1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Hamburg - MDR-Intendant Udo Reiter hat die Folge der Sendung "Schmidt & Pocher", in der die Rapperin Lady Bitch Ray zu Gast war, scharf kritisiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. nuts

    nuts Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-52M87BD Toshiba 32 C3001P
    Dreambox DM8000
    Dreambox DM800
    Dreambox DM7020
    Denon AVR-3808
    Playstation 3
    AW: Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    Tja, solche Sendungen sind natürlich was anderes als wenn im MDR irgendne Inzestbande "Volksmusik" macht, klar dass das bei den konservativen, verknöcherten Intendaten bzw. im Rundfunkrat auf "uiuiuiui" stößt.
    Wenn es nicht Schmidt wäre, der längst Narrenfreiheit besitzt, wäre die Sendung auch längst abgesetzt worden da für die altbackene ARD viel zu frech. Übrigens war auch die aktuelle Sendung nicht weniger frech da man sich da ziemlich eindeutig über den Rundfunkrat und auch über die Blödheit einiger Zuschauer lustig gemacht hat, fiel aber nicht so auf da eben kein "Schmuddel/Sex-Thema". Muss gestehen ich amüsier mich gerade köstlich über Schmidt & Pocher und hoffe das geht noch lange genauso weiter.
     
  3. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    AW: Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    "Verbotene Liebe" = Inzest Serie

    Ja zum Geier was soll diese Heuchelei lieber Herr Reiter?
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    Naja, den Grimme Preis wird man für diese Ausgabe von S&P nicht gewinnen.
     
  5. RaffaelK

    RaffaelK Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    336
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    DVB-S Receiver: Kathrein Euroline DVB-Sat-Receiver UFE 305/S
    AW: Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    Die letzte und die vorletzte Sendung fand ich ziemlich Schwach. Letztens gabs noch nicht einmal die Bayern WG. Ich frage mich auch, was die Redaktion da geritten hat eine "Rapperin" einzuladen. Stand nicht letztens in der Zeitung, das sie Angst hatte durch den Kölner HBF zu gehen? Tia große Klappe und nichts dahinter...
     
  6. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    Die Frau ist definitiv nicht dumm und erreicht genau was sie will: Provokation. Und genau das heute überhaupt noch zu schaffen ist doch die größte Kunst - selbst innerhalb einer Sendung wie Schmidt & Pocher. Außerdem wird die Jugendsprache mancher primär männlicher Milieus (die sie persifliert) vom Totschweigen auch nicht besser. Vielleicht sollte es die alten Herren der ARD mal aus der Perspektive sehen.
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.630
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    Der MDR hat sich übrigens geweigert, die Sendung in seinem Dritten zu wiederholen, anstatt hat man ne ältere Folge gesendet. Erinnert fast schon an Schweibenwischer und BR in den 80ern ;)
     
  8. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    Der MDR hat sich geweigert, die Sendung am Nachmittag zu wiederholen.
    Auf einem anderen Dritten lief sie wohl mit 18er-Ankündigung. Es lag wohl offensichtlich am Inhalt in Kombination mit der Tageszeit.

    Das mit dem BR und dem Scheibenwischer zusammenzubringen, hat ja fast schon Bild-Qualität. ;)
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    Diese Ausgabe war einfach nur schlecht. Die Fäkalsprache hatte überhaupt keine inhaltliche Bewandnis, sondern sollte ein Skandal werden. Dass Verantwortliche etwas dagegen haben, dass Sendeplätze einzig zum Erzeugen von Skandalen genutzt werden, ist verständlich.

    Du suggerierst, dass die ARD umso besser ist, je mehr sinnlosen Affenzirkus es im Programm gibt. Warum? Willst du das, nur um den Beweis zu bekommen, dass man es dann doch nicht zulässt (um Feigheit vorzuwerfen)? Wo liegt der Sinn, wenn es einzig auf Mut zum sinnlosen Schwachsinn ankommt?

    Zu Bemängeln ist mal wieder, dass Provinzindendanten mit der Presse über interne Themen sprechen.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Intendant Reiter kritisiert "Schmidt & Pocher"

    Irgendwie unlogisch.

    Gerade auf den mdr gibt es doch etliche kaparett shows.
     

Diese Seite empfehlen