1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Isio s

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ratzec, 12. Mai 2011.

  1. ratzec

    ratzec Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL 7403D
    Technisat ISIO S1
    Yamaha RX V 465
    Trevi DVMI 3541 SD
    Bose Acoustimass 5 Series III
    fritz.box 7320
    Anzeige
    Hallo!

    Habe mir gerade einen Technisat ISIO S1 zugelegt und bin nun auf der Suche nach einer einwandfrei funktionierenden 2,5 Zoll 1 TB Festplatte für dieses Gerät.
    Mit USB Anschluß sollte genügen, da der eSATA geschwindigkeitsmäßig laut Technisat sowieso keinerlei Vorteile bringt.
    Könnt Ihr mir Empfehlungen geben??

    Danke für Eure Hilfe.

    MfG ratzec
     
  2. Snake02

    Snake02 Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Isio s

    Hallo,

    schau Dir die Festplatte von Intenso mal an.


    Intenso Memory Station 6002560 1TB externe Festplatte (6,3 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8ms, 8MB Cache, USB) schwarz

    Grüße
    Snake02
     
  3. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Isio s

    Saturn empfielt eine Buffalo 1 TB Festplatte ... ist schon FAT32 formatiert
     
  4. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Isio s

    Ja, genau diese Intenso-Serie ist allerbestens geeignet. Meine absolute Empfehlung, es besteht kein Funktionsrisiko.
    Habe diese auch bei Kaufland gesehen, hier besonders gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Habe zwei davon in Betrieb je 500GB, 1 x am ISIO S1 und 1 x am HD8-S, bekannt sind mir 250GB bis 1TB- Modelle.
    Die Formatierung ist FAT32, man kann es dabei belassen, weil günstig für die Benutzung von Mediaport. Jedoch NTFS geht neuerdings auch, aber nicht für Mediaport geeignet, weil da sieht man die Aufnahmen am PC nicht. Man sieht bei NTFS-formatierter Platte nur das Speichermedium mit dem Namen, jedoch keinen gespeicherten Inhalt

    Gruß
    ms3
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2011
  5. ratzec

    ratzec Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL 7403D
    Technisat ISIO S1
    Yamaha RX V 465
    Trevi DVMI 3541 SD
    Bose Acoustimass 5 Series III
    fritz.box 7320
    AW: Isio s

    Hallo!

    Danke für Eure hilfreiche Antworten.
    Hat eventuell auch noch jemand eine Empfehlung für 3,5 Zoll Modelle , bzw. Erfahrungen mit dem Betrieb an Technisat.
    Danke Euch vorab schon mal.

    MfG ratzec
     
  6. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Isio s

    Zu den 3,5"-Modellen wird sich sicher noch jemand melden, wobei hier im Forum schon sehr viel dazu geschrieben wurde, einfach mal suchen. Gut zu Rande bin ich für diesen Zweck mit einer WD10EADS Caviar green gekommen, schaltet sich auch ab bei Nichtgebrauch/Inaktivität seitens Receiver.

    Was ich aber noch hinzufügen möchte, der Vorteil von 2,5" -Typen, z.B. insbesondere der auch von mir angepriesenen Intenso-Serie ist der, dass sich diese FP nach Nichtbeanspruchung/Leerlauf selbsttätig abschaltet und diese sich fast verstecken lässt. Somit läuft diese Platte nur dann aktiv mit, wenn diese vom Receiver angesprochen wird bzw. man nichts an Betriebsgeräuschen hört. .

    Mehr Komfort kann man für eine externe Platte nicht haben, eben weil auch kein zusätzliches Netzteil nötig ist. Bei 3,5"-Platten geht es zumindest ohne Netzteil nicht, auch wenn sich manches Modell auch abschaltet.

    Gruß
    ms3
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2011
  7. ratzec

    ratzec Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL 7403D
    Technisat ISIO S1
    Yamaha RX V 465
    Trevi DVMI 3541 SD
    Bose Acoustimass 5 Series III
    fritz.box 7320
    AW: Isio s

    Danke für die Hilfe.

    MfG ratzec
     
  8. alex1977

    alex1977 Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Isio s

    Ich habe mir die WD My Passport Essential 2,5" USB 3.0 500GB gekauft.
    Diese FP hat auch den Sleep Modus.
    Habe auch andere 2,5" Platten getestet, diese FP haben keinen Sleep Modus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2011
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Isio s

    Gabs da nichtmal nen Tread, wo einer mit ner Platte mit Sleepmode Probleme bei Aufnahmen hatte?
    Da gings drum, das der Receiver die Platte bei gesetztem Timer nicht aufweckte und die Aufnahme deshalb nicht stattfand.
    Mit 2.5" Platten am Receiver, da könnte es durchaus auch Stromversorgungsprobleme geben.
    Dann nämlich wenn diese Dinger mehr wie 500mA Anlaufstrom brauchen.
    Wenn die USB dann nicht mehr bringen kann, dann laufen einige Platten nicht sauber hoch und werden nicht erkannt ect.

    Abgesehen davon, 500mA an 5V sind 2.5W, ein Verbrauch den man also durchaus noch als tolerabel bezeichnen könnte.
    Vorallem weil die Laufwerke im normalen Betrieb ohne Schreibzugriffe noch weniger Strom ziehen.
    Um da eine Kilowattstunde Strom zu verbrauchen, da müßte das Laufwerk mit 500mA Vollast 400h, also über 16,5Tage durchlaufen!!
    Und wer macht daß schon??

    Selbst bei 3,5" Platten mit Netzteil ist der Verbrauch nicht arg viel höher.
    Das Netzteil ist ja sowieso ein Schaltnetzteil, diese Dinger ziehen eh nur soviel Leistung wie gerade gebraucht wird.
     
  10. alex1977

    alex1977 Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Isio s

    Das ist richtig.
    Lösung: Auf die Länge des USB Kabel achten und nur das Originalkabel verwenden, es sollte so kurz wie möglich sein. Auch keine USB Verteiler oder sonstiges dazwischen stecken.
    Mit meiner WD My Passport Essential, habe ich schon 100te Aufnahmen gemacht und keine Probleme gehabt.
    Aber um die FP zu schonen (mal einen Film ca 9o Min ansehen und nachts die Aufnahmen tätigen, Verschleiß) bevorzuge ich eine mit Sleep Modus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2011

Diese Seite empfehlen