1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von MickyM, 4. Dezember 2005.

  1. Jobi

    Jobi Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???

    In den USA gibt es zwar vereinzelt DVB-H-Testnetze, aber kein DVB-T. Das dortige terrestrische Digitalfernsehen nennt sich ATSC und ist mit DVB-T-Receivern nicht nutzbar.
     
  2. DVB-T-H

    DVB-T-H Board Ikone

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.903
    Zustimmungen:
    1.697
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???

    Gibt es denn in den USA auch USB-Sticks zum Empfang von ATSC an Notebooks? Wenn ja: Hat jemand Erfahrungen damit?
     
  3. Thomas1879

    Thomas1879 Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???


    Exakt die gleiche Frage würd mich auch interessieren. Werde 4 Monate in den USA sein und würde gerne aufm Laptop TV schauen.

    - Gibts hierfür USB Sticks? Kann man sie hier kaufen oder nur in den USA?
    - Gibts Sticks mit DVB und ATSC
    - Welche Sender sind empfangbar (für mich v.a. CNN USA wichtig)

    Man dankt...
     
  4. Fery

    Fery Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???

    Hallo Thomas1879,
    Schau mal hier : http://www.target.com/Kworld-ATSC-N...5249460?ie=UTF8&index=target&rh=k:ATSC&page=1

    Gruss Fery
     
  5. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???

    dvb-t russland san marino?! hmm...estland, kasachstan und litauen machen wohl noch testausstrahlungen! :-o
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2007
  6. MausB

    MausB Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???

    Hallo, bin in Straßburg und möchte die üblichen deutschen Programme auch nach der analogen Abschaltung empfangen, sowie die franz. Sender. Reicht ein Decoder aus oder muss auch an der Antenne etwas verändert werden. Dies ist jedoch eine Gemeinschaftsantenne. Wie sind Eure Erfahrungen? Bis bald, Danke
     
  7. DJDeniz

    DJDeniz Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???

    Kann man in Ägypten mit einem DvB-T stick Fernsehen schaun?
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???

    Bei http://www.dvb.org/about_dvb/dvb_worldwide/ ist Ägypten nicht aufgelistet. Hätte mich auch gewundert . Neben Technologie (kann man einkaufen) benötigt man zum Betrieb von DVB-T Organisation und Kapital. Beides sehe ich in Ägypten nicht.
    Ausserdem möchte ich die rhetorische Frage in den Raum stellen ob es so sinnvoll wäre. In nichtdemokratischen Regimen hat der Sat-Empfang wenigstens den Vorteil - verschiedene Meinungen empfangen zu können. Selbst ein totalitäres Regime wie der Iran kann den Satempfang - und damit das Einfliessen anderer Meinung - nicht vollständig unterbinden.
    Auslandsempfang wäre bei DVB-T in Ägypten sehr schwierig bis unmöglich.

    Es hilft dir sicher nicht weiter wenn ich dir poste das in der Region Israel und Saudi-Arabien mit der DVB-T Übertragung beginnen. Auf dem Kontinent ausserdem Süd-Afrika (wenn mal Strom da ist ;) )
     
  9. DJDeniz

    DJDeniz Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???

    danke für die info
     
  10. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: Ist DVB-T Empfang auch im Ausland möglich???


    Also wenn ich mich zurückerinnere hab ich vor etwa 10 Jahren in Maspalomas
    SWR3 über UKW empfangen. Es wurde als "Rahmenprogramm" für irgendeinen
    lokalen deutschsprachigen Kleinsender benutzt.....
    Ob es das aber noch gibt oder die etwas verändert haben weiss ich nicht...
    Reichweite war auch nicht sonderlich groß.....

    Gruss
    WW.