1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Interessanter Artikel über DVB-C

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mor, 6. Januar 2009.

  1. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Für eine Zeitschrift ein recht offener und lesenswerter Artikel über DVB-C:
    http://www.ce-markt.de/CE-Markt-Exklusiv/Kabelnetz/kabelnetz.html
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.338
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Interessanter Artikel über DVB-C

    ... die Überschrift des Thread ist ein wenig irreführend, denn der verlinkte Artikel bezieht sich nicht auf den DVB-C-Standard, sondern auf die Geschäftsgebahren diverser Kabelnetzbetreiber ...

    Edit: Hier möchte ein User ein TV-Gerät mit integriertem DVB-C-Tuner nutzen. Interessant ist vor allem die Aussage:
    Auch wenn die Aussage von Unitymedia nur die halbe Wahrheit ist, wird doch seitens Unitymedia die Möglichkeit eingeräumt, ein TV-Gerät mit intergriertem DVB-C-Tuner nutzen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2009
  3. harrym

    harrym Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-Vision 40
    Technisat Multitenne
    Technisat TechniCorder STC
    AW: Interessanter Artikel über DVB-C

    Diesem Artikel ist nichts hinzuzufügen!!!!!


    harrym
     
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Interessanter Artikel über DVB-C

    Nunja das Beispiel am Anfang hinkt.

    Das mit dem NDR im südhessichen Unitymedianetz.

    Hat man das im Haus, braucht man einfach ein DVB-C Receiver vom Krabeltisch und kann es wieder Empfangen.

    Ohne sich bei Unitymedia zu melden.
    Ohne an Unitymedia etwas zusätzlich zu bezaheln.
    Ohne Verschlüsselungswahn.

    Grund: Alle ÖR sind auf dem Kabel unverschlüsselt digitalisiert; so wie es übrigens für alle FreeTV Programme sein sollte, für den zahlenden Kunden.

    Ansonsten sehr guter Artikel.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Interessanter Artikel über DVB-C

    Was sich wiederum nur auf DVB-C bezieht.
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Interessanter Artikel über DVB-C

    Ups noch ein Fehler entdeckt.

    Bei einer gute RGB Scartverbindung an einen guten DVB-C Receiver ist das Bild nicht zu unterscheiden zu einem internen DVB-C Receiver; z.B. bei Sony.

    Selbst für Experten nicht...

    Liegt aber eher an SDTV, was so ist, und das es nicht besser wird wenn der Tuner näher an der Panelelektronik ist.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Interessanter Artikel über DVB-C

    Kann ich bestätigen. Bei gleichen Einstellungen ist der Unterschied im Grunde null, was nicht am schlechten DVB-C Tuner des Gerätes liegt. Der Tuner ist im Grunde nur für Bequemlichkeit, man spart sich einen DVB-C Receiver + zusätzliche Kabel (+ die Pfennigfuchser Stromkosten für den Receiver ;)) und hat nur eine Fernbedienung. Ich konnte zudem meinen zertifizierten Receiver dadurch ersetzen und neben den genannten Bequemlichkeiten auch den nervigen Jugendschutz entsorgen.
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Interessanter Artikel über DVB-C

    Ja, in der Bildqualität konnte ich noch nie einen Unterschied feststellen, obwohl es theoretisch möglich wäre... Was mich bei den Displays mit integriertem DVB Tunern stört, ist die sehr schlechte und masochistisch gestaltete Benutzeroberfläche - es war bei allen bislang getesteten Displays unterhalb des Niveaus der einfachsten "Anbieter-Boxen"...
     
  9. Stefan_Sch

    Stefan_Sch Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Interessanter Artikel über DVB-C

    Richtig. Aber ein integrierter DVB-C Tuner ist einfach deutlich angenehmer, weil eine Set-Top-Box wegfällt. Man hat dann auch nicht 2 Fernbedienungen.

    Ich würde in Zukunft nicht mehr zu einem LCD/Plasma ohne DVB-C greifen.

    Zum Artikel selbst. Niemand wird gezwungen zu zahlen. Auch wenn die Kabelnetzbetreiber noch abkassieren, spätestens bei der Analogabschaltung werden sie wieder vernünftig werden. Oder es werden viele Sender in Zahlungsnot geraten.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Interessanter Artikel über DVB-C

    Wenns in der Miet Nebenkosten drinn ist schon.
    Und solange versuchen sie es weiter.
     

Diese Seite empfehlen