1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Industrieverband GVU hat mitgeteilt, dass deutsche Videotheken nach der Schließung des illegalen Streaminganbieters Kino.to deutlich mehr Umsatz gemacht haben. Nachahmerportale hätten den Händlern diesen Erfolg allerdings wieder verdorben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

    Da wird doch die merkwürdige Statistik entlarvt. Vor einem Jahr im Vergleichszeitraum gab es Kino.to. Die GVU will uns weismachen, dass die Verleihvorgänge nochmals um bis zu 33% zurückgegangen sind, obwohl sie schon vor Jahresfrist extrem niedrig gewesen sein müssten, weil Kino.to sendete. Und schon mal dran gedacht dass Juli/August Ferien-/Reisezeit ist und die Verleihvorgänge auch deswegen zurückgehen? Aber der Rückgang passt auch gut zum Start des neuen Streaming Portals, dann führen wir die einfach darauf zurück und fertig ist die Statistik.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

    Die Statistiken weisen auch nach, das die Schneehöhe im Deutschen Flachland in den Sommermonaten extrem unter den Schneehöhen im Winter lag.
    Da liegt auch an kino.to.
     
  4. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.951
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

    Man könnte die Zahlen auch so interpretieren, dass es in diesem Jahr noch schlimmer aussieht als vor zwölf Monaten.
    Man kann viel.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

    Und was ist jetzt wenn jemand eine Statistik rausbringt das seit Juli 2011 der Verleihumsatz stark gesunken ist, wird das dann auch auf die schließung von Kino.tv zurückgeführt? Wäre doch auch logisch oder nicht?!

    Ich denke mal das Kino.tv vollkommen überbewertet wurde. Ich kannte das bis vor der Schließung nichtmal.
    Die sogenannten "Nachamerportale" gabs übrigens schon lange vor Kino.tv. Eher ist Kino.TV ein Nachamerportal gewesen. ;)
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.285
    Zustimmungen:
    2.054
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

    Na 100 Pro. Und wenn Statis einen Rückgang der Geburtenrate im genannten Zeitraum feststellt, lag das auch an Kino.to.
    Man braucht halt in D seinen "Sündenbock". Auf den lassen sich halt gut eigene Versäumnisse schieben....
     
  7. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

    Für mich war kino.to ohnehin nie eine Option, da die Filme die dort gehostet wurden waren in der Regel nur auf Deutsch verfügbar, nicht im O-Ton.

    Und für O-Ton gibt es noch genügend andere Portale, die noch am Leben sind.
    In meinem Fall sind zwar die Videothekenbesuche stark zurückgegangen, das dürfte aber weniger an illegalen Streamingportalen sondern am Sky Film Abo liegen...
     
  8. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.285
    Zustimmungen:
    2.054
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

    ??? An Sky-Film? So weit ich den Überblick habe, und ich habe Sky Film schon paar Jahre, ist das allenfalls hin und wieder interessant. Einen "Ersatz" für neuen Nachschub bietet Sky-Film niemals. Selbst Select ist nicht das Neuste.
     
  9. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

    Dann scheint Dein Filmgeschmack aber nicht wirklich breit gefächert zu sein...... [​IMG]

    Also ich schlage relativ häufig in Videotheken zu, und seit Sky der Vergangenheit angehört hat sich die Zahl der ausgeliehen Filme schlagartig um 2 in Monat erhöht......:winken:

    Wenn das mal nächstes Jahr nicht deutlich die Statistik im Verleihgeschäft nach oben treibt. :D

    Juergen
     
  10. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Industrieverband: Aus von kino.to führte zu Verleih-Umsatzplus

    Dieser Verleihumsatz wird nur von kurzer dauer sein.
    Denn ich vermute mal Stark das viele die sich Filme ausleihen, die auch Illegal Kopieren (Kopierschutz umgehen) und Weitergeben.
     

Diese Seite empfehlen