1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internetradio mitschneiden, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von harry 7, 20. November 2006.

  1. harry 7

    harry 7 Silber Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Thüringen/WAK
    Technisches Equipment:
    Nokia Kabel 2xIntel
    Sagem Kabel 1xIntel
  2. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
  3. harry 7

    harry 7 Silber Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Thüringen/WAK
    Technisches Equipment:
    Nokia Kabel 2xIntel
    Sagem Kabel 1xIntel
    AW: Internetradio mitschneiden, aber wie?

    Danke.
    Und wie bekomme ich den Stream in den Player rein?
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Internetradio mitschneiden, aber wie?

    mach schnell, es wird baldn verboten sein. aber wahrscheinlich sind die MP3-dateien, die du davon gemacht hast, dann generell illegal, egal, wann sie erstellt wurden.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.405
    AW: Internetradio mitschneiden, aber wie?

    Da Internet-Radio eine legale Quelle ist darf man auch mitschneiden. Die Frage ist allerdings ob und wie lange man das noch können wird. Stichwort: "Vista"

    Solange der Stream unverschlüsselt gesendet wird darf/kann man sogar den Stream direkt mitschneiden, also eine echte digitale Kopie anfertigen. Zum direkten Mitschneiden der Stream gibt es z.B. den Streamripper.
    Ist der Stream geschützt dann darf man dies immer noch über sog. "virtuelle Soundkarten" tun, z.B. mittels Totalrecorder.

    P.S.: Hier eine nette Übersicht von Programmen
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2006
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Internetradio mitschneiden, aber wie?

    woher willst du wissen, daß er einen legalen stream mitschneiden will ? was glaubst du eigentlich, wieviele piratensender es im netz gibt ? unzählige !
     
  7. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.405
    AW: Internetradio mitschneiden, aber wie?

    Willkommen in der teilweise globalisierten Welt. Was in einem Land als Piratensender angesehen wird kann in einem anderen Land legal sein. Die Gesetze kennen Landesgrenzen, die Streams im Internet nicht.
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Internetradio mitschneiden, aber wie?

    na wenn du dich da mal nicht irrst. ich bin auch kein fan von den ganzen rechtekriegen, die die industrieverbände führen, aber sie werden sich durchsetzen, da bin ich mir leider sicher.
     
  9. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Internetradio mitschneiden, aber wie?

    Nur zur Info: Die US-Radiosender mußten schon vor längerer Zeit ihre Webstreams für Nicht-US-Bürger dichtmachen (bis auf wenige Ausnahmen). Seit April 2006 sind auch die britischen Webstreams für Nicht-UK-Bürger fast alle tot - ebenfalls aus rechtlichen Gründen. Der Rest dürfte bald folgen ...
     
  10. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.405
    AW: Internetradio mitschneiden, aber wie?

    Nach meinen juristischen Kenntnissen würde ich mich nur strafbar machen wenn der Server in Deutschland (oder der EU(?)) steht und es öffentlich bekannt wäre dass es sich um einen Piratensender handelt.
    Im Urheberrecht wird ja von offensichtlich illlegalen Quellen gesprochen.
    Wie soll ich das als normaler I-Net-Radiohörer feststellen ob eine Quelle illlegal ist, wenn diese sich im Ausland befindet?
     

Diese Seite empfehlen