1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internetradio über Stereoanlage

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Polsti, 23. Januar 2013.

  1. Polsti

    Polsti Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Liebe Technikfreunde!

    Ich möchte gern Internetradio über meine Hifianlage hören.
    Da gibt es ja von DUAL z.B. Internetradio-Adapter, die man an die Hifianlage anschließt.
    Hat jemand Erfahrung damit und gibt es andere Anbieter. Viel findet man nicht.

    Viele Grüße sendet
    Andreas
     
  2. Polsti

    Polsti Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Internetradio über Stereoanlage

    [​IMG] Das wäre das DUAL-Modell
     
  3. anoukkane

    anoukkane Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Internetradio über Stereoanlage

    hi,
    ich glaube du bist hier falsch gelandet. hier geht es doch eigentlich nur etwas zum thema dab+
    aber egal.
    ich habe auch so ein internetradioteil für die anlage.
    sehr gute erfahrungen habe ich mit dem muvid ir 715-2 machen dürfen. den brauchst du nur an deinen verstärker anschließen und los könnte es gehen.
    klar gibt es bestimmt bessere aber ich bin sehr zufrieden damit.
    lese dir mal die testberichte durch. das ding ist nicht teuer und wenn du glück hast, bekommst du es noch bei real (da habe ich es her)
    also, mit dem ding machst du nix falsch!!!

    hoffe, ich konnte helfen

    gruß

    anoukkane
     
  4. Polsti

    Polsti Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Internetradio über Stereoanlage

    Danke Dir, das hilft mir sehr!
    Liebe Grüße von
    Andreas
     
  5. Polsti

    Polsti Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Internetradio über Stereoanlage

    Wo könnte ich denn dieses Thema hier einstellen?
    Danke Dir!
     
  6. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Internetradio über Stereoanlage

    Nö, ist schon richtig hier. Digitalradio ist nicht nur DAB+.
     
  7. TV-Fan 2009

    TV-Fan 2009 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE43KU6409UXZG
    Amazon Fire TV
    sky - Receiver mit 2TB
    AW: Internetradio über Stereoanlage

    Ich habe dieses Teil auch an meine Anlage angeschlossen. Bin zufrieden damit. Habe den Kauf nicht bereut. Habe es bei NORMA gekauft
    für ca. 50 €. Nutze es als Ergänzung zum normalen UKW- Empfang.
     
  8. Hamborner

    Hamborner Junior Member

    Registriert seit:
    21. März 2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Internetradio über Stereoanlage

    Neuere Receiver sind ja meist schon W-Lan ready. Wenn du die ganz billige Lösung willst, dann hol dir einen FM-Transmitter. Kostet nur wenige Euro und der überträgt dir dann die Sender vom PC per UKW auf deine Hifi-Anlage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2013
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.883
    Zustimmungen:
    3.105
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Internetradio über Stereoanlage

    Wobei dann immer noch die Bedienung eine Rolle spielt. Bei meinem AV Receiver ist die Internetradiobedienung über die Fernbedienung, oder die Tasten am Gerät selbst, fast unmöglich (also abgesehen vom Abrufen gespeicherter Favoriten, das geht natürlich immer), dafür geht es umso besser über das Webinterace, oder eine passende App.
    Das sehe ich sowieso als einen zu oft vernachlässigten Punkt bei den Internetradios, die Bedienbarkeit. Was bringt es mir wenn ein Hersteller mit mehr als 10.000 Sendern wirbt, ich dort aber die, die mich interessieren, nicht finden kann?
     
  10. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Internetradio über Stereoanlage

    Die in AV-Komponenten eingebauten Webradiomodule sind meiner Meinung nach fast durch die Bank weg grotten schlecht. So manch Tischgerät auch.
    Webradio muss nicht kompliziert sein (häufig angegebener Mangel).

    Ich stelle mir das beim AV-Receiver so vor, dass ich auf Tuner gehe und hinter jeder Programmtaste / Stationsnummer ein Radioprogramm abspeichern kann, egal ob es aus dem analogen UKW-Band, dem digitalen Band III / DAB+ oder dem Internet kommt.
    Die Anzeige des Programmnamens, der Frequenz (Kanal, Quelle...), plus ggf. Titel & Interpret muss im Gerät erfolgen und nicht am möglicherweise angeschlossenen TV.
    Ich muss sowohl durch die Programme zappen als auch gezielt eine Programmnr. aufrufen können.
    Wenn ich das Gerät vom Stromnetz trenne und wieder einstöpsel, einschalte und Tuner wähle, muss das zuletzt abgespielte Programm wieder abspielen, ohne Zutun, wie schon Jahre früher auf reinen UKW-Geräten.

    Technisch wäre das problemlos machbar, aber es wird nur sehr selten so gemacht.
    Viele AV-Receiver müssen dann wie SmartTVs usw. durch ein Menü oder gar einem Onlinedienst bedient werden, oft ziemlich verschachtelt. Zur erstmaligen Einrichtung ist das ja ok, wobei es da auch ein Browserportal (http://receiver) erledigen könnte, aber zur Verwendung nicht.

    Ich musste auch mal ein Standalone-Gerät von Philips einrichten und später der benutzenden Person beibringen, dass sie morgens im Bad nicht nur einfach auf Power drücken kann, damit sie Webradio hört.
    Sie hört heute wieder dort UKW-Radio.
    So ist der Weg:
    -> Radio
    -> UKW --> Internetradio
    -> Benutzer anmelden
    [nicht selten: Anmeldung gescheitert]
    -> Radioprogramm suchen --> ...auswählen --> Favoriten
    -> [Favorit] abspielen

    Juhu, läuft

    Umschalten zu USB-Playback.
    Zurück zu Radio:
    Benutzer anmelden...
    ...

    Würg

    Gerät aus, Gerät an
    Benutzer anmelden
    ...
    ****

    Seitdem habe ich übrigens kein Philips-Gerät mehr gekauft!
     

Diese Seite empfehlen