1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Lowflyer, 4. September 2004.

  1. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich habe hier öfters mal passiv mitgelesen und mich jetzt auch registriert :)

    und schon habe ich eine frage:


    ich werde mir jetzt eine schüssel holen um digital TV zu empfangen.
    folgende 2 ideen habe ich.

    es sollen 2 unabhängoge reciever gespeist werden.
    einmal einen normalen externen reciever udn einmal ne TV karte im PC.

    #1:
    ASTRA:
    80 oder 100cm schüssel, 1 LNB (mir 2 ausgängen / kathrein 272)

    jeweils ein ausgang des LNBs an den reciever.
    beide müssten unabhängig voneinander jetzt alle sender bekommen.
    also müsste ich auf dem PC z.b. PRO7 aufnehmen können und am reciever RTL schauen können, oder?


    #2:
    ASTRA & EUTELSAT:

    80 oder 100cm schüssel, 2 LNBs.
    hier sieht doch die sache etwas komplizierter aus, wenn ich es richtig kapiert habe. hier bräuchte ich jetzt 2x einen quattro LNB (je 4 ausgänge. V/H low und V/H high) und eine matrix mit 8 eingängen, oder?
    aus der matrix geht dann wieder jeweils ein ausgang zum jeweiligen reciever und es sieht dann wie oben aus. beide sind dann unabhängig.
    also kann auf einem z.b. astra und auf dem anderen eutelsat geschaut werden. korrekt?

    ich möchte gerne sichergehen bevor ich mir was falsches zusammenkaufe oder unnötiges zeugs.


    ah, noch ne frage hab ich :)

    bei der ersten lösung, nur astra, ist das dann NUR digital oder auch analog?
    ist das nicht so das wenn man beide einzelnd nimmt es nur digital ist und wenn man die 2 ausgänge in einen multischalter steckt ist das dann einmal analog und einmal digital oder?
    wenn man nur digital hat bekomt man doch die "alten" analogen sender trotzdem oder?

    denn dann brauch eigentlich nur das digitale.
    sonst muss ich ja auch für astra alleine nen 4er LNB holen :(

    wenn ich mich nicht täusche müsste bei der "2-ausgang-lösung" das ergebnis NUR digital sein, denn es gibt ja 4er LNBs mit eingebautem multischalter.
    das wäre ja dann der umschalter für analog und digital für mehrere teilnehmer für ein satellit.


    was sagt ihr dazu? :)
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)

    Das geht, ja.

    Wenn du weiterhin nur max. 2 Receiver betreiben willst, brauchst du nur 2 Twin LNBs und 2 DiSEqC Schalter.

    "digitaltaugliche" LNBs bekommen IMMER analog UND digital.

    In dem Fall kannst du nur 2 der 4 Ebenen Verteilen. Daher bekommst du dann entweder nur das Low Band (analog) ODER nur das High Band (digital).

    Ein digital Receiver kann nur digital Programme empfangen.

    Du solltest dicvh noch ein wenig mit den Grundlagen beschäftigen :)

    Blockmaster
     
  3. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    AW: Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)

    ah, am schluss hab ich dann wohl etwas durcheinandergebracht :)

    das mit den 2 DiSEqC Schalter ist zwar machbar, ja, aber wenn cih Astra und Eutel nehme, dann verteile ich das auch auf die anderen stockwerke des hauses. mir alleine würde ja astra genügen. die multifeed lösung sollte nur ne idee bzw. erweiterungsmöglichkeit sein.

    d.h. wenn ich z.b. oben im haus digital reciever ahbe aber der rest des hauses analog reciever brauche ich dann 2 quattro LNBs, für low und high.

    wenn das ganze haus aber rein digital ist brauche ich jeweils nur einen Twin-LNB. somit fällt der 8er schalter weg, denn ein 4er würde ja genügen.


    bei der ersten lösung aber, weil du ja sagst digital LNBs bekommen IMMER beides:

    "bekommen" mag ja sein, aber ob ich das auch sehen kann?!
    weil wenn ich eben nur einen digital reciever habe oder PC karte dann bekomme/sehe ich ja nur die digitalen. das wäre dann z.b. möglich wenn ich an einem kabel einen digitalen und am anderen einen analogen reciever anschliessen würde, dann könnte ich analog und digital nutzen.
    an einem multischalter jedoch geht wie du sagst nur digital ODER analog.

    (wobei wer digital hat, braucht kein analog mehr :D )

    zusammenfassung:

    twin lnb einzelnd ausgänge: (je nach reciever) analog UND digital
    twin lnb beide ausgänge am umschalter: analog ODER digital

    stimmts oder?
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)

    Für die Konzeption einer Sat-anlage sind zwei Fragen von entscheidender Bedeutung:
    1.: Wie viele Teilnehmer/Receiver sollen insgesamt angeschlossen werden?
    2.: Wie viele Satelliten sollen empfangen werden?

    Schau dir mal ein paar Beispiele möglicher Anlagen an:
    www.wiethoff-elektrotechnik.de
    Dann kann man über die Auswahl und Fabrikate diskutieren.

    Gruß Hajo
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)

    Heutzutage benutzt man halt keinen Multischalter mehr am Twin LNB, weil man dann nicht alle 4 Ebene verteilen kann.

    Twin UNI LNB = 2 Receiver (egal ob analog oder digital oder beides)
    Quad LNB = 4 Receiver (egal ob analog oder digital oder beides)
    Quattro Lnb + Multischalter (4 Eingänge) = Soviel Receiver wie am Multischalter Ausgänge sind (egal ob analog oder digital oder beides)

    Twin UNI LNB + Multischalter (2 Eingänge) = KONFLIKT! Über 2 Kabel kann man keine 4 Ebenen Verteilen.

    Ein 9/x Multischalter lohnt nur bei mehr als 4 Receivern. Alles darunter lässt sich einfacher mit Twin oder Quad LNBs + DiSEqC Schalter lösen.

    Blockmaster
     
  6. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    AW: Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)

    also, ich habe schon eine astra und eine eutelsat schüssel seit einiger zeit in betrieb.
    astara empfange ich beides, eutelsat nur vertikal.
    hab die 3 kabel an nem kathrein multischalter mit 4 ausgängen.


    jetzt will ich im obergeschoss einen extra anschluss, aber digital!
    mir reicht dort oben nur astra. daher einfach ne schüssel, ein twin-lnb und jeweils ein kabel an die 2 empfänger.

    die astra/eutelsat geschichte, die ich anspreche sollte eine idee für die nahe zukunft sein die ganze anlage zu digitalisieren.
    dann wären 8 empfänger zu versorgen. also muss nen multischalter her.
    theoretisch bräuchte ich dann bei eutelsat, wo ich nur vertikal brauche, nur einen twin LNB. und bei astra nen quad-lnb. also insgesammt 6 kabel dann.

    soviel zur "konflikt" sache was die ebenen vom twin lnb angeht. hatte es vergessen zu sagen.

    dann müsste das also gehen oder?


    @-Blockmaster-:
    das man mit nem quad lnb ohne multischalter 4 reciever speisen kann ist klar, aber nur EINEN satelliten. wenn ich astra UND eutelsat empfangen möchte brauche ich dann 2 quad-LNBs und eben nen umschalter. weil dann kommen insgesammt 8 kabel raus und dann können die reciever nicht beides sehen wenn ich nur ein kabel dran schalte.

    vielleicht könte man pro reciever einen umschalter nehmen der eutelsat und astra umschaltet (ist das DiSEqC?)
    aber das wäre zu umstädlich, da ich dann viele davon bräuchte. nen multischalter ist einfacher und ich denke in dem fall wird das dann auch so gelöst.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)

    Für die Umschaltung zwischen verschieden Satelliten nimmt man immer DiSEqC Schalter. In einem 9/x Multischalter sind die halt schon eingebaut. Mit einem LNB kann man IMMER nur einen Satellit empfangen.

    Du bist dir sicher das du in Zukunft auch immer nur Vertikal Low vom Eutelsat haben willst?

    Blockmaster
     
  8. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    AW: Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)


    das is schon klar.
    steht ja auch auf den multischaltern drauf ;)

    aber du hast recht. bei kleinen anlagen ist es besser wenn man das mit nem
    positionsswitch löst.
    aber bei meiner anlage sollte schon nen multischalter her (min. 8 Empfänger / wird später auch weiter ausgebaut)


    ja nur vertikal, aber nicht nur low, sondern auch high.
    da reicht doch nen twin-LNB aus oder?
    beim quad-LNB sind die 4 kabel doch:

    V-low | H-low | V-high | H-high

    da ich aber nur Vertikal brauche reicht nen twin LNB:

    V-low | V-high


    so sehe ich das. bitte um korrektur falls das falsch sein sollte.
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)

    Ein Quad ist wie 4 Single LNBs in einem Gehäuse. Was du meinst ist ein Quattro LNB.

    Ich weiss allerdings nicht so recht wie du das jetzt machen willst. Wenn du dir ein 9/8er Multischalter kausft, währe es doch blödsinnig ein Twin für Eutel anzuschliessen. Mal ganz davon abgesehen das der Multischalter dazu 22KHz und 14/18Volt ausgeben muss, was nur teurere Versionen können. Einfach 2 Quattro LNBs dran uns schon kannst du ALLES sehen.

    Blockmaster
     
  10. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    AW: Ist meine Konfiguration richtig? (Was brauche ich)

    ja ich meine ein quattro. habe es mal als "quad" abgekürzt.
    wuste nicht das das wort "quad" schon eine andere bedeutung hat, sorry.

    das das nur teure können stimmt nicht ganz.
    ich hab schon so eine anlage mit astra und eutel aufgebaut und einem günstigen 9/8 multischalter für knapp 80 euro ;)

    war zwar kein markengerät, aber es funzt prima.

    du hast sicher recht das ich mti 2 quatto LNBs alles sehen kann, aber dann nur für 4 teilnehmer mit jeweils einen positionsschalter.
    sobald ich mehr als 4 teilnehmer habe brauche ich einen multischalter.

    blödsinnig mag es ja sein. klar. weil beim 9/8er dann eingänge frei bleiben, da ich nur 6 kabel habe. aber die nächst kleinerer mir bekannte grösse der multischalter ist eben 5/4. und das sind zu wenig eingänge. darum nen 9/8er.

    ich müsste halt schauen wie stark die preisdifferenz zwischen dem twin udn quattro LNB ist. fällt diese gering aus nehm ich natürlich den quattro und habe dann auch Horizontal eutelsat.
     

Diese Seite empfehlen