1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ISH droht meiner schwer an Alzheimer erkrankten Oma mit Klage!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Rheinberger, 8. August 2005.

  1. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rhauderfehn/Ostfriesland
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Zunächst einmal muß ich erwähnen, daß meine Großmutter letztes Jahr im Oktober aufgrund einer schweren Alzheimererkrankung in ein Seniorenheim gekommen ist. Sie ist zudem absolut nicht mehr geschäftsfähig, sodaß meine Mutter die Vormundschaft übernommen hat.

    Meine Mutter hatte seinerzeit Telefon etc. gekündigt und war in dem Glauben - da Kabelfernsehen über die Telekomrechnung abgerechnet wurde - das Kabelfernsehen automatisch mit abgemeldet zu haben (war wohl nicht der Fall, sie wusste es aber wirklich nicht besser).

    Nun bekam meine Oma allerdings Post von einer Anwaltskanzlei ins Altersheim, in der sie aufgefordert wurde, unverzüglich ca. 70,- Euro ausstehende Gebühren zu zahlen; inkl. Anwaltskosten ca. 130,- Euro. Bei Nichtzahlung bis zum 15.08.05 wird mit Klage gedroht.
    In dem Schreiben wurden ausstehende Rechnungen aufgeführt, die meiner Mutter absolut nicht bekannt sind.

    Die Frage ist jetzt natürlich, wie man sich nun verhalten sollte. Kann man es auf eine Klage ankommen lassen? Ein Gericht wird wohl kaum eine schwerkranke Seniorin vorladen, oder? Oder ist meine Mutter als Vormund nun haftbar?

    Wäre schön wenn hier jemand diesbezüglich ein wenig Ahnung hat u. evtl. helfen könnte.

    Vielen Dank schonmal im Voraus!

    Bye,

    Rheinberger
    ++
     
  2. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: ISH droht meiner schwer an Alzheimer erkrankten Oma mit Klage!

    Dann dürfte deine Mutter haften, schließlich hat sie freiwillig die Vormundschaft übernommen.

    Ich muss zugeben mein rechtliches Wissen über Vormundschaften ist begrenzt. Allerdings dürfte deine Mutter sowieso haften.

    1) pacta sum servanda
    2) ist ja ein Vormund da
    3) hat der Vormund es versäumt ISH anzuzeigen, dass sie jetzt der Vormund ist

    Es kann natürlich sein, dass diese Rechtsgrundsätze im BGB inzwischen wieder irgendwo verwässert wurden, aber daran glaube ich kaum.
    Woher soll ISH auch wissen, dass deine Großmutter nicht mehr geschäftsfähig ist, wen man es ihr nicht sagt?
    Deine Überschrift halte ich für überzogen.ISH weiß noch gar nicht, dass die Großmutter inzwischen krank ist, aber natürlich wird für das eigene Verschulden erstmal auf ISH rumgehackt. :rolleyes:


    BGB § 1833 Haftung des Vormunds

    (1) Der Vormund ist dem Mündel für den aus einer Pflichtverletzung entstehenden Schaden verantwortlich, wenn ihm ein Verschulden zur Last fällt. Das Gleiche gilt von dem Gegenvormund.

    (2) Sind für den Schaden mehrere nebeneinander verantwortlich, so haften sie als Gesamtschuldner. Ist neben dem Vormund für den von diesem verursachten Schaden der Gegenvormund oder ein Mitvormund nur wegen Verletzung seiner Aufsichtspflicht verantwortlich, so ist in ihrem Verhältnis zueinander der Vormund allein verpflichtet.
     
  3. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rhauderfehn/Ostfriesland
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    AW: ISH droht meiner schwer an Alzheimer erkrankten Oma mit Klage!

    @ nevers:

    Ist schon klar daß man ISH keinen Vorwurf machen kann. So war meine Überschrift auch nicht gedacht.

    Die Situation ist halt schon schlimm genug für die Familie und derlei Briefe an eine hilflose alte Seniorin sind halt nicht so einfach zu verdauen.
    ---

    So wie ich die von dir erwähnten Gesetzestexte deute, sollte ich meiner Mutter wohl besser empfehlen die Rechnung zu bezahlen und schnellstens offiziell bei ISH zu kündigen.

    Danke auf jeden Fall für die Tips.
    ---

    Ich glaube ich werde alle meine Verträge vorsorglich schonmal zum 31.12.2045 kündigen :rolleyes: .

    Bye,

    Rheinberger
    ++
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ISH droht meiner schwer an Alzheimer erkrankten Oma mit Klage!

    Ich würde einfach mal höflichst bei ISH anrufen bzw. einen Brief mit der Sachlage schreiben. ;)

    Gruß Gorcon
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: ISH droht meiner schwer an Alzheimer erkrankten Oma mit Klage!

    Ich hätte mich erst mal mit der Anwaltskanzlei in Verbindung gesetzt und versucht das ganze so vom Tisch zu bekommen.Und wenn das nichts bringt mal ein bischen die Regionalpresse informieren. Hier in Berlin sind zb. der Berliner Kurier oder die BZ (nicht Bild Zeitung)in solchen Sachen Profis .

    bye Opa :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2005
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: ISH droht meiner schwer an Alzheimer erkrankten Oma mit Klage!

    Vorsicht, manche Anwälte verschicken in dem Fall noch eine Rechnung, für ein Beratungsgespräch .....
     
  7. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: ISH droht meiner schwer an Alzheimer erkrankten Oma mit Klage!

    Die Überschrift klang wie eine Überschrift in der BILD. ;)

    Erstmal würde ich mich natürlich mit ISH in Verbindung setzen. Mit Kulanz dürfte da was zu machen sein.
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: ISH droht meiner schwer an Alzheimer erkrankten Oma mit Klage!

    Und auf alle Fälle mal prüfen, ob das Anwaltshonorar nach BRAGO nicht überzogen für den Streitwert ist. Das war immer das erste, was Berliner Schwarzfahrern bei Inkasso empfohlen wurde.
     
  9. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Rheinberger,

    wenn Deine Oma an Alzheimer erkrankt ist, dann könnte es sein, dass sie nicht mehr geschäftsfähig ist. [​IMG]

    Vormundschaften für erwachsene Leute gibt es nicht mehrt - seit 1992.

    Sinnvoll ist es, einen Brief per Einschreiben an die Kabel-Firma zu schicken, dass die Wohnungsinhaberin aus Krankheitsgründen in ein Seniorenheim verzogen ist und die Wohnung seit dem xx.yy leer steht.

    Ansonsten sollte man sich Rechtsberatung bei einem Anwalt holen.
    Da haben die aber kein Interesse daran, weil die nämlich ihr Geld haben wollten.

    @Rheinberger: Was ist aus der Wohnung geworden? Wer zahlt GEZ? Habt Ihr eine Abmelde-Bestätigung von der GEZ?
     
  10. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rhauderfehn/Ostfriesland
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    AW: Re: ISH droht meiner schwer an Alzheimer erkrankten Oma mit Klage!

    GEZ-Abmeldung haben wir. Wohnung steht leer.

    Wollen mal versuchen mit ish zu verhandeln (Rechnung stornieren oder ganze Familie steigt auf SAT um :p ).

    Bye,

    Rheinberger
    ++
     

Diese Seite empfehlen