1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Interner decoder ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von PawelK, 8. Januar 2003.

  1. PawelK

    PawelK Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Priestewitz
    Anzeige
    Hallo,

    worin bestehen die unterschiede zw. interner box und externer. Also das das eine ding eingebaut wird ist mir klar...ich meine in qualität usw.
    Ich wollte mir den decoder von grundig in meinen tv einbauen lassen dann ne zimmerantenne ( 5 km südlich Potsdam) und dann kabel kündigen und somit nach 3 jahren den preis wieder drinn haben.
    Ein vorteil ist doch ich schau tv wie gewohnt eine fernbedinung, ist doch so?

    danke Euch
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, plr
    Wie der Name schon sagt: ein interner Decoder wird in dafür taugliche Fernsehgeräte eingebaut und der Externe sieht aus, als hättste eine Schüssel. Vorteil beim Einbau: keine 2.(oder 3. oder 4. oderoderoder) Fernbedienung.
    Bist dir aber im Klaren, daß die internen Decoder etwas much expensive(um nicht zu sagen überteuert) sind. Einen Externen bekommst du schon für knapp 200,--€. Da wäre natürlich der Nachteil, daß dann noch eine Fernbedienung auffem Tisch rumliegt.
    Ob mit der Zimmerantenne 5 km von Potsdam auch alle Kanäle reinkommen, mußt du ausprobieren. Ab März wird ja nochmal neu geordnet und die Sendeleistung der digital sendenden Kanäle erhöht und die von den noch analog sendenden zurückgefahren, bevor sie im Spätsommer ganz abgeschaltet werden.
    Gruß, Reinhold
     
  3. PawelK

    PawelK Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Priestewitz
    Hallo Reinhold,

    also wäre der preis der einzige nachteil ? ich habe so gerechnet 3 jahre keine kabelgebühr =390 euro nicht bezahlt 390 kostet auch der decoder. also habe ich nach 3 jahren die anschaffungskosten wieder raus.
    Denke ich, wenn ich nicht so ne grundgebühr für das kagel zahlen muss. Sat geht leider nicht bei mir ich habe zwar Balkon mit südseite aber es ist noch ein haus davor ..

    gruss uwe
     
  4. Caddy

    Caddy Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Berlin
    Einen externen kannst Du so anschließen das Dein evtl. existierender VCR mit angeschlossen werden kann, sowie wenn er einen UHF-Ausgang hat noch weitere TV's im Nebenzimmer diesen Kanal empfangen könnten. Bei einem internen weiß ich nicht ob das alles möglich ist.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.049
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Aufnahme sollte, genau wie beim analog-Sat Modul, auch möglich sein.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen