1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.646
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Übertragung des ZDF-Neujahrskonzertes sorgt aufgrund der massiv in den Vordergrund gerückten Werbepräsenz einer Reederei für offene Fragen. Der Fall offenbart Schlupflöcher in den gesetzlichen Regelungen für Product Placement.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

    Am Besten wie in den USA alles was nach einem Markenlogo aussieht auspixeln.
     
  3. zuhause

    zuhause Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

    Meine Güte, wenn an Deck eines Schiffes ein Star oder ein Chor trällert, dann muß das Schiff auch ganz eingeblendet werden und auch mal der Name des Pottes.
    Dies wird beim Musikantendampfer "ANNA" genau so gemacht, wie bei der Weißen Flotte des Bodensees wenn auf der Schwaben, Reichenau oder Friedrichshaven etwas aufgenommen wurde. Und wie oft wird der Name "Gorch Fock" eingeblendet wenn auf dieser ein Shanty-Chor darauf singt?
    Auch das Traumschiff blendet immer mal wieder den Name am Bug des Pottes ein. Und in Filmen über die Äppelwoi Hauptstadt Frankfurt oder Mainz sind die Namen der Main-Flotte und Rheinflotte (Johann Wolfgang von Goethe, Rüdesheim) ebenfalls häufig zu sehen. Selbstredent, daß bei einer Kulisse wie an Silvester entweder die Bunten Pötte oder eben "Mein Schiff" was ja wirklich ein ungewöhnlicher Name ist, gezeigt wird. Wenn dann das ZDF oder ARD für die Nutzung des Anlegebereichs oder sogar Decks nicht bezahlen mußten, dafür außer anonymen Deckplanken mal den Bug oder einen Schwimmring (auf dem auch der Schiffsname prangt) gezeigt wird, dann ist das doch wirklich ok. Auch in einem Volksmusikfest oder Wetten Dass wird oft genug wiederholt, daß man in der XY-Halle der Stadt ABC ist. Werbung für die Stadt! Dafür entstehen außer den Technikkosten dem Gebührenzahler kaum weitere Kosten. Die Interpreten oder Neujahrskonzertmusiker bekommen vom Sender auch keine Gage, dafür finden sich neue Plattenkäufer oder Kartenkäufer für das nächste Konzert.
    Ich frage mich wann die Tatort oder Fall Für Zwei-Kommisare mit erlkönigartig beklebten BMWs und Mercedesen auf Gangsterjagt fahren müssen.
    Oder wie ein P enner seine Alkflasche in einer neutralen Papptüte versteckt den Starbuck-Pappbecher ebenfalls in eine Papiertüte hüllt. Mittlerweile in einigen Crimserien so zu sehen gewesen.

    Ob mit oder Ohne Schleichwerbung, ich kann mir momentan eine Kreuzfahrt eh nicht leisten. Und wenn, dann würde ich es von der Route, den Zielen und dem Preis abhänging machen, nicht jedoch davon, ob an Silvester ein Chor dort gesungen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2011
  4. dhartwig

    dhartwig Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000HD, box2, Humax 9900 c.Lieblingssender: arte, MDR-Klassik, BR 4, DLR und DLF. "Herr, schenke mir mehr Ohren, damit ich mehr hören kann."
    AW: Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

    Es nimmt schon langsam krankhafte Züge an. Bei Verbrauchersendungen werden Marknamen überklebt, bei Kochsendungen werden Olivenölflaschen umwickelt, damit man um Himmels willen nicht sehen kann ob von Livio, Bertolli oder DeCecco. Ferseher haben auch keinen Namen mehr, da klebt immer ein Pflaster davor.
    Wie soll man, gerade bei Verbrauchersendungen Produkte kritisieren oder loben, wenn man die Namen nicht mehr sagen kann? Das ist doch lächerlich, oder doch schon krankhaft.
    Klar, so ein Sender verdient mit Werbung Geld, ist aber die pure Nennung einer Firma, eines Markennamens gleich Werbung? Irgendwo ist auch eine Grenze, denn dann dürfte die Dame von der Tagesschau irgendwann auch nicht mehr "Guten Tag aus Hamburg" sagen, denn das ist wieder Werbung für die Stadt - die bezahlt aber bestimmt nicht dafür.
    Bleibt wirklich das Verbot von Werbung im ÖR? Wenn es keine Werbung mehr gibt, kann man dann auch Marken nennen? Man kommt vom hundersten ins tausendste - wo soll das enden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2011
  5. win-football

    win-football Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    digitalschüssel
    AW: Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

    hab ich noch nicht gesehen, daß die amis pixeln.
    bei TAAHM ist deutlich zu sehen, daß charlie radeberger trinkt und bei der letzten staffel von 24 war einige male ganz groß jägermeister zu lesen.
    pixeln die nur produkte aus dem eigenen land?
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.297
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

    Was ist TAAHM?...ok jetzt hab ich es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2011
  7. b-zare

    b-zare Silber Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+Duo²
    AW: Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

    Bin gespannt, wie das (technisch) zu lösen gehen soll, wenn das Programm live von einem anderen Sender (hier ORF) bezogen wird.

    Verzögerungsschleife, um Live-Zensoren noch das Überpinseln zu gestatten?
    Sieht dann genauso gestört aus, wie graues Klebeband über Produktlogos in der Sendung mit der Maus...

    Da gibt es schon wesentlich subtiler untergejubeltes Produktplacement, das nicht bewußt wahrgenommen wird (und daher nicht bewußt ausselektiert werden kann).

    Außer dem heuer nicht so guten "Pausenfilm" - normalerweise wird hier Österreich selbst präsentiert - hat mich da mehr gestört, dass mehrfach und wortident die Blumenarrangements der Wiener Floristen von der ORF-Moderatorin "erwähnt" wurden. Das dürfte aber ZDF-Sehern mit ihrem eigenen Kommentator entgangen sein.
     
  8. Ralf2001

    Ralf2001 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung PS50C7790, Sanyo Z2000, Clarke Tech HD5000
    AW: Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

    Wenn das nur so gewesen wäre, dann wäre das ja ok gewesen, Du hast die Sendung sicherlich nicht gesehen, ich bin in die Sendung reingezappt und hatte nicht das Gefühl das Neujahrskonzert zu sehen, sondern eine Doku über das Schiff, das war schon extrem.

    Es ist ja auch nicht normal, dass das ZDF im Vorspann auf das Product Placement hingewiesen hat, so was hab ich in der Form noch nie gesehen und so krass war auch die Sendung.
     
  9. b-zare

    b-zare Silber Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+Duo²
    AW: Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

    Bist halt den ORF nicht gewöhnt. Da kann man Firmen-Beiträge in den Lokalsendungen kaufen, werden in Sendungen Kulissen verwendet, bei denen man spätestens im Abspann weiß, wer sie gesponsert hat, gibt es Politdokus, die in EDV-Märkten aufgezeichnet werden... Und Promis haben ihre Wunsch-Sendezeit... :eek:
     
  10. BlueKO

    BlueKO Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Irritationen um Schiffswerbung in ZDF-Neujahrskonzert

    Kann mal jemand mit einem Zugang im BBC iplayer nachsehen wie die mit dem Productplacement umgegangen sind? Die Sendung lief auf BBC Two und später am Abend auf BBC Four.
     

Diese Seite empfehlen