1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Bonn - Am Montag hat die Deutsche Telekom-Tochter "T-Com" den Internet-TV-Dienst "T-Home" auch für ADSL2+-anschlüsse freigegeben. Das Angebot kann ab sofort in den T-Punkten abonniert werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quereinsteiger

    Quereinsteiger Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    515
    Ort:
    XYXY<CYCVYX
    AW: IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

    Na endlich! Damit entsteht neue Konkurrenz zu den blautsaugenden Kabelnetzbetreibern wie KDG und UM.

    Hoffentlich bewegt sich dann was in den Köpfen der KNBs, was ich aber dann doch ernsthaft bezweifle!
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

    jetzt iptv noch als einzeln paket anbieten und ich könnts mir mal angucken ;).
     
  4. Andree1205

    Andree1205 Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-C7200 (Kabel Deutschland)
    AW: IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

    Dafür wäre ich auch
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

    ... das wird wohl nie passieren. Nur wer Telefonie und Internet bei der Telekom bucht, kann auch IPTV von T-Home empfangen ...
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

    Falsch.

    Nur wer das für mich unattraktive call&surf bestellt bekommt iptv...
     
  7. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    AW: IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

    da hat das t-marketing ja bombastisch versagt. kein newsartikel des heutigen tages ist auch nur annähend korrekt. so ist t-home seit dem 04.06. nicht mehr die produktbezeichnung des iptv-produkts, sondern die marke für sämtliche festnetzanschlüsse mit und ohne dsl und iptv. letzteres ist seitdem nur noch eines von mehreren t-home-produkten. t-com gibt es seit dem selben zeitpunkt nicht mehr, somit auch keinen t-com-sprecher. :schopfküttel:
     
  8. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.721
    AW: IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

    Was hat Call&Surf mit Entertain zu tun? Richtig: Nichts.


    Und nochmal:
    Angebote wie T-Home Entertain, SwissCom BlueWinTV, HanseNet Alice homeTV, das Arcor IPTV-Paket lassen sich nur im eigenen Netz realisieren! Hierfür braucht es zwangsweise einen Anschluss direkt beim Anbieter, da nur im eigenen Netz entsprechend priorisiert werden kann, nur im eigenen Netz kann man multicasting in diesem Maße einsetzen. Lösungen, die quer über das Internet laufen, haben das Problem, dass sie sofort zusammenbrechen, wenn mal eine Zwischenstation verstopft ist! Schickt mal einen stabilen 10+MBit/s Stream (HD) durch Netz. Kurzfristige Aussetzer, verlorene Pakete usw. wie sie beim download nicht weiter stören, werden sofort als Bild- und Tonstörungen wahrgenommen. Was meint ihr, weshalb diese ganzen Webangebote von Studios, TV-Sendern, die P2P-TV-Software etc.pp. so schlecht Qualität liefern? Mehr ist nicht drin!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2007
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

    Es ist dasselbe bundle nur das noch Fernsehen dazu gibt.
    Es hat also durchaus etwas miteinander zu tun...

    Vor kurzem hieß das sogar noch ähnlich...

    Und?
    Warum sollte das bei mir nicht gehen?
    Ich habe dsl direkt bei der telekom und nutze sogar auch deren backbone..

    Nur wegen iptv aber das für mich unattraktive call&surf angebot bzw. ein ähnliches angebot aufgezwungen zu bekommen finde ich verkehrt...
    Aber die Telekom wird schon wissen wieso sie diese Bundle angebote mit 24 Monaten MVL aufdrücken...:rolleyes:

    Und das "und nochmal" kannst du dir sparen.
    Ich habe nie das Gegenteil behauptet...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. August 2007
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.721
    AW: IPTV: T-Home ab heute auch über ADSL2+

    Das einzige, was es mit "Call&Surf" ähnlich hat, ist, dass du ne IP und ne Telefonie-Flat mit dabei hast.
     

Diese Seite empfehlen