1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Oktober 2015.

  1. Redheat21

    Redheat21 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.097
    Zustimmungen:
    11.202
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Anzeige
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    Habe meine beiden Tolino Geräte wieder abgeschafft. Das war mir kein Lese Vergnügen.
    Lese jetzt über ein altes 7 Zoll Tablett mit Moon Reader pro.Das stellt auch pdf Datein dar. DRM Bücher kommen mir nicht mehr auf das Gerät. Am Strand kann ich damit problemlos lesen einfach in den Nachtmodus gehen. Von mir aus können die E Reader abgeschafft werden. Sony ist ja schon weg.
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.759
    Zustimmungen:
    7.864
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    Mit meinem Ebookreader kann ich ca. 1500-2000 Seiten lesen bis der Strom ausgeht, und das mit Hintergrundbeleuchtung. Da kommt kein Tablet ran!
     
  3. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.393
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    An die Augenfreundlichkeit kommt auch kein Tablet ran.
     
  4. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    Das scheint individuell unterschiedlich zu sein. Mir gehts genau so, mit einem Tablet gar im Sonnenlicht - geht überhaupt nicht. Da hab ich auch schon mit allem möglichen bei der Hintergrundbeleuchtung und Darstellung experimentiert. Nach 30 Minuten spätestens - Kopfschmerzen.
    Mit einem eReader kein Problem. Die Vorteile der deutlich längeren Akkulaufzeit wurden ja schon erwähnt.

    Meine Partnerin hingegen kommt mit dem Tablet und den gleichen Bedingungen problemlos zurecht - völlig egal wie sehr das Display spiegelt oder die Beleuchtung eingestellt ist.
     
  5. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.325
    Zustimmungen:
    3.018
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    Ist nun nichts neues. Jeder der Online Einkauft und Clouds zum Synchen nutzt sollte sich bewusst sein, dass die Daten entsprechend erhoben und genutzt werden.

    Aus diesem Grund ist mein Paperwhite 2 bei Saturn gekauft, nicht mit einem Amazon Konto verknüpft, hat noch nie ein W-Lan Netzwerk zu Gesicht bekommen (Flugmodus) und bekommt ausschließlich DRM frei Kost, die per Calibre auf den Reader gebracht wird. :winken:
     
  6. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.393
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    Ja, meine Schwester hat ein iPad mini gewonnen, das sie vor allem zum Lesen nutzt, und kommt damit problemlos zurecht. Ich habe es mal mit meinem Nexus 7 probiert und es ging nicht, nach kurzer Zeit taten mir die Augen weh und ich hatte Kopfschmerzen.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.759
    Zustimmungen:
    7.864
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    Könnte auch eine Frage des Alters sein. Wer älter ist, der ist mit gedruckten Büchern aufgewachsen, denen ähnelt das Epaper heute sehr. Die jüngere Generation wächst ja mit LCD und OLED auf, deren Augen entwickeln sich wahrscheinlich ganz anders... ;)
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    42.711
    Zustimmungen:
    7.709
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    Temporär "gefühlt" eventuell, aber optisch-medizinische eine Katastrophe wenn man ein Tablet als vollwertigen Readerersatz meint nutzen zu müssen.

    Nicht alles, was man nicht sofort negativ spürt, ist auch gut ! Ich kann nur raten: Wer ein echter Bücherwurm ist, sollte keinesfalls Tablets nutzen.
     
  9. Schnellfuß

    Schnellfuß Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    12.062
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    An den technischen Details hätte ich Interesse.
    Was hast du verbaut?
     
  10. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Ist der Hype um E-Reader und E-Books vorbei?

    E-Book-Reader sind keinem technischen Hype verfallen.

    Das Ding muss doch nur statischen Text und Bilder anzeigen, fertig.

    Ich habe meinen Sony-Reader mit Metallgehäuse und Touchscreen jetzt glaube ich 5 Jahre (weiß nicht genau). Damit kann man immer noch EPUB-Bücher lesen. Und er ist immer noch im Einsatz.
     

Diese Seite empfehlen