1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist das Notebook zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Frapu, 10. Juni 2005.

  1. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Hi,

    ich will mir ein neues Notebook kaufen und habe mir das FSC M 3438 rausgesucht. Hat jemand Erfahrung mit FSC Notenooks? Ist das M 3438 zu empfehlen. Also es sollte schon spieletauglich sein.

    hier noch ein Link
    http://www.geizhals.at/deutschland/a148382.html
     
  2. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Ist das Notebook zu empfehlen?

    Also ich bin mit meinem FSC mehr als unzufrieden. 3 mal beim Service in 18 Monaten. Rauchender USB Anschluss, vergessene Schraube lose im Gerät, danach scheinbar Hardwarefehler und dadurch häufige Abstürze (bei Service aber nichts gefunden), 2 Mal Akku kaputt nach nur 5 Monaten (trotz vorbildlicher Akkunutzung), nach dem letzten Service nur 50% der Gehäuseschrauben festgezogen, die restlichen lagen lose im Karton-> seitdem Problem mit dem Netzsteckeranschluss (wohl beim Transport verbogen wegen fehlender Schrauben.

    Mag ja ein Einzelfall sein, aber bei meinem Desktop PC hatte FSC auch mal ne Schraube hinter dem Mainboard vergessen die zu Abstürzen führte.

    Wenn das Gerät aus der Werkstatt in Sömmerda zurückkommt ist es übrigens immer extrem verdreckt. Auch nicht schön.

    Aber ist ja auch besser wenn das Gerät nicht so oft da ist, dann geht man auch mal an die frische Luft. Baden oder so.
     
  3. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Ist das Notebook zu empfehlen?

    Gibt 2 möglichlkeiten bei FSC, entweder du hast nie Probleme mit dem Notebook, oder du wirst nie glücklich ! Zur Zeit geht aber die Tendenz eher gen nie glücklich. Die haben zwar nen TOP Support was abholen und Kulanz angeht, jedoch passierts schonmal, dass Schrauben, Abdeckungen etc. nicht da, verschlossen, offen oder vergessen werden.
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Ist das Notebook zu empfehlen?

    Ich halte auch Abstand von Siemens. Mag ja sein, dass die Notebooks und / oder PCs gut sind, aber die genannten Tatsachen von meinen Vorrednern kann ich bestätigen.

    Jetzt habe ich mir wieder selber einen PC zusammengestrickt und bin sehr zufrieden damit.
     
  5. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: Ist das Notebook zu empfehlen?

    ist bei nem Notebook halt nicht so einfach möglich.

    Was könnt ihr denn mir anstelle des FSC für ein Notebook mit ähnlicher Ausstattung empfehlen?
     
  6. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Ist das Notebook zu empfehlen?

    Ich habe das FSC Lifebook S 7010 und bin sehr zufrieden. Es läuft und läuft und läuft. Sehr gut finde ich übrigens die Möglichkeit, dass optische Laufwerk heraus zu nehmen und statt dessen einen weiteren Akku einzustecken.
     
  7. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: Ist das Notebook zu empfehlen?

    das S 7010 hat nur nen 14 Zoll Display und ne onBoard Grafik und außerem mir zu teuer.
     
  8. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Ist das Notebook zu empfehlen?

    Diese Option bietet dir Toshiba auch. Bzw. du kannst in einen Extra Slot nen Laufwerk oder Akku einschieben. Je nachdem was du magst.
     
  9. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Ist das Notebook zu empfehlen?

    Das ist für ihn eh uninteressant, da er ein Spielenotebook sucht, von daher ist ein Businessmodell mit den eher knappen Ressourcen in Richtung Multimedia wenig geeignet.

    Unabhängig von meiner Meinung über FSC (hab selbst ein Lifebook) ist das FSC Amilo M 3438 zwar leistungsstark, aber auch extrem unhandlich. Hast du so ein 17"-Teil schon mal vor dir auf dem Tisch stehen gehabt?
    Da verdunkelt sich die Sonne, wenn du das Display aufklappst, zum Transport brauchst du einen zweiten Mann...
    Nein im Ernst, mir wäre das Teil viel zu unhandlich, bei den Dimensionen kannst du auch gleich einen Desktop-PC nehmen.
    Das Display wird sicher keine großartige Reaktionszeit haben, also für Spiele trotz der Größe weniger geeignet.
     
  10. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Ist das Notebook zu empfehlen?

    Wieviel Euros willst du denn etwa ausgeben ?

    Ich würde dir auf jedenfall zu einem Centrino oder Pentium-M-Notebook raten. Die gibts auch mit spieletauglichen Grafikchips, zB ATI Mobility Radeon X600 oder ATI Mobility Radeon 9700 bei den Notebooks der Dothan Generation (etwas älter, aber vermutlich billiger).
    Gute Akkulaufzeiten vereint mit meist ruhigem Laufgeräusch, geringem Gewicht und kompakten Abmessungen ideal.

    Ich hatte damals, als ich mir ein Notebook zugelegt habe auch auf eine große Display-Auflösung wert gelegt. Die meisten Displays haben nur XGA (1024*768).
    Jetzt habe ich ein Samsung P35 XVM 1600 III mit SXGA+ Display (1400*1050) und bin hochzufrieden damit.
     

Diese Seite empfehlen