1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist ein Empfang bei DAB auf Langstrecken möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von dave1980, 26. Juli 2003.

  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe eine kleine Bastel-Antennen-Stab, daher wollte ich mal nachfragen, welche Strecken auf DAB überhaupt möglich sind!

    Ich wohne in Goch (bei Kleve/Nimwegen(NL) am Niederrhein)!

    Über die beigelieferte Antenne von Pure bekomme ich mein NRW-Ensample (99-100 Signalqualität) schon rein!

    So jetzt meine Frage:

    Ist es möglich die Ensamples aus

    Niedersachen (normale Entfernung 200km), aber DAB nur aus Hannover (ca. 300 km)

    Hessen (ca. 250 Km)

    Rheinland-Pfalz (ca. 250-300 km)

    Belgien (ca. 170 Km)

    Niederlande (5 km, sollte kein Problem werden, wenn DAB sendet!)

    zu empfangen!

    Wenn überhaupt eine Chance besteht, in welcher Höhe müsste die Antenne angebracht werden? Ich kann zur Zeit nur mit 5 Meter dienen!
    Hab eine 1,5 m lange VHF-Antenne! Ist mit oder ohne Verstärker besser?

    Man bekommt einfach von DAB nicht genug! Ich höre schon den ganzen Tag Eins Live oder Power Radio! Und will einfach noch mehr! *ggg*

    Jetzt mal vielleicht mal ne ganz bescheurte Frage:

    Kann mal DVB-S Radio-Programme ganz privat ins eigende private DAB-Netz einspeisen, wie dies beim TV auch möglich ist?

    <small>[ 26. Juli 2003, 11:23: Beitrag editiert von: dave1980 ]</small>
     
  2. Tom66

    Tom66 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Velbert NRW
    Hallo,

    also das einzige was du empfangen solltest wären die beiden Pakete aus Belgien auf 12A und 12B. Wobei das 12A Paket besser reinkommen sollte als das 12B Paket.

    Das wäre aber auch schon im Moment alles was bei dir gehen sollte. Die Niederländer senden wenn auf 12C allerdings nur im Westteil so ab Utrecht. Einfach mal ausprobieren.

    Gruss Thomas
     

Diese Seite empfehlen