1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

In Berlin zur Zeit 30 DAB-Sender:

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von PapaJoe, 9. Februar 2004.

  1. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Anzeige
    Hier für alle Interessenten mal die aktuelle
    DAB-Belegung in Berlin. Nicht von irgendwelchen
    Seiten abgeschrieben, sondern mit meinem DR101
    heute so empfangen. Sender in Klammern senden die
    Kennung, zu hören ist aber nix.

    Mein Urteil: Keine "Sendervielfalt", kein Sender
    klingt besser als eine 96kbps MP3-Datei. brrrr...

    entt&aum

    Wenn DAS das Radio der Zukunft ist, höre ich dann
    doch lieber Mittelwelle! winken

    Kanal 8C:
    RBB 88acht
    (RBB TMC-Daten)
    RBB Kultur
    RBB Multikulti
    DWradio
    Fritz
    RBB Inforadio
    WDR2.

    Kanal 12D:
    DLF
    DLR
    RBB-Radio 1
    BB Radio Landeswelle
    Ant.Brandenburg
    (TopNews DR)
    (Infoline).

    Kanal LE:
    Joy fm
    Radijojo!
    Mallorca 95,8
    kaufradio
    Radio De Luxe
    Nova Radio
    (mdr-klassic)

    Kanal LI:
    Jazz Radio
    BB Radio reg.
    (MMD)

    Kanal LA:
    BBC Radio 1
    BBC Radio 2
    BBC Radio 3
    BBC Radio 4
    BBC Radio 5 Live
    1Xtra-BBC
    BBC 6 Music
    BBC 7
    BBC Asian Network
    BBCWorld Service
    (Test BBC Guide)
    (BBC Vision Radio)
    (BBC Travel)


    Kleiner Nachtrag: Zum Glück hat das "Perstel" auch
    noch UKW. Klingt z.Zt. tausendmal besser als DAB!

    Und noch ein Nachtrag: In der Innenstadt direkt in
    Nähe des Fernsehturmes (Alexanderplatz) ist auf
    Kanal 12B ein Paket "FhG FIRST DIBS" mit drei
    Sendern aufgeschaltet: "FhG DMB-Audio" mit einer
    Testschleife elektronischer Musik, "Video" (is nix
    zu hören) und noch ein Sender "" ohne Kennung.

    <small>[ 10. Februar 2004, 08:26: Beitrag editiert von: PapaJoe ]</small>
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, PapaJoe
    Was das Perstel (hab ich ja selber) da empfängt, aber nicht hörbar ist, sind Datenpakete. Klar ist mit dem Perstelchen nix zu hören, weil es dafür nicht ausgelegt ist. Das wird erst das 301 können.
    FhG heisst ausgeschrieben Fraunhofergesellschaft und DMB Digital Media Broadcast. Dabei handelt es sich um eine aufgebohrte Variante von DAB (Digital Audio Broadcast), die auch bewegte Bilder darstellen kann. Dazu sind momentan keine Consumergeräte fähig,sondern nur modifizierte, die es nur für Forschungsinstitutionen wie die Fhg gibt. Das Berliner Fenster in den U-Bahnen arbeitet nach diesem Prinzip und in Mitteldeutschland wird für ein Lokal-TV die Zuführung in die Kabelnetze mit DMB bewerkstelligt. Über Letzeres war in eine der letzten DF-Ausgaben ein Report.
    Gruss, Reinhold
     
  3. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Südharz
    So schlecht? Etwas wie das kann man doch nicht dem Endverbraucher zu kauf anbieten. Das müsste ja noch ewig dauern bis das alles ausgereift ist, wie lange sollte man denn noch warten? Dieses Datengepacke auf terrestrischen wege ist ein reinfall, es fehlt an kapazität.

    <small>[ 10. Februar 2004, 09:38: Beitrag editiert von: Frankreich ]</small>
     
  4. satpre.tender

    satpre.tender Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Burg
    Hallo zusammen,
    DAB wird erst gut,wenn alle Bemühungen dafür sorgen,das die Mauttechnik läuft.
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Hier für alle Masochisten mal 4 Minuten DAB probehören,
    aber bitteschön DURCHHALTEN! boah!

    Ich habe extra 256kbps-MP3 verwendet, damit nicht
    noch mehr Verluste auftreten. Auch habe ich nicht
    richtig ausgesteuert, so kann jeder selbst bestimmen,
    wie laut es bei ihm blubbert. Die Soundkarte ist
    übrigens eine hochwertige! Und aufgenommen wurde
    mit dem bewährten Goldwave. Ihr hört also DAB pur!

    So klingt jedenfalls DAB bei mir in Sendernähe im
    Haus mit Stabantenne am Radio!

    Und nun: Viel Spaß! entt&aum ver&auml entt&aum

    RechtsKlick und Speichern!


    Und hier noch einer für alle, die davon nicht genug
    bekommen können. Diesmal etwas mehr ausgesteuert.
    Der Titel hat doch kaum mehr als 10 kHz, oder hört
    ihr mehr? Und das bei 192 kbps auf Senderseite!

    Hier gibts ?Musike?


    Und für die, die behaupten, ich hätte nur keine
    Ahnung, gleich noch einmal UKW-Qualität hinterher.
    Ja ich weiß, kommt auch bloß von Festplatte und wird
    ein paar mal verschlimmbessert, klingt aber trotzdem
    noch besser als der DAB-Kram.

    UKW-Radio


    Und zuletzt für alle, die gar nicht mehr wissen,
    wie sich eine Schallplatte anhört, hier die
    Cyndi Lauper inkl. Plattenknistern!

    Girls...

    (Den Anfang des Titels hab ich lieber weggeschnitten, sonst will die MI noch Geld von mir! winken )


    So, auf Grund der Anfragen jetzt noch zuallerallerletzt
    die Cyndi, wie sie wohl über DAB klingen könnte:

    DAB-Girls!


    Sorry an die Leute mit Modem, bei euch dauerts wohl etwas länger... winken

    <small>[ 10. Februar 2004, 17:10: Beitrag editiert von: PapaJoe ]</small>
     
  6. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.887
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    Hier aber wirklich DAB pur (radioEINS), so wie es ankommt bei 100% Empfangsqualität aus Richtung Calau, aufgenommen mit dem Wavefinder und DABBar (Einstellung "Default", also pur)

    DAB pur

    <small>[ 10. Februar 2004, 13:02: Beitrag editiert von: rabbe ]</small>
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Ja, klingt so gar nicht schlecht. Leider kann
    man bei dem Gequatsche aber den wirklichen
    Frequenzgang nicht erkennen. l&auml;c
     
  8. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.887
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    Ich habe mal ein anderes Sample (Incubus) DAB pur hinterlegt. Nebenbei auch noch ein Sample einer mit DABBar erstellten mp3-Datei (Rio Reiser) DAB nicht pur
    Übrigens wäre ich froh, wenn ich hier wenigstens noch K8C empfangen könnte, ganz zu schweigen von LA. Ich bekomme hier neben K12D nur mein ortsübliches sächsisches Ensemble auf K12A.

    <small>[ 10. Februar 2004, 13:42: Beitrag editiert von: rabbe ]</small>
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Ja ich weiß, ich bin hier gut dran, was die Senderanzahl
    betrifft. Aber wenn ich mir die Qualität von DAB betrachte
    und mir vor Augen führe, das dies das UKW der Zukunft
    sein soll, da wird mir schlecht!

    Betrachten wir meine und deine Songs einmal aus
    einer anderen Perspektive, nämlich optisch vom
    Frequenzgang her. Die Mitte ist immer die Mitte
    beider Kanäle, der linke Teil ist der linke Kanal
    bis ca. 20 Khz, der rechte Kanal auch von der Mitte
    bis ca. 20 Khz. Wenn du dir die Kurve genau anschaust,
    kannst du sogar links und rechts den Pilotton bei
    19 kHz entdecken.

    Also zuerst UKW:

    [​IMG]

    Schöner Frequenzgang, sogar nicht mehr hörbare
    Oberwellen sind vorhanden.

    Nun die Schallplattenaufnahme:

    [​IMG]

    Ich hab sie ja in eine 192er-MP3 umgewandelt.
    Man kann links und rechts ganz deutlich sehen, dass
    dort etliches weggelassen wurde, was der Mensch sowieso nicht hört (?).


    Nun dein erster Titel:

    [​IMG]

    Ganz deutlich ist zu sehen: Zur Datenreduktion
    wird alles über ca. 11 Khz einfach weggelassen in
    der Annahme, das hört sowieso keiner.

    Zum Schuss jetzt noch zwei Momentaufnahmen vom Rio,
    auch ganz toll "beschnitten":

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ist doch deutlich zu sehen, was alles fehlt. Oder?
     
  10. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    @satpre.tender

    Quatschkopp oder Troll, was willst du sein?
     

Diese Seite empfehlen