1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

internet über satellit

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von horl, 30. Januar 2005.

  1. horl

    horl Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo,
    bin ein Neuling hier.Ziehe in 14 Tagen in ein neues haus,ländliche Gegend.Leider ist hier kein T-DSL verfügbar.Welche Möglichkeit gibt es über satellit.Ich möchte im Haus 4 Computer betreiben.Wie müsste ich das Ganze betreiben.Wäre über einige Ratschläge sehr dankbar,da ich ein absoluter Laie bin.Welche finanziellen Aufwendungen kommen auf mich zu.
    Danke im voraus.
     
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: internet über satellit

    Hallo

    Wenn du mit allen 4 rechnern in's Internet willst, benötigst du ein Netzwerk und einen Rechner als Router. In diesem steckt dann die SAT-Karte. Du benötigst also ein SAT-Kabel von der Schüssel zu einem Rechner. Willst du noch Fernsehen, benötigst du ein Dual- oder Quad-LNB und die entsprechende Anzahl SAT-Kabel. Außerdem benötigt der Rechner einen ISDN-/Modem-Anschluß für den Rückkanal, da die einfachen SAT-Internet-Lösungen nicht zum Satelliten senden können. Falls du auch über's Festnetz telefonieren willst, solltest du gleich ISDN bestellen (2 Kanäle - einer für's Internet, einer zum telefonieren) ! Details zur Software hängen vom benutzten Anbieter ab.
    Kosten: einige 100 Eur.

    Wenn du absoluter Laie bist, wirst du aber das System nicht ohne fremde Hilfe aufbauen können !

    Noch was: auf Grund des Rückkanals und der begrenzten Kapazität über SAT hast du bei häufigen Internetgebrauch und vielen Downloads schnell sehr hohe Internetkosten ! Dann war der Umzug in eine DSL-freie Zone ein Fehler !

    MfG
    Jens
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: internet über satellit

    Fragt sich, wann Sat-Internet endlich mal wirklich attraktiv wird. Bis jetzt ist ja absolut nichts in Sicht.

    SkyDSL ist das letzte, was ich mir holen würd. Erstrecht mit ISDN-Rückkanal ...
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: internet über satellit

    Naja, der Rückkanal ist halt der Knackpunkt. Wenn es ja denn eine ISDN-Flatrate für sowas gäbe, dann wäre das schon brauchbar. Zum normalen Surfen benötigt man ja nicht so viel Upload-Rate.

    Und die Systeme mit Sat-Uplink sind verständlicherweise recht teuerlich -- von der Anschaffung und den laufenden Kosten her.

    Aber vielleicht gibt es ja bald bezahlbare Lösungen per UMTS. *hoff*

    Gag
     
  5. knarf

    knarf Junior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    88
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    Humax iCord 500GB
    AW: internet über satellit

    Hallo!

    Ich mach seit eingen Jahren Sat-Internet über EOL (Europeonline). Leider mußten die von Astra 19,2 und Eutelsat 13,0 weg und sind jetzt auf Eutelsat W 3 auf 7,0 / Ost. Da gibts zwar zur Zeit auch Probleme - aber ich poste hier weil ich seit ca. 3 Wochen folgendes Problem habe:

    Wenn man wie ich auf Internet von Sat angewiesen ist - DSL nicht möglich bzw. wird hier bei uns nicht eingerichtet (zu wenig Teilnehmer) - benutzt man die Proxyeinstellungen in den Internetoptionen. Äh ja zumindest bei Windows XP. Nun hab ich seit ca. drei Wochen das Problem, dass mir das System sagt das meine Onlineverbindung (DFÜ-T-Online 0191011) diese Proxyeinstellungen umgeht. Daher habe ich keine Geschwindigkeit mehr.

    Ich hab meinen PC nun schon mehrfach ganz gelöscht (c-Platte formatiert und BS neu aufgespielt). Keine Änderung. Hat jemand einen Tip was das seine kann, wenn man manuelle Einstellungen benutzt, dass diese vom System ignoriert werde.

    Noch dazu FW ist ausgeschaltet und auch kein Virenscanner drauf?

    Für Hinweise wäre ich dankbar!!

    MfG
    knarf
     
  6. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
  7. knarf

    knarf Junior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    88
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    Humax iCord 500GB
    AW: internet über satellit

    @jni

    Da liegt ein gewisses Problem in sofern drin, dass ich nichts aber auch auch nicht einen Teil der T-O SW installiert habe. Ich hab nur die reine DFÜ mit der T-online-Einwahl 0191011. Und trotzdem umgeht das irgendwie die Proxyeinstellungen. Sagt mir zumindest die Einwahlsoftware vom Opensky-Clienten. Ich bekomme diese Fehlermeldung auch nur, wenn ich dies in dieser SW anklicke. Da gibts eine Button mit "Fehlermeldungen anzeigen". Wenn ich den Haken also nicht setze bekomme ich die Fehlermeldung zwar nicht angezeigt aber ich schätze die Proxy-Einst. werden trotzdem umgangen.:confused:

    MfG
    knarf
     
  8. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: internet über satellit

    Mmh... Dann hast du dir wohl irgend so ein Browser-Helper-Object oder sonst irgendwas ungebetenes eingefangen, was die Requests aus dem IE irgendwie umlenkt. Mal Adaware oder was vergleichbares benutzen und alles säubern! Bei WinXP SP2 kann man sich irgendwie die installierten Browser-Helper anzeigen lassen.
    Notfalls kannst du ja auch einen anderen Browser installieren - das sollte dann mit Sicherheit gehen.

    MfG
    Jens
     
  9. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: internet über satellit

    Ich kann nur abraten so was zu machen. Zu unsicher. Alle Daten werden frei vom Satellit gesendet ohne Verschlüsselung. Internet über Sat ist nicht gut.
     
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: internet über satellit

    Das ganze ist nicht ganz richtig., da zu pauschal.

    Die mögliche Verschlüsslung wird leider von den wenigsten Anbietern genutzt. Sensitive Daten sollte daher anderes übertragen werden.

    whitman
     

Diese Seite empfehlen