1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

iPDR-9800 ohne Lüfter und Festplatte betreiben?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Sicherheitskurt, 20. Juli 2008.

  1. Sicherheitskurt

    Sicherheitskurt Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Die Leute von Premiere haben mir für eine Vertragsverlängerung den iPDR 9800 für 150 € Zuzahlung angeboten. Nachdem ich nun die Testberichte und Technischen Daten gelesen habe, zweifele ich ein bisschen ob der Humax das richtige Gerät für mich ist. Der Stromverbrauch von 50 Watt in Betrieb und 10 Watt im Standby ist ja mies. Wenn ich den Humax von 230 Volt Netz trenne, wie lange dauert der "Kaltstart" ?
    Ist es möglich die Festplatte und den Lüfter abzuschalten, so das der Humax wie ein "normaler" Sat Receiver arbeitet?
     
  2. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: iPDR-9800 ohne Lüfter und Festplatte betreiben?

    Der Kaltstart dauert bei meinem 9800c knapp 30 Sekunden

    Ohne Festplatte wirds vermutlich nicht gehen, weil der Humax ja immer timeshift versucht. Müsste man mal probieren, ob er ohne Abbruch trotzdem weiter macht.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: iPDR-9800 ohne Lüfter und Festplatte betreiben?

    Warum willst Du dann den Humax nehmen wenn Du dessen PVR Funktionen nicht brauchst?
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: iPDR-9800 ohne Lüfter und Festplatte betreiben?

    Im Betrieb verbraucht der Receiver realistische nachmessbare 30 Watt, ist also etwas weniger als im Prospekt angegeben.
    Der Lüfter läuft auch im Standby ist aber nicht zu hören.
    Die Festplatte läuft im normalen Betrieb ständig durch den permanenten Timeshift-Betrieb. Dieser hat zwar Vorteile lässt sich aber nicht abschalten. Im Standby stellt sich sich aber die HDD aus. Hat man den Video On Demand-Betrieb aktiviert dann sendet Premiere ein Signal was die Festplatte Nacht in der Zeit von 2:00h - Morgens 10:00h anspringen lässt.
    In dieser Zeit überspielt Premiere neue Direkt+ Filme, löscht alte oder formatiert auch die Festplatte des Direkt+ Bereiches wenn es nötig ist.
    80 GB der Festplatte sind dafür immer reserviert.

    Was die Startzeiten betrifft, aus dem Standby als auch nach echtem Stromlosbetrieb (Hauptschalter auf der Rückseite!) benötigt der Receiver ca 30 Sekunden zu Hochfahren. Das sind noch akzeptable Werte. Es gibt langsamere Receiver ohne Festplatte...

    Dennoch, falls man keinen PVR-braucht oder einen freien PVR für besser empfindet, der sollte dann keinen Humax IPDR 9800 nutzen.
    Mit Festplatte verbrauchen alle Receiver so ca 25-35 Watt und im Standby selten unter 5-8 Watt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2008
  5. Sicherheitskurt

    Sicherheitskurt Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    16
    AW: iPDR-9800 ohne Lüfter und Festplatte betreiben?

    Nun ja das ist etwas unlogisch, ich gebe es zu.
    Ich habe einen Panasonic DVD/Festplatten/Satreceiver und einen Humax F3-Fox CI mit einem CI Interface und orginal Premiere Karte. Filme nehme ich über Scart von Premiere auf den Panasonic.
    Wie ihr alle wisst kommt die Umstellung von Premiere. Es kann dann sein, das ich mit meinen CI CAM (FreeCAM) nichts mehr entschlüsseln kann.:rolleyes:
    Daher dachte ich mir, nimm das "Angebot" von Premiere und du bist auf der sicheren Seite, daher meine Frage ob man den IPDR9800 als "nur" Receiver nutzen kann.
    Ein weiter Grund: wenn Premiere für die Verlängerung des Abo was "verschenkt", dann greife ich doch zu.
    Ich mach mal die Rechnung auf: Humax ipDR9800 ca .380€
    Mein Anteil 150 €, macht 230€ "geschenkt" durch Premiere.
    In 24 Monaten zahle ich nun monatlich 10€ mehr , gleich 240€
    Wenn ich nun die 230€ gegen die 240€ rechne, zahle ich in 24 Monaten 10€ mehr.
    Zur Zeit habe ich das 5er Paket, danach Premiere komplett.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: iPDR-9800 ohne Lüfter und Festplatte betreiben?

    Tolle Rechnung, aber kaufst du dir nen Premiere Receiver für 10 EUR vom Flohmarkt (soll heissen, 08/15 Premiere Receiver sind eigendlich nichts was wirklich was Wert ist) bekommst du das selbe ohne Bastelei ;)

    Das alles lohnt also nur wenn du das Ding bei eBay verkloppst (wobei es da keine 380 EUR für gibt) und dir nen 08/15 Receiver (den du ja offensichtklich haben willst) dafür kaufst.

    Oder behalte einfach den Fox, die Nagra Karten (keine Ahnung ob der ipdr NDS updatebar ist, wenn ja wirst du eine NDS Karte dafür bekommen, die läuft nciht im CI-Modul) werden per CI-Modul noch mind. 2 Jahre laufen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2008
  7. D-Box user

    D-Box user Wasserfall

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    7.014
    Ort:
    Ahlen(Westf.)
    Technisches Equipment:
    Unitymedia HD Recorder
    AW: iPDR-9800 ohne Lüfter und Festplatte betreiben?

    Warum glaubst du ist in dem Teil ein Lüfter verbaut worden. Damit man ihn einfach stillegt :confused:. Solche Eingriffe in ein Gerät sind nicht nur leichtsinnig, sondern auch gefährlich, wenn man einfach die Konfiguration verändert.
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: iPDR-9800 ohne Lüfter und Festplatte betreiben?

    Es ist unsinnig einen PVR zu nehmen, wenn man keinen haben will - was ich uebrigens nicht verstehe ... In Punkto Stromverbrauch, Bedienungsfreundlichkeit und Hochfahr-Zeiten sind die Humax PDRs 9700, 9800 eigentlich sehr gut, andere mir bekannte PVRs sind da wesentlich anspruchsvoller. Der 9700 - der auf dem freien Markt uebrigens fuer 250 zu bekommen ist - verbraucht ca. 20W, im Stand-by je nach Festplatte 5-8W, hochfahren vom stromlosen Zustand dauert ca. 15 Sek. danach nochmal vom Stand-by bis Betrieb 15 Sek... Gibt wesentlich schlechtere...
     

Diese Seite empfehlen