1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Intendant Elitz fordert Qualitäts-TÜV für Rundfunk in Deutschland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Dezember 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Dresden - Der scheidende Intendant des Deutschlandradios, Ernst Elitz, hat sich einem Zeitungsbericht zufolge für einen Qualitäts-TÜV für den Rundfunk in Deutschland ausgesprochen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.520
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Intendant Elitz fordert Qualitäts-TÜV für Rundfunk in Deutschland

    Und wer soll diese "Experten" dann bezahlen? Auch der Gebührenzahler? Sollten hier nicht die LMA oder Rundfunkräte gefragt sein? Und natürlich vor allem die Indendanten der ÖR Anstalten.
    Wenn ich mir so überlege, was aus dem Hörfunk in den letzten Jahren geworden ist, wird mir nur noch übel. Formatradio vom Feinsten, und Kollege Computer trifft feinfühlig die Musikauswahl.
    Das schlimme ist, dass die ÖR-Radios den Privaten oftmals gar nicht mehr nachstehen.
    Ich muss mir nur MDR Jump anhören, da kriege ich das K***zen! "Moderatoren", die ständig nur noch irgendwelche Claims runterquatschen, Nachrichten, die kürzer kaum noch machbar sind, mit wunderschönem Musikbett unterlegt.
    Aber vielleicht werde ich langsam alt.... und kriege jetzt schon Ansichten wie Herr Elitz!
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Intendant Elitz fordert Qualitäts-TÜV für Rundfunk in Deutschland

    Vielleicht solltest du "1Live" hören - vom WDR. ;)
    Vielleicht ist es aber wirklich auch nur eine Altersfrage.

    Wie auch immer: Noch mehr Experten, noch mehr Stellen die geschaffen werden sollen? Für diese Experten, die mir dann als Konsument sagen, was gut ist und was nicht (ein TÜV) - Hallo??? - dafür wird dann auch noch die Gebühr um einige Cent (EURO) p. Quartal erhöht? Mir fällt da nur der Link ein: Natürlich zahle ich.de
     
  4. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Intendant Elitz fordert Qualitäts-TÜV für Rundfunk in Deutschland

    Genau. NOCH MEHR ZENSUR! Davon halten bestimmt auch die DF-Forumsmoderatoren was. Mein Tipp für euch: Zensiert das Wort Zensur und alle anderen regierungskritischen oder fernsehkritischen Wörter. Irgendwann wird dieses Forum nur noch aus Sternchen bestehen, wenn ihr so weitermacht:

    "***, ***** **** ****** *** ** *** *** ********** *********** *********, ***** ****** *** ******* ******************** ****-*********. *** ***** ******* **** ********** ****** *** ** *** *******?"
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2008

Diese Seite empfehlen