV Software an Senderkennungen enthalten ist.
    Wenn da für den rbb eben SFB angezeigt wird, oder DSF für Sport 1 dann liegt das am TV, weil der keine andere Senderkennung hat.
    Dazu kommt, das analoge dürfte reanalogisiert sein, die Sender senden nicht mehr analog!

    Fortsetzung:
    Und wenn das alles nun aber legal ist, was da so an Sendern aus Austria zu sehen ist?

    HD+ über Kabel, da haste Recht gibt es nicht, woher weißt du aber das die Senderliste noch aktuell ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2017
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das bringt rein garnichts wenn die Kennung vom TV falsch interpretiert wird. Als ich noch einen Röhren TV hatte hatte der mir bei analogen Sendern auch immer eine Kennung eingeblendet. Bei dem Sender TM3 gabs dann die Kennung "Onyx", nur gabs den Sender schon 5 Jahre garnicht mehr.
    Es werden da wohl nicht die Zeichen übertragen sondern nur ein Code. Dieser blendet dann die fest eingespeicherte Kennung zum Sender ein.
    Die Kennung für den Sender TM3 war also Onyx. (Beim "NDR" war sie N3 und beim "Das Erste", ARD).
     
    D-r-a-g-o-n gefällt das.
  6. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Der Fernseher ist aber relativ neu.
     
  7. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Weil beim Suchlauf exakt die aufgelisteten Programme eingelesen wurden.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Mit einem DVB-C Receiver mit CI bzw CI+ Schacht und einem CI+ Modul samt HD+ Karte laufen die Sender aber.
    Oder mit einen TV mit CI+ Schacht und DVB-C Tuner.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    ... das gilt aber nur für die digitalen Programme.
    Bei analogen Programme gibt es das in der Form nicht, wie es auch schon mehrfach in diesem Thread erwähnt und deren Gründe auch erklärt wurden.


    Mit HD+ verhält es sich genauso wie mit Sky. Die Angebote kannst du nur nutzen, wenn du über geeignetes Entschlüsselungsequipment verfügst.
    Und es gibt auch DVB-C-Receiver, die einen Kartenleser für HD+ Karten haben, wie z.B. -> TechniSat: DIGIT ISIO STC+ [0001/4757] - Kabel-Receiver - Digitalreceiver - DE
    Ansonsten geht auch es auch so, wie es Nelli22.08 schon aufgezeigt hat.
     
    Medienmogul gefällt das.
  10. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Die analogen Programmkennungen werden über die Teletext-Abtastlücke mitgesendet. Entweder hat der rbb verpennt seine Videotextdaten zu erneuern oder der KNB ergänzt das Signal um die falsche Info. Aber im TV steht es so definitiv nicht drin. Es ist kein Röhrenfernseher sondern ein moderner Flatscreen, da sind bestimmt keine uralten Namen drin.
     

Diese Seite empfehlen