1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Integrierte Festplatte von analogem Loewe mit DVB-C-Receiver weiternutzen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von gitta1, 10. April 2016.

  1. gitta1

    gitta1 Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe hier einen Loewe-Fernseher der Spheros-Reihe von etwa 2004/2005, der keinen DVB-Tuner hat, aber eine integrierte Festplatte. Ich habe jetzt einen alten Thomson DCI 1500 K Receiver von Kabel Deutschland angeschlossen. Digital-Fernsehen über Kabel geht jetzt, aber kann ich irgendwie die alte Festplatte noch zur digitalen Aufnahme nutzen (analog geht ja noch)?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.814
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nur wenn der Receiver einen VideoModulator besitzen würde könnte der TV davon aufnehmen. Das Bild wäre dann aber sicher nicht gut von der Bildqualität.
     
    gitta1 gefällt das.
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    Da muss ich mal rückfragen:
    Welches Modell (genaue Bezeichnung und Baureihe) hast Du denn?
    Den Spheros mit Festplatte gab es doch gar nicht ohne DVB Empfänger für T und C.... oder doch?

    Das würde mich interessieren.
     
  4. gitta1

    gitta1 Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Einen DVB-C-Tuner hat er definitiv nicht.
    Wie kann ich das genaue Modell herauskriegen? (Bedienungsanleitung ist nicht vorhanden).
     
  5. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    auf der Rückseite des Gerätes ist meistens ein Typenschild.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wenn der Loewe eine Platte hat, dann sollte er eigentlich auch in der Lage sein über Scart aufzunehmen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.814
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn Du auf Scart umschalten kannst, ja, aber ob das ganze dann auch wirklich Sinnvoll ist bleibt die Frage. ;)
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Von der Bildqualität würd es ja keinen Unterschied machen. Nur die Programmierung einer Aufnahme wäre von Hand halt umständlich.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.814
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Jaein, es wäre natürlich besser wie vom TV selbst (wenn der nur analog konnte) aber gegenüber einem Festplattenreceiver ist es natürlich deutlich schlechter.
    Solche Geräte kosten ja heute kaum noch die Welt. für 200€uro bekommt man heute schon erstklassige Twintuner Geräte mit exzellentem Softwaresupport. Da muss man dann auch keinen "Kopfstand" bei der Programmierung der Aufnahmen machen. ;)
     

Diese Seite empfehlen