1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Irgendwie Fernsehempfang realisieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TaTonka, 4. März 2008.

  1. TaTonka

    TaTonka Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin vor 2 Monaten in meine neue Wohnung gezogen, und versuche jetzt verzweifelt, hier irgendwie Fernsehempfang zu kriegen. Die Wohnung steht in Bielefeld, also sieht das Angebot an Sendern per DVB-T eher mau aus.

    Sämtliche Fenster meiner Wohnung gehen nach Norden raus, also fällt das Aufstellen von einer Schüssel auch flach.

    Kabelfernsehen ist mir ehrlich gesagt zu teuer, denn wenn ich pro Monat 17€ GEZ bezahle, und mich dann auch noch von Werbung zudröhnen lasse, sehe ich nicht ein, nochmal 20 Euro an Unity Media zu bezahlen. Außerdem ist das Haus hier aus den 50er Jahren, ich bezweifle also, dass schon Antennenkabel verlegt sind.

    Die weiteren Parteien hier im Haus sind ein Anwalts- und ein Architektenbüro, die eh kein Fernsehen brauchen, und es dementsprechend auch nicht vermissen.

    Daher wende ich mich vertrauensvoll an euch und hoffe, dass ihr mir irgendwelche Tips geben könnt. Vllt Empfang übers Internet oder so, a la zattoo.com (nur mit ein bisschen mehr Sendern, wenns geht ;))

    MfG Tatonka
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Irgendwie Fernsehempfang realisieren

    Hi,

    nun, wenn dir die terrestrischen Sender nicht reichen, Kabel zu teuer ist und Sat nicht geht, dann bleibt nur noch IPTV.
    Falls es in deiner Gegend überhaupt verfügbar ist.

    Ansonsten wird das nix. Für eine dieser vier Möglichkeiten musst du dich entscheiden.

    The Geek
     
  3. flohri

    flohri Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Technisat Technistar 1 LCD TV Techwood natus x 822
    AW: Irgendwie Fernsehempfang realisieren

    Hallo TaTonka,

    so wie Du Deine Lage beschreibst, sehe ich nur DVB-T bei Dir als die einzigste Alternative. Spiegel geht wegen der Nordlage Deiner Wohnung nicht.

    Ich würde an Deiner Stelle aber trotzdem auf DVB-T zurückgreifen, auch wenn die Programmauswahl beschränkt ist. Der finanzielle Aspekt hält sich einigermaßen in Grenzen.
    GEZ 17,03 € / Monat
    DVB-T Reciver ab ca. 50 € einmalig
    Zimmerantenne ab ca. 20 € einmalig.

    :):):)
    Grüsse

    Volker
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2008
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784

Diese Seite empfehlen