1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ist DAB Plus ohne Fördgelder verloren?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Februar 2019.

  1. Digitaliban

    Digitaliban Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    53
    Anzeige
    Wieso bekomme ich schon wieder ungefragt eine Geschichtsstunde?!

    Die Soldatensender waren mitnichten wegen der englischsprachigen Nachrichten beliebt, sondern wegen der flotteren Musik.

    Über "meinen" Sender - um mal in deiner rheorischen Art zu bleiben - Visselhövede brauchst Du mir nichts erzählen, den nutzte ich über viele Jahre.

    Zudem war nirgends die Rede davon, dass man das Angebot nicht nutzen kann, sondern dass es nennenswert niemand nutzen will.

    Der Mittelwellen-Empfang wird allein dadurch schon immer schwieriger und uninteressanter, weil die Anzahl an externen Störquellen immer mehr werden.

    Abschließend und zusammenfassend: es gibt keine Wanderung zu AM! Auch nicht in Deiner Region. Es hilft uns nicht und Dir am wenigsten wenn Du uns Deine Wunschträume immer wieder verkaufen willst. Wirst halt bei jedem Versuch noch unglaubwürdiger, und das will schon wirklich was heißen.
     
    b-zare und Winterkönig gefällt das.
  2. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.671
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    123
    Richtig. Dass wir beide auf BFBS Nachrichten gehört haben, war zunächst ein netter Nebeneffekt.

    Es ist übrigens kein Wunschtraum, sondern Realität, dass man mobil / im Auto die tollsten Radioprogramme aus der ganzen Welt hören kann, wenn man

    a) ein entsprechendes Autoradio hat, das Musik vom Smartphone abspielt und

    b) einen Mobilfunkvertrag mit üppigem oder unbegrenztem Datenvolumen bei T-Mobile oder Vodafone hat.

    Was ich mir wünschen würde, wäre, dass die entsprechenden Mobilfunkverträge billiger werden.

    Dann käme noch ein neues Auto auf die Wunschliste. :cool:

    Von daher ist die Ausgangsfrage durchaus berechtigt. Wenn die Antenne Düsseldorf künftig mit CHFI Toronto, Classic Rock Radio und 1000 anderen Anbietern konkurrieren muss - nutzt ihr dann die (geplante und wahrscheinliche) DAB-Parallel-Ausstrahlung - oder ist das rausgeschmissenes Geld? :confused:
     
  3. Digitaliban

    Digitaliban Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    53
    Herrschaftszeiten, es ging jetzt doch grad noch um AM-Empfang!
     
    Holladriho und Winterkönig gefällt das.
  4. Wechsler

    Wechsler Gold Member

    Registriert seit:
    18. November 2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ist natürlich richtig, dennoch hat man vor der tatsächlichen Abschaltung nochmal schnell versucht, AM durch DRM zu ersetzen.

    Da beides analog war, sah man UKW aber noch als zusätzliches Angebot. Die Wirtschaftsförderung durch Abschalten kam erst in diesem Jahrhundert auf. ;)
     
  5. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.049
    Zustimmungen:
    3.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    Bisher war das ja ein relativ unpolitischer Thread. Versuchst du das gerade zu ändern? Wenn ja, warum?
    Mich interessiert jetzt nicht, was in Polen los ist oder nicht los ist. Andere Länder, andere Sitten. Es gibt keinen Grund auf andere Länder mit den Fingern zu zeigen, da D genug zu tun hat, die eigenen Sitten aufrecht zu erhalten. Und wer auf andere zeigt, drei Finger zeigen auf den Zeigenden eh zurück.
    Mittelwelle ist out, genauso wie der komplette AM Rundfunk. Spaßfunker außen vor.
    Und wenn das letzte "Zeuch" davon abgeschaltet wird, können verbliebene ja eine Selbsthilfegruppe gründen oder Veranstaltungen durchführen, wo sie ihre Brüllwürfel präsentieren. Freies Land und so.
    Thema ist aber hier DAB Plus und inwiefern jenes ohne Fördergelder auskommt. Nix anderes.
     

Diese Seite empfehlen