1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Worringer, 19. August 2010.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Rahmen der Umstrukturierung des Unternehmens, in welchem ich arbeite, werden die schönen deutschsprachigen Bezeichnungen der Abteilungen abgeschafft. Aus dem Technischen Büro/Konstruktionsbüro wird Engineering Department, die Montageabteilung ist Service Erection, die Buchhaltung wird Finance Controll und die Personalabteilung wird zu Human Ressource (HR).

    Letzteren Begriff empfinde ich als sehr menschenverachtend und respektlos ggü. den Mitarbeitern. Wie kann man Menschen, welche ihre Arbeitskraft (und ggf. Leidenschaft fürs Produkt) dem Unternehmen zur Verfügung stellen, als "Mittel" oder "Material" bezeichnen? Wir sind immerhin Menschen und kein Auto, keine kWh Strom oder kein Bleistift!
    Durch den Begriff Human Ressource wird der Mitarbeiter auf ein Mittel zum Zweck reduziert, auf einen leicht austauschbaren Gegenstand wie ein Auto, eine kWh Strom oder einen Bleistift. Vermutlich macht es diese Bezeichnung für die Geschäftsführung einfacher, Leute rauszuschmeißen, denn dann betrachten sie sie nicht mehr als Menschen, sondern Gegenstände.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.181
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

    Zu Deutsch, Bordell.:D

    PS: Zu Deiner Frage, Ja, das ist Menschenverachtend, aber das ist ja leider heute so gewollt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2010
  3. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

    Ja, das hat uns auch amüssiert, als wir diese Bezeichnung das erste Mal hörten. Erection ist aber tatsächlich korrekte technische englische Übersetzung für Montage.

    Ansonsten erinnert mich die Bezeichnung HR auch an die Zeit der technischen Industrialisierung im England des 19. Jahrhunderts, in welcher man rücksichtslos mit der Arbeitskraft von Menschen umging. Vielleicht hatte Marx mit "Das Kapital" doch nicht so Unrecht?
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

    Service Erektion finde ich echt geil;)

    Human Ressource ist schon krass.Hat das mal jemand gegenüber der Geschäftsleitung angemahnt?Vielleicht wissen die gar nicht wie demütigend das für die Mitarbeiter ist.
     
  5. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

    Das weiß ich nicht, ob das schon mal jemand so gesagt hat. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, daß bei zahlreichen anderen Unternehmen, mit denen ich beruflich Kontakt habe, der Begriff HR für die Personalabteilung ebenfalls verwendet wird. Das macht es aber nicht besser.
    Dann gibt es bei uns auch noch die Typen, welche voll auf diese Bezeichnungen abfahren und das dann auch schön englisch aussprechen Äätscharr.
     
  6. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

    SAP HR kenne ich.... ;)
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.097
    Zustimmungen:
    5.819
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

    Willkommen in dieser Gesellschaft....
     
  8. doku

    doku Guest

    AW: Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

    Moin.

    Es heißt human resources. Die Bezeichnung wird in den USA schon lange verwendet und ist nix neues.
     
  9. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

    Daran sieht man was die Firmen in der USA von ihre Mitarbeiter halten.

    Aber wen wundert es, kommt ja auch die Leiharbeit aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

    Und da wird ja das Wort "Human Resources" richtig gelebt.
     
  10. doku

    doku Guest

    AW: Ist der Begriff Human Ressource menschenverachtend?

    Frei übersetzt Menschenmaterial - Kapitalismus halt.
     

Diese Seite empfehlen