1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.035
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leonardo DiCaprio begeisterte in der Hauptrolle des Mystery-Thrillers "Inception" ein Millionenpublikum. Er selbst ließ sich von Regisseur Christopher Nolan wochenlang das Drehbuch erklären, denn er fand die Handlung "unglaublich verwirrend".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. madmaxx2

    madmaxx2 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Homecast S 8000 CIPVR / Sanyo PLV-Z4000 / Yamaha RX-V565 / ORF digital
    AW: "Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

    Der Film war auch einfach nur schlecht - viele "hated it"-Kommentare bei imdb sagen auch warum. Sehr schade, dass aus einer gute Idee (verschachelte Traumebenen etc.) nur ein sehr langatmiger "ein paar böse bewaffnete Typen schießen herum" Film geworden ist, da retten auch ein paar Szenen mit guten Effekten nichts. Das Wort "überbewertet" hat auch eine noch nie erreichte Dimension bekommen.
     
  3. Force

    Force Platin Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky Entertainment
    Sky Cinema (HD)
    Sky Bundesliga (HD)
    Sky Sport (HD)
    Sky+ Humax S HD3 2TB HDD
    Technisat DigiCorder HD K2 mit Alphacrypt Classic (One4All) + Light
    Sony KDL-55 EX 505 AEP
    UnityMedia NRW 2Play COMFORT 120
    AW: "Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

    Also ich fand ihn bis zum Schluss spannend und die Idee ausgesprochen gut! Eine Wertung von 9,0 spricht eine deutliche Sprache, bei über 238.000 Stimmen.
     
  4. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: "Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

    Nun ja, die "hated it" Kommentare findet man bei vielen Filmen in der IMDB, ich denke mal, dass sich der Film immernoch auf Platz 5 der Topliste bei IMDB steht, spricht eine deutliche Sprache..... es scheint eindeutig mehr leute zu geben, die den Film gemocht haben als die "hated it".....

    Und ein durchschnitt von 4,6 (von 5 Punkten) bei 16 Bewertungen Deutscher sowie Internationaler Rezessionsseiten spricht auch eine andere Sprache als "überbewertet".

    Der Film hat DIR nicht gefallen oder zu gesagt, ok. Aber deswegen ist er nich zwangsläufig überbewertet..... auf jedenfall sagt die Presse und IMDB selbst (da du sie ja auch angibst) was anderes.
     
  5. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.861
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

    was heißt den schon überbewertet?? das heißt doch nur das ich den Film nicht so gut finde wie die große Mehrheit die sich einfach täuscht weil doof... :)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: "Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

    Der Film war garnicht schlecht. Das die Handlung verwirrend war, war ja gerade das gute daran.
     
  7. Seidi

    Seidi Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

    Ich fand den Film super! Habe ihn mir auch schon auf bluray vorbestellt!
     
  8. Hoffi67

    Hoffi67 Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.207
    Zustimmungen:
    968
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: "Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

    Keine Frage der Film ist gut gemacht,aber mir persönlich war er doch zu verworren,daß ich mich manchmal gefragt habe,passiert das jetzt wirklich oder nur im Traum und wenn dann auf welcher Ebene.

    Christopher Nolan ist schon ein begnadeter Regisseur.Ich freue mich auf weitere Filme von Ihm besonders natürlich auf den neuen Batman.:winken:
     
  9. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

    Der Film ist schon super, zeigen auch die Rankings klar und deutlich. Die Verschachtelung der 3 Traumebenen plus den Nimbus ist schon genial gemacht.Habe mir nach dem ersten Ansehen die ersten 10 minuten nochmal zu Gemüte geführt, dann war alles klar ;)
    Ist schon sehr bezeichnend, wenn man sieht, wie hoch das Interesse am Ende des Film im Netz ist, und sich die Leute in den Boards reihenweise die Argumente um die Ohren hauen, um sein Gegenüber vom Gegenteil zu überzeugen.
    Michael Caine hat da aber seine eigene Theorie :

    Michael Caine: Seine Theorie zum Ende von "Inception" | News & Fotos | Michael Caine

    @Hoffi67
    Jupp, kann es auch kaum abwarten und bin gespannt auf den dritten Teil :)


    gruß spaceman
     
  10. madmaxx2

    madmaxx2 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Homecast S 8000 CIPVR / Sanyo PLV-Z4000 / Yamaha RX-V565 / ORF digital
    AW: "Inception": Leonardo DiCaprio fand Handlung "verwirrend"

    Die Kommentare zu 1-Punkt-Bewertungen (bei mir hats immerhin für 2 für die Grundideee und ein paar gute Effekte gereicht) sind nicht nur "omg it was sooo bad"-Geschreibsel, sondern für mich sehr nachvollziehbar. Mir fällt auch nicht wirklich ein "gehypter" Film der letzten Jahre ein, der meine Erwartungen erfüllt oder sogar übertroffen hat (manche wie 2012 sind wenigstens allgemein verrissen worden) - aber man kann ja auch stolz sein, einer kleinen Minderheit anzugehören, die auf eine bessere Umsetzung des Themas wartet.

    Was der Film bei mir bewirkt hat ist, mich nach einer guten Blu-ray-Version von The Matrix umzusehen zu wollen. The 13th Floor mit einem ähnlichen Thema war zwar auch ganz gut, hat aber ein bisschen billig gewirkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2010

Diese Seite empfehlen