1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Internet vom Himmel: Über Satellit online surfen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. März 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.257
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Flächendeckendes DSL in Deutschland? Fehlanzeige! In vielen Regionen herrscht noch immer eine Unterversorgung. Rund 5 Millionen Menschen sind davon betroffen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.650
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Internet vom Himmel: Über Satellit online surfen

    Das mag ja gut gemeint sein mit Astra und Orbitcom, aber Astra hinkt schon seit langem hinter Eutelsat her. Eutelsat hat mit dem KA-Sat auf 9"Ost einen Satelliten in Betrieb, der auschließlich für Internetdienste konzipiert ist, eine ausgeklügelte Spotbeamtechnologie benutzt und somit satte 70GBit/s bringt.. Daher ist Tooway derzeit führend... nichts desto trotz hatte Astra eine Vorreiterrolle, weil sie 2007 erstmalig Internet über Sat mit Astra2Connect gut erschwinglich angeboten haben :) Ansonsten ist der Artikel gut geschreiben :) Denn auch in Zukunft werden sich die Technologien ergänzen, wobei ich den Schwerpunkt im Glasfaser sehe. Funknetze wie LTE leiden ja zum Teil noch massiver als Sat unter der Drossel...:rolleyes:
     
  3. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Internet vom Himmel: Über Satellit online surfen

    Bei den Preisen keine wirkliche Alternative, bei 35 EUR habe ich 15GB Traffic, zahle ich das doppelte habe ich kein Limit.
     
  4. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Internet vom Himmel: Über Satellit online surfen

    Das ist wirklich nur eine Alternative wenn man kein DSL oder nur ganz langsames DSL hat. Denn selbst ein 6000er ist imho immer bevorzugen, denn schon alleine wegen der Latenzzeiten ist SAT immer nur eine Notlösung.

    Früher hatte man gedacht man kann sich wegen der Satelliten die Unterseekabel sparen...naja, nicht wirklich. Heute gibt es Unterseekabel mehr denn je...
     
  5. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Internet vom Himmel: Über Satellit online surfen

    Egal ob über eine Dose an der Wand oder einen fest montierten Spiegel frage ich: Werde ich es noch erleben, dass ich immer und überall einen schnellen mobilen Internetzugang in meiner Hosentasche habe ?
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Internet vom Himmel: Über Satellit online surfen

    Wozu brauchst du schnelles Internet in der Hose?
     

Diese Seite empfehlen