1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von DigiSascha, 7. Juni 2006.

  1. DigiSascha

    DigiSascha Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    421
    Ort:
    St. Katharinen/Westerwald
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich finde es sehr eigenartig, dass soviel im TV-Bereich passiert aber nichts im Radio-Bereich?!
    Sicherlich könnte man vermuten, dass die nur auf Dinge achten, die letztendlich auch Geld bringen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die KDG weiterhin tatenlos zusehen kann, wie die Radiosender langsam aber sich aus dem Kabel verschwinden.
    Ich verstehe auch nicht, dass es so schwer sein kann beispielsweise den ARD-Radiotransponder endlich ins Kabel einzuspeisen?!
     
  2. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

    Also das Xtra Music Paket wird auch weiterhin bleiben. Bringt ja schließlich auch Geld
     
  3. DigiSascha

    DigiSascha Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    421
    Ort:
    St. Katharinen/Westerwald
    AW: Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

    Genau da liegt das Problem!!! Es bringt GELD!!!
    Ich würde mir ein bischen mehr Innovation von den Netzbetreibern wünschen!!!!
     
  4. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

    Radio ist unintressant für Kabel
    Brauchen die wenigsten. Radio kann man per Terrestrik oder auch Webraido empfangen...
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

    Ach floppy, wo hast Du denn diese Analyse her. Schließe nicht von Dir auf andere. Die meisten HiFi-Anlagen hängen am Kabel, und da leistet auch ein angeschlossener Digitalreceiver gute Dienste.
    Ich würde auf den ARD-Transponder mehr wert legen als auf die Privaten.
     
  6. DigiSascha

    DigiSascha Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    421
    Ort:
    St. Katharinen/Westerwald
    AW: Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

    So gehts mir auch, hab meine Box auch an der Hifi Anlage.
    Aber leider passiert da seitens der KDG nicht viel oder besser GARNICHTS!!!!
     
  7. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

    Naja das seid ihr 2 nun...
    In der Masse ist das aber kaum einer. Sorry :(
    Nicht weiter relevant für Planungen wos auch um Geld geht (logischerweise)
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

    Drei! Denn ich schliesse mich Eike & DigiSascha an :)


    Woher willst Du die Präferenzen der "Masse" kennen? [​IMG]
     
  9. DigiSascha

    DigiSascha Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    421
    Ort:
    St. Katharinen/Westerwald
    AW: Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

    Die kennt er garantiert nicht!!!!
    Denn die meisten Kabelnutzer haben Ihre Hifi Anlage ans Kabel angeschlossen.
    Und wenn man eine SetTopBox hat ist es ein MUSS sie auch anzuschliessen!!!!
     
  10. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
    AW: Ist Radio uninteressant für Kabelnetzbetreiber???

    Sagen wir vier :)

    Aber das Hauptproblem dürfte der fehlende Bekanntheitsgrad des DVB-C Radios sein. Solange niemand weiß, daß es etwas weitaus besseres als analoges terrestrisches Radio gibt, verwendet es eben auch niemand. Die meisten verwenden noch nicht einmal das analoge Radio aus dem Kabelanschluß.

    Außerdem fehlt leider den meisten Radios und billigen Stereoanlagen der nötige
    Antennenanschluß (für analoges Kabel) bzw. Line-Eingang (für den Receiver). Mit einer Wurfantenne kommt man da nun mal nicht weiter.
     

Diese Seite empfehlen