1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Isländisches Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von spurs, 17. Oktober 2002.

  1. spurs

    spurs Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2001
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Deutschland,54411 Hermeskeil
    Anzeige
    Habe eben im Videotext von SAT1 gelesen das
    ein Isländischer Sender über Satellit
    verbreitet werden soll.
    Weiß jemand auf welchem Satellit das sein wird?

    Gruß

    spurs
     
  2. mkon

    mkon Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Burgenland (Österreich)
    Technisches Equipment:
    3.7m Mesh Antenne
    Echostar AD 3600
    FortecStar Lifetime Ultra
    codiert oder uncodiert?

    Uncodiert gibt es laut Lyngsat.com nur einen Sender, der "Gospel Channel Europe" heißt (der Name sagt schon alles)

    http://www.lyngsat.com/freetv/Iceland.shtml

    <small>[ 18. Oktober 2002, 07:08: Beitrag editiert von: mkon ]</small>
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.024
    Ort:
    London
    Auf 28.2° Ost laufen zur Zeit Tests des isländ. PayTV-Providers NLC. Es sind im Moment nur Tests (Promoschleife). Man kann davon ausgehen, daß zum Sendestarverschlüsselt wird.
    Hier die Frequenz: 10.818 V, SR 22.000, FEC 5/6.
    Es werden u.a. zwei Kanäle eingelesen (Test1 und Test2). Die Tests finden auf Astra2D statt. Der Empfang ist hier in Deutschland nur eingeschränkt und mit unterschiedl. Aufwand möglich.
     

Diese Seite empfehlen